Warum ich Tierschutz mache

#1 von Anne Taleb , 29.04.2016 01:53

Liebe Tierfreunde, ich bekam heute ein Video von einem Adoptanten, das mir die Tränen in die Augen trieb und ich dachte:
GENAU DESHALB

Tierschutz bedeutet nahezu rund um die Uhr im Einsatz zu sein. Telefonieren ohne Ende, ein ständig voller Email Accout, unzählig viele Whats App Nachrichten , die alle bearbeitet werden wollen und das ist nur ein Bruchteil von der Arbeit, die täglich ansteht !!!

Was das Team der Pfotenhilfe täglich leisten muss, ahnt wohl niemand !

Hier mal ein Lob an meine Kollegen :

Ich bedanke mich bei Meinolf, der täglich Infos in unser Forum stellt, bei Adrienne, die unsere Flüge sucht und bucht, bei Beate, die mit Hingabe die Hunde in die Tiervermittlung einstellt, Texte bearbeitet, Bilder schnibbelt, um unsere Hunde bestmöglich vorzustellen, bei Bernhard, der mit Hingabe und Leidenschaft Hunde vermittelt, bei Birgitt die unsere Buchhaltung macht, als Kassenwart fungiert und als Vermittlerin arbeitet, bei Andrea in Spanien, die uns sämtliche Infos zu den Hunden besorgt mit Bildern und Videos und die Flüge koordiniert, bei unseren tollen Pflegestellen im Hintergrund, für die Hilfe eine Selbstverständlichkeit ist, bei Jessi, die immer da ist, wenn man sie braucht, bei Sonja die ganz viel Zeit am Flughafen verbringt, wenn unsere Hunde ankommen, bei Nina, die eine Vorkontrolle nach der anderen macht, bei Svenja die immer zur Stelle ist, wenn es um die Procani Hunde geht, bei den Tierheimmitarbeitern, die jeden Tag ans Limit gehen, bei unseren Flugpaten und Spendern und den Adoptanten und einfach bei allen Menschen, die uns begleiten, auf welche Art auch immer und alle denken nur an das eine: UNSERE HUNDE !

Danke

Hier kommen Tyrion und Co in Spanien:



Alle 3 Hunde sind nun in Deutschland und werden geliebt !

Und hier das Video, das meinen Gefühlsausbruch ausgelöst hat :-)) Tyrion im neuen Zuhause:



LG Anne


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.097
Registriert am: 27.04.2014

zuletzt bearbeitet 29.04.2016 | Top

RE: Warum ich Tierschutz mache

#2 von Sabine Osterkorn , 29.04.2016 10:52

Mir fehlen die Worte - es ist einfach wunderschön:):):):):)


Liebe Grüße von Lillibeth und Miu Miu vorher Eure Rita

"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf. "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

 
Sabine Osterkorn
Beiträge: 33
Registriert am: 23.09.2015


RE: Warum ich Tierschutz mache

#3 von Anne und die Bande , 30.04.2016 14:04

Ganz...ganz...toll...und mir kamen auch die Tränen... :-)

Und ich Danke Dir Anne...für Deinen unermüdlichen Einsatz!
D A N K E !!!!

Grüßle ANNE und die Bande.

 
Anne und die Bande
Beiträge: 34
Registriert am: 14.05.2014


RE: Warum ich Tierschutz mache

#4 von jessi , 04.05.2016 11:23

Vielen lieben Dank Anne, du sprichst mir auch aus dem Herzen
Ich bin dank diesem tollen Team aktiv im Tierschutz dabei und freue mich über jede Kleinigkeit bei der ich helfen kann!
Die Geschichten, Bilder und Berichte der Happy Dogs sind jedes Mal der Dank, das ist einfach unglaublich schön!
Und für all unsere Herzenshunde die im Moment noch auf Ihre Familie warten lohnt sich jeder Aufwand


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 430
Registriert am: 03.05.2014


RE: Warum ich Tierschutz mache

#5 von Sonja , 04.05.2016 13:53

Genau so ist es. Jessi du sprichst mir aus der Seele


Sonja  
Sonja
Beiträge: 58
Registriert am: 25.07.2014

zuletzt bearbeitet 04.05.2016 | Top

Warum ich Tierschutz mache

#6 von Carola Dierkes , 26.05.2016 08:56

Auch ich mache Tierschutz aus genau diesen Gründen
Die glücklichen Gesichter der Hunde, wenn sie bei ihren Familien ankommen, ist mehr Wert als alles Geld der Welt!

Und das ist mein kleines Rudel

Uriel (von Ara)
Andrei (von Ara)

Uriel
Livia (aus Rumänien) und Aila (von Ara)

Das war übrigens 3 mal Pflegestellenversager
Der einzige den wir gleich adoptiert haben, war Uri
Die anderen haben sich in unser Herz geschlichen und waren auf einmal nicht mehr weg zu denken.....


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.317
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 26.05.2016 | Top

   

Podenco Familientreffen
Einer bleibt immer zurück.....

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz