Queen

#1 von Meinolf.Koerdt , 18.02.2016 14:40

Queen hat es bald geschafft, dann ist sie endgültig in Sicherheit und hat eine eigene Familie, die sich um die Kleine kümmern wird. Guten Flug!



Diese Kleine wurde in der Nacht zum 19.11.2015 über den 2 m hohen Zaun des Tierheims geworfen. Als Ara und ihre Helferinnen am nächsten Morgen ins Tierheim kamen, bemerkten sie eine unheimliche Unruhe und Nervosität bei den Hunden, aber sie entdeckten nicht gleich die Ursache dafür. Nach einigem Suchen fanden sie dann das arme Hundekind, es kam aus einem Erdloch hervorgekrochen und es war verletzt. Die anderen Hunde hatten es während der Nacht angegriffen und gebissen, darunter waren Hunde mit mehr als 30 Kg Gewicht. Es ist also ein Wunder, dass Queen diesen Angriff überlebt hat und ein Erdloch gefunden hatte, wo sie sich in Sicherheit bringen konnte.
Die Kleine hatte große Schmerzen und natürlich furchtbare Angst und so wurde ganz schnell eine Pflegefamilie gesucht, wo sie sich von den ganzen Strapazen ihrer Vergangenheit erholen konnte. Zudem war sie extrem abgemagert und voller Flöhe. Nun aber ist sie bereit, eine neue Familie zu finden und ein schönes Zuhause, was sie in ihrem früheren Leben mit Sicherheit beides nicht hatte. Möchten Sie unserer hübschen Queen zeigen, wie schön das Leben eines geliebten Familienhundes sein kann? Wenn ja, dann freuen wir uns sehr, auf Ihre Anfrage und hoffen, dass die Kleine bald ausreisen darf. Viel Glück, Liebes !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Bodeguero
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. 19.1.2015
Grösse: 35 cm Schulterhöhe
Gewicht: ca. 4,5 kg
Kastriert: noch nicht
Krankheiten: Keine bekannt

Queen lebt auf ihrer Pflegestelle perfekt mit Hunden und Katzen zusammen.
Ihre Angst vor anderen Hunden verging schnell, nachdem sie gemerkt hatte, dass ihr dort nichts mehr geschehen würde. Die Kleine liebt ihr Bettchen und wenn sie zum Schlafen warm zugedeckt wird. Sie bellt selten und macht nichts kaputt. Queen ist sehr lieb und sie ist nicht sehr aktiv, sondern eine ruhige und friedliche Hündin. Langsam beginnt sie mit anderen Hunden in ihrer Grösse zu spielen.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Queen, jetzt Lotta

#2 von Meinolf.Koerdt , 28.02.2016 13:08

Zitat
Hallo Frau Hein, hier ist alles okay. Queen heißt jetzt Lotta. Sie frisst gut und ist Weltmeister im Kuscheln. Die Beziehung zu Angie ist noch ausbaufähig, da ist auf beiden Seiten noch etwas Unsicherheit. Aber das kommt 👍🏻. Lotta geht zum Glück sehr gerne in ihre Transportbox, dort kann sie jetzt erstmal richtig zur Ruhe kommen.
Ich melde mich dann wieder.
Dann wünsche ich Ihnen heute eine gute Nacht mit viel Schlaf 😉 ......
LG Cathrin H.


Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014

zuletzt bearbeitet 28.02.2016 | Top

   

Magui

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz