Leo

#1 von Meinolf.Koerdt , 26.04.2016 13:12

Der kleine Leo hat es auch geschafft. Nicht mehr lange, dann kann er seine Streicheleinheiten regelmäßig in seiner neuen Familie geniessen! Guten Flug!



Der kleine Leo wurde im Sommer 2014 in den Straßen von Cabra entdeckt, wo er bereits einige Zeit herumstreunte. Er ließ sich anfangs nicht anfassen und es dauerte eine Weile, bis eine junge Frau, die dort mit ihren Hunden spazieren ging, sein Vertrauen gewinnen und ihn ergreifen konnte. Sie nahm den Zwerg mit zu sich nach Hause und stellte ihn kurze Zeit später einem Tierarzt vor. Zum einen wollte sie schauen, ob Leo einen Chip trägt und zum anderen hatte der arme Kerl zwei große Geschwulste in den Tränenkanälen. Wie erwartet, hatte er keinen Chip und wegen der Augen meinte der Tierarzt, dass mit einer einfachen Operation die geschwollenen Drüsen entfernt werden könnten. So wurde Leo dann operiert und durfte bis zu seiner völligen Genesung bei seiner Retterin auf Pflegestelle bleiben. Leider hat sich in der ganzen Zeit niemand für Leo interessiert und da sein Pflegefrauchen bereits einige eigene Hunde hat, musste der Kleine dann ins Tierheim umziehen. Im Winter 2014 durfte er dann noch einmal das Tierheim verlassen, um die kalte Jahreszeit auf einer anderen Pflegestelle zu verbringen. Seit seiner Rückkehr ins Tierheim von Cabra sitzt der arme Kerl nun hinter Gitter und wartet darauf ein liebes Zuhause zu finden, wie er es jetzt schon zweimal kennenlernen durfte. Er möchte so gerne der Kälte im Winter und der unbarmherzigen Hitze im Sommer, der er in seinem Zwinger ausgesetzt ist, entfliehen. Möchten Sie unseren Leo von dort wegholen und ihn endlich glücklich machen? Wenn ja, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns, damit wir den Kleinen auf seine Reise in eine glückliche Zukunft vorbereiten können. Alles Gute, lieber Leo !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Bodeguero-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. Juli 2013
Grösse: 30 cm Schulterhöhe
Gewicht: 7 kg
Kastriert: noch nicht
Krankheiten: Keine bekannt

Leo ist ein Goldschatz, so beschreiben ihn seine Pfleger im Tierheim von Cabra, auch dass man ihn ständig streicheln und in die Arme nehmen möchte. Sowohl die Mitarbeiter des Tierheimes als auch die beiden Pflegestellen sagen über Leo nur das beste und dass er sich jeweils sehr gut im Haus benommen hatte. Er versteht sich gut mit Rüden und Hündinnen, ist verspielt, liebenswert und umgänglich mit Menschen. Seine Vergangenheit hat er längst abgelegt und nun ist er nur noch ein süsses Kerlchen, das nichts Anderes möchte als gestreichelt und verwöhnt zu werden. Wir hoffen nun ganz fest, dass er, wenn er das nächste Mal das Tierheim verlassen kann, nicht mehr zurückkommen muss.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Leo

#2 von Meinolf.Koerdt , 28.04.2016 11:37

Zitat
Hallo,

hier der erste Kurzbericht über Leo.

Leo ist einfach klasse. Er ist Charakterlich zu 100 % der Hund, den wir gebraucht haben.

Am Flughafen stieg er mutig aus der Flugbox und inspizierte die Umgebung sofort neugierig und ohne jede scheu.
Auf der Rückfahrt hat er erst einmal zusammen mit Lukas ein Nickerchen gemacht.
Zu Hause stellte er sofort fest, das ihm das alles sehr gut zusagt.
Wir mussten ihn direkt baden. Man, hat der gestunken. Das hat ihm sehr gefallen und danach hat er mal so richtig aufgedreht und das erste Stofftier verprügelt.

Er ist absolut stubenrein und hat 12 Stunden nicht gemacht. (Angebote im Garten gab es genug)

Er versteht sich mit allen Hunden, hat keine Angst vor Dobermännern im Doppelpack und macht überhaupt keinen Ärger. Auch Gewitter, Sturm und Hagel (haben wir hier heute dauerhaft) kann ihm nichts anhaben (Lukas kann gar nicht schnell genug zum Auto zurück rennen).

Alle finden ihn süß und toll und hätten ihn auch gern.
Pah. Den geben wir nicht mehr her !

Sein Spitzname ist el Macho - Name ist Programm.

Grüße aus dem Sauerland






Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014

zuletzt bearbeitet 28.04.2016 | Top

   

Paz

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz