Neues von ARNALDO aus Pattensen :-)

#31 von Carola Dierkes , 15.09.2017 09:28

Die "harte Nuss" - leider noch immer nicht geknackt - wartet mit seinen Freunden auf Gassi!


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.638
Registriert am: 31.01.2016


RE: Mal wieder Neues von ARNALDO aus Pattensen :-)

#32 von Petra Müller Greven , 16.09.2017 12:59

Liebe Carola, du brauchst also nen Nussknacker!!!!
Ich finde es ja schon ganz toll, dass er sich auf den Spaziergang freut. Er guckt auf jeden Fall schon sehr interessiert.
Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.396
Registriert am: 14.12.2016


RE: Mal wieder Neues von ARNALDO aus Pattensen :-)

#33 von Lily´sMama , 06.11.2017 16:15

Hallo liebe Carola,
Lily hat sehr, sehr lange gebraucht, bis sie mein Mann anfassen durfte, jetzt nach fast einem Jahr bei uns, sind die zwei wirklich dicke.
Auf die Gassirunden hat sie sich immer gefreut, aber das Geschirr anziehen war ein Akt, sie hat sich jedes mal bepullert und sofort auf den Rücken geworfen.
Beim Futter hat sie sich anfangs immer von den Anderen wegdrängen lassen, so, dass ich sie teilweise separat füttern musste.
Und Menschen auf der Gassirunde, auch wenn diese min eine km entfernt waren, haben bei Ihr zu einer Panikattacke geführt, also eine richtige Attacke, bis aus dem Geschirr pellen oder an der Leine erhängen.
Teilweise war es so schlimm, das ich sie auf den Arm nehmen musste und mit beiden Armen feste umschließen, damit sie mir nicht ausbüchst.
Manchmal ist sie ohne Grund schreiend ins Haus gerannt, und hat in das Körbchen gepullert.
Das ging fast 4 Monate so, mein Mann war leicht am verzweifeln, besonders, da Raksha so ganz anders war, und gleich sehr zutraulich.
Und irgendwann im Mai hat sie einen Schalter umgelegt.
Jetzt scheucht sie die Pilzsammler im Wald auf, und es ist so, als wäre nie etwas gewesen, von Fremden lässt sie sich immer noch nicht anfassen, muss sie auch nicht, mich darf ja auch kein Fremder antatschen, aber sie ist ein wirklich glücklicher Hund geworden. Aber Menschen sind ihr so ziemlich egal, wenn sie ihren Weg kreuzen.
Heute bekommt sie nur noch große Augen, wenn ich mit der Zeckenzange oder der Krallenschere in der Hand ankomme, ihre Wolfskralle hinten muss nämlich gut gepflegt werden
Ich drücke Dir wirklich alle Daumen, denn der Bub ist wirklich extrem goldig und wird bestimmt ein schönes Zuhause finden.
Liebe Grüße, fühl Dich gedrückt


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Mal wieder Neues von ARNALDO aus Pattensen :-)

#34 von Carola Dierkes , 15.11.2017 11:42

Ganz lieben Dank für deine Worte

Ich hoffe auch immer noch, obwohl er ja nun schon seit dem 6. Juli da ist und ICH ihn noch immer nicht anfassen kann.
Von anderen Menschen ganz zu schweigen. Die kommen nicht mal auf Meter an ihr ran....
Das ist sehr frustrierend für mich und traurig für Arnaldo.

Ich habe schon alles mögliche versucht, von Handfütterung über Zwangsbekuschelung
Keine Verbesserung - bis jetzt, aber vielleicht braucht er einfach noch länger.......

Wir geben die Hoffnung jedenfalls nicht auf.


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.638
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 15.11.2017 | Top

RE: Echt ne harte Nuss

#35 von Petra Müller Greven , 15.11.2017 13:14

Liebe Carola, ich hoffe sehr,dass du eure Nuss knacken kannst!!!!
Das erfordert bestimmt ne Menge Geduld.Aber begeisterungsfähig für Spaziergänge ist er ja schon...
Bin sehr gespannt, wie das weitergeht.Halt die Ohren steif

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.396
Registriert am: 14.12.2016


RE: Echt ne harte Nuss

#36 von Gila Riel , 17.11.2017 10:26

Liebe Carola,
was muss so ein armes Mäuschen mitgemacht haben, wenn die Ängste so tief verwurzelt sind.
Ich kann verstehen, dass es viel Kraft kostet jeden Tag erneut zu versuchen das Vertrauen zu gewinnen.
Ihr werdet das bestimmt schaffen und ihm damit ein neues und zufriedenes Leben zu ermöglichen.

LG Gila und die Bande

 
Gila Riel
Beiträge: 47
Registriert am: 15.05.2016


RE: Echt ne harte Nuss

#37 von EmmyundCampino , 17.11.2017 18:42

Hallo Carola,
ich kann sehr gut nachvollziehen wie es dir geht.
Arnaldo war so lange im Tierheim. Es hat sich nie so richtig jemand um ihn gekümmert. Er wird einfach noch Zeit brauchen. Doni lässt sich inzwischen auch von Menschen auf der Straße anfassen. Besuch, der zu uns kommt, wird regelrecht platt geschmust. Manchmal müssen aber auch die richtigen Menschen kommen.
Erinnerst du dich an Lady? Sie ließ sich auf der Pflegestelle ein halbes Jahr lang nicht anfassen. Dann kamen die Interessenten und sie saß nach 10 min. bei denen auf dem Schoß.
Für Arnaldo wird es auch die richtigen Menschen geben. Man muss halt Geduld haben. Doni ist jetzt seit 10 Monaten bei mir und wir geben die Hoffnung nicht auf.
Wir drücken für Arnaldo alle Daumen und Pfoten
Liebe Grüße Petra


Reiche einem Tier deine Hand und es schenkt dir sein Herz.

EmmyundCampino  
EmmyundCampino
Beiträge: 135
Registriert am: 30.04.2014


Neues von meiner harten Nuss

#38 von Carola Dierkes , 07.12.2017 14:59

Bei Arnaldo hat sich leider noch nicht viel getan. Immer noch sehr ängstlich und mißtrauisch
Aber es gibt auch diese Momente, die er nur mit mir hat und die ich mit euch teilen möchte

Morgens wenn ich aufstehe



Beim Gassi


Nach dem Gassi beim Abtrocknen


In der Küche beim Fressen


So kennt ihn aber niemand außer mir.
Sowie jemand dabei ist, verfällt er wieder in seine ängstliche und mißtrauische Art.


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.638
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 07.12.2017 | Top

RE: Neues von meiner harten Nuss

#39 von Petra Müller Greven , 07.12.2017 18:22

Liebe Carola,das sind ja riesige Fortschritte. Ich bin sehr beeindruckt. Vor einem Monat hast du noch geschrieben, dass er sich nicht anfassen lässt. Jetzt genießt er schon das Handtuch und lässt sich streicheln.
Er hat bestimmt einiges erlebt und traut dem ganzen Braten noch nicht ganz.....
Wer kann es ihm verdenken ....

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.396
Registriert am: 14.12.2016


ARNALDO und der Weihnachtsbaum :-)

#40 von Carola Dierkes , 30.12.2017 11:08

...der hat ja wohl im Wohnzimmer nichts zu suchen.....









So, der wird jetzt mal bewacht....



Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.638
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 30.12.2017 | Top

RE: ARNALDO und der Weihnachtsbaum :-)

#41 von Petra Müller Greven , 30.12.2017 13:07

Liebe Carola, die Bilder sind ja echt der Hammer!!!!!
Seid froh, dass er sich nicht noch verewigt hat😂😂😂😂

Lg und guten Rutsch in das neue Jahr....

Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.396
Registriert am: 14.12.2016


ARNALDOOOOOOOOO, was geht man? ;-)

#42 von Carola Dierkes , 11.01.2018 11:32


Eigentlich wollte Aleyna dem Arthur nur seine Ohrentropfen geben.
Plötzlich kam Arnaldo!!!!
WOW!!!
Dafür gab es dann mal 2 Tüten Chickenchings für die Hunde


Auch bei Oma in der Küche ist er nun meist dabei






Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.638
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 11.01.2018 | Top

RE: ARNALDOOOOOOOOO, was geht man? ;-)

#43 von EmmyundCampino , 11.01.2018 12:07

Toll,
ein super Fortschritt. Da sieht man es wieder. Zeit ist ein großer Faktor.
Weiter so.
Liebe Grüße
Petra


Reiche einem Tier deine Hand und es schenkt dir sein Herz.

EmmyundCampino  
EmmyundCampino
Beiträge: 135
Registriert am: 30.04.2014


RE: ARNALDOOOOOOOOO, was geht man? ;-)

#44 von Petra Müller Greven , 11.01.2018 15:08

Liebe Petra, da kann ich dir nur zustimmen. Großes Kino von Carola. Beeindruckend, wie es sich lohnt da am Ball zu bleiben. Ich finde ja auch, dass er auf den Videos schon gar nicht mehr so schüchtern guckt. Und schmecken tut es eindeutig auch. Bin gespannt, wann er anfängt den Briefträger zu umarmen.....
Kann nicht mehr lange dauern



Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.396
Registriert am: 14.12.2016


Freunde ;-)

#45 von Carola Dierkes , 13.02.2018 21:19

Hallo Zusammen,

mal wieder ein kleines Foto-Update vom schüchternen Arnaldo und seinem Rudel


Hier wartet die Bande darauf das Frauchen ihre Schneehose und Jacke angezogen hat,
damit es ab in den Schnee geht.......


....und nun endlich on the way


Ausruhen nach dem Gassi mit Kumpel Uriel


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.638
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 13.02.2018 | Top

   

REX (DSH Refugio) verdient nun ganz viel Geborgenheit
Thommy (Tommy von Modepran) hat es geschafft

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz