Len

#1 von Meinolf.Koerdt , 12.02.2016 09:31

Auch Len wird schon bald ein neues schönes zuhause haben und dann wird er es richtig gut haben. Guten Flug, Len!



Der süsse Len ist noch so jung, dennoch musste er bereits zum zweiten Mal erfahren, wie es ist ungeliebt und ungewollt zu sein. Als ganz kleiner Welpe landete er im Refugio, wurde aber dort bereits nach kurzer Zeit von einer Familie entdeckt und adoptiert. Leider bestand diese Familie aus keinen guten Menschen und die Tierschützer vermuten, dass Len dort häufig geschlagen wurde. Als die ehemaligen Besitzer dann selbst die Lust am Misshandeln ihres Hundes verloren hatten, brachten sie den Kleinen zurück ins Refugio, mit den Worten: Kann man hier Hunde auch zurückgeben? Daraufhin banden sie den verwirrten kleinen Rüden an einem Mast und verschwanden. Die ersten Tage im Tierheim waren sehr schwierig für Len, da er den Menschen dort nicht vertrauen konnte. Wir glauben, dass es daran lag, dass er bei seiner vorherigen Familie geschlagen wurde und aus diesem Grunde auch stets sehr schreckhaft reagierte, sobald man sich ihm rasch näherte. Aber das gehört längst der Vergangenheit an und Len ist nun bereit, ein neues Zuhause zu finden, nur dieses Mal soll es für immer sein. Wir suchen Menschen, die dem kleinen Kerl ihre ganze Liebe schenken und ihn niemals mehr schlagen oder misshandeln werden. Möchten Sie unserem Len zeigen, wie schön ein Leben als geliebtes Familienmitglied sein kann? Wenn ja, dann freuen wir uns, bald von Ihnen zu hören und Len vorbereiten zu können, auf seine Reise in eine glückliche Zukunft. Alles Gute, Kleiner !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Irish-Terrier-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. März/April 2015
Grösse: 51cm
Gewicht: 15,5 Kg
Kastriert: ja
Krankheiten: Keine bekannt

Len ist ein sehr sympathischer kleiner Rüde, der gerne mit den anderen Hunden spielt. Außerdem ist er sehr gut erzogen. Len ist ein sehr sozialer Hund, sowohl im Umgang mit Menschen wie auch mit anderen Hunden. Man kann völlig problemlos mit ihm spazieren gehen. Er zieht nicht an der Leine und er hat keine Probleme mit Katzen.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Len

#2 von Meinolf.Koerdt , 15.02.2016 14:16

Len ist angekommen und natürlich erstmal müde. Erstmal ruht er sich von der anstrengenden Reise aus:



Um dann aber auch schonmal zu spielen:

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Len

#3 von norgi31 , 15.02.2016 21:04

Hallo Zusammen,
wir möchten uns zu aller erst bei allen bedanken, die Len in den letzten Monaten betreut haben und so unermüdlich für die Tiere arbeiten! Und natürlich auch bei den Helfern der Pfotenhilfe, die alles so gut organisieren! Auch am Flughafen hat alles geklappt.
Er ist jetzt zwei Tage hier und hat sich schon prima eingelebt..... Nachdem er langsam realisiert, dass alle Kissen, Spielzeuge und der Kauknochen ihm gehören, kann er auch entspannt schlafen und ist weniger aufgeregt.

Wir sind sehr glücklich und das Zusammenleben klappt von Stunde zu Stunde besser.

Bis bald mal wieder

Angefügte Bilder:
image.jpeg   image_2.jpeg   image_3.jpeg  
norgi31  
norgi31
Beiträge: 6
Registriert am: 20.01.2016


RE: Len

#4 von Anne Taleb , 16.02.2016 00:34

Danke, dass Sie uns an Lens neuem Leben teilhaben lassen. Danke für die Adoption und das in uns gesetzte Vertrauen und lieben Dank für das Lob:-)) LG Annemarie Taleb


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.095
Registriert am: 27.04.2014


RE: Len

#5 von norgi31 , 21.02.2016 16:02

Die erste Woche im neuen zu Hause ist vergangen und Lenny ist gut angekommen!
In der Hindeschule ist gar nicht aufgefallen, dass wir uns erst ein paar Tage kennen und mit dem Hund der Schwiegereltern kann man toll toben...... Auch bei Mistwetter....

norgi31  
norgi31
Beiträge: 6
Registriert am: 20.01.2016


RE: Len

#6 von Meinolf.Koerdt , 21.02.2016 22:01

Ich durfte heute auch Len persönlich kennenlernen, er ist wirklich ein ganz Lieber. Er hatte auch keine Probleme mit unserer Rasselbande und geht schön spazieren, man merkt überhaupt nicht, dass er erst eine Woche da ist. Es sieht wirklich so aus, als ob er sein Herrchen schon lange kennt.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Len

#7 von Anne Taleb , 22.02.2016 23:22

Len Lebensfreude pur :-)))
Ich freue mich sehr über diese schöne Vermittlung: eine Familie ist glücklich und ein Hund auch, sie haben sich gesucht und gefunden !
LG Anne



Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.095
Registriert am: 27.04.2014

zuletzt bearbeitet 23.02.2016 | Top

RE: Len

#8 von norgi31 , 05.04.2016 06:20

Jetzt ist Lenny schon fast zwei Monate bei uns und es läuft super!
Hundeschule klappt, der erste Urlaub am Meer liegt hinter uns und heute beginnt der Kurs zum sicheren Rückruf mit der Hundepfeife...... Wenn das klappt, kann der Sommer kommen und den tollen Spaziergängen in den bergischen Wäldern steht nichts im Wege.

Bis bald mal, Oliver

norgi31  
norgi31
Beiträge: 6
Registriert am: 20.01.2016


RE: Len

#9 von norgi31 , 05.04.2016 07:19

Neue Bilder

Angefügte Bilder:
image.jpeg   image_2.jpeg   image_3.jpeg  
norgi31  
norgi31
Beiträge: 6
Registriert am: 20.01.2016


RE: Len

#10 von Anne Taleb , 06.04.2016 00:29

Lieber Oliver- danke für das Update und die tollen Bilder- wunderschön- das Letzte ist sooo niedlich.
Tausend Dank für Alles und LG Anne


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.095
Registriert am: 27.04.2014


RE: Len

#11 von norgi31 , 03.10.2016 21:14

Hallo Zusammen,

ich möchte mal wieder ein Update zu Lenny und uns senden - inzwischen ist er übr 6 Monate hier und ist definitiv ein Teil der Familie.

Er hat sich super entwickelt und ist auf dem besten Weg ein freilaufender Begleithund zu werden - wenn da nicht die Vögel auf den abgeernteten Feldern wären....

Wir sind sehr froh, dass wir uns für den "spanischen Flüchtling" entschieden haben, auch wenn es am Anfang einige Schwierigkeiten gab und sich das gegenseitige Vertrauen aufbauen musste - leider auch mit einigen blutigen Schrammen, wenn wir Lennys Grenzen überschritten hatten.

Aber mit viel Geduld und Rücksichtnahme, haben wir gemeinsam all seine Ängste überwunden, Lenny vertraut uns komplett und ist ein Kuschelhund geworden.

Er ist Restaurant- und Familienfesttauglich, klaut und zerstört nichts, weiß genau wer zu seinem Rudel gehört und ist absolut freundlich und sozialisiert mit anderen Hunden. Alles in allem ein Podenco-Irishterrier-Mix-Prachtkerl!

Ich wünsche weiterhin allen viel Glück und Erfolg bei der Vermittlung der Hunde!

Bis bald mal wieder, Oliver|addpics|b0t-2-e51c.jpg,b0t-3-3ead.jpg,b0t-4-3572.jpg|/addpics|


norgi31  
norgi31
Beiträge: 6
Registriert am: 20.01.2016

zuletzt bearbeitet 03.10.2016 | Top

Len - so schön

#12 von Carola Dierkes , 05.10.2016 12:56

Vielen Dank für das Update und die schönen Bilder


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.685
Registriert am: 31.01.2016


RE: Len - so schön

#13 von Anne Taleb , 06.10.2016 00:35

Lieber Oliver, mir geht das Herz auf bei diesen Zeilen und ich bin froh, das ihr den Kampf und Lens Vertrauen gewonnen habt. Alle Achtung vor dieser Leistung und danke für das Duchhaltevernögen, das sich sich sichtlich gelonht hat. Zeit ist das Zauberwort im Tierschutz. Meistens geht es schnell, aber der eine odere andere braucht ein wenig mehr Zeit und dann ist das Eis gebrochen. Danke für Alles und LG Anne


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.095
Registriert am: 27.04.2014


RE: Len - so schön

#14 von norgi31 , 14.05.2017 23:09

Hallo Zusammen,

schon wieder ist ein halbes Jahr vergangen und ich möchte Euch an Lennys Entwicklung teilhaben lassen. Es istt alles in Ordnung und wir haben viel Spaß miteinander.

Den Jagdtrieb haben wir mittlerweile ganz gut im Griff und die Leine kann immer öfter um den Hals hängen - da war der Urlaub in Dänemark ein tolles Training, denn am ersten Tag konnte man am Strand alles jagen Wellen, Vögel und selbst den wehenden Sand. Aber Übung macht den Meister.....

Lieben Gruß und bis Bald, Melanie, Oliver und Lenny


|addpics|b0t-5-ccc7.jpg-invaddpicsinvv,b0t-6-59ad.jpg-invaddpicsinvv,b0t-7-63a3.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

norgi31  
norgi31
Beiträge: 6
Registriert am: 20.01.2016


RE: Len - so schön

#15 von Petra Müller Greven , 15.05.2017 18:08

Lieber Oliver, habe eben Len's Geschichte gelesen. Alle Achtung, das war am Anfang bestimmt nicht so leicht. Eine ganz, ganz tolle Entwicklung. Aber wie man sieht, es lohnt sich am Ball zu bleiben!!Ich bin für uns auch gespannt, wie das mit unserem Spanier im ersten Urlaub klappt. Ich hoffe, es wird so entspannt wie bei euch. Solange unserer nur die Wellen u Vögel jagt geht es ja noch.....
Ich befürchte eher, er räumt sämtliche Tische im Vorbeigehen ab , der ist so groß, dass er überall dran kommt😂😂😜
Na, wir werden sehen...

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.450
Registriert am: 14.12.2016


   

LILLY (Elodie) wartet auf ihre große Chance

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz