Mucki

#1 von Meinolf.Koerdt , 30.06.2016 11:02

Mucki darf sich auf sein neues Zuhause freuen, dann kann er in Sicherheit und Geborgenheit aufwachsen. Guten Flug kleiner Mucki!



Mucki und seine beiden Brüderchen Oskar und Fridolin sind wieder einmal ein gutes Beispiel für die Wertschätzung, die manche „Menschen“ ihren Tieren entgegenbringen. Die drei Winzlinge wurden von ihrem herzlosen Besitzer in einen Pappkarton gestopft und neben einem Müllcontainer abgestellt. Glücklicherweise wurden sie von unserer Tali entdeckt, als diese auf dem Nachhauseweg von ihrer Welpenstation mit dem Auto anhielt, um Müll zu entsorgen. Sie bemerkte gleich den Karton und als sie dann noch ein leises Wimmern und Fiepen vernahm, wusste sie sofort, was sich darin befinden würde. Als sie den Karton öffnete fand sie dann unsere drei kleinen Brüder, die gerade mal einen Monat alt waren. Sie konnten kaum alleine fressen und Mucki war mit 400 Gramm mit Abstand der kleinste und schwächste aus dem Wurf. Alle waren voller Ungeziefer und total verwurmt. Mittlerweile haben sie schon die erste Welpenimpfung hinter sich und Mucki hat sein Gewicht verdreifacht. Er ist zwar immer noch der kleinste, steht aber ansonsten seinen Brüdern ins absolut nichts nach. Nun suchen wir für diese süsse Rasselbande Familien, die bereit sind, den Kleinen ein schönes Zuhause für immer zu schenken und die gerne das Hunde 1x1 gemeinsam mit ihnen erlernen möchten. Nach dem schlechten Start in ihr Leben, verdienen die drei nun erst Recht eine Chance auf eine glückliche Zukunft in der Geborgenheit einer liebevollen Familie. Auch wenn die Babys bei Tali in Sicherheit sind, kann sie ihnen nicht das geben, was nur eine eigene Familie vermag. Bitte geben Sie Mucki, Oskar oder Fridolin ein Zuhause, damit sie nicht in der Auffangstation groß werden müssen. Wenn Ihnen einer der drei Brüder gefällt, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns. Viel Glück, ihr Zwerge !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 25.03.2016
Grösse: 15 cm (Stand 15.05.2016)
Gewicht: 1.300 Gr (Stand 15.05.2016)
Krankheiten: Keine bekannt

Mucki ist welpentypisch verspielt und sehr verschmust. Er ist aufgeweckt und liebt es mit seinen Brüdern zu spielen. In seiner Pflegestelle gibt es auch Katzen, so dass Mucki auch diesbezüglich keinerlei Berührungsängste hat.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Mucki

#2 von Meinolf.Koerdt , 05.07.2016 14:30

Mucki hat jetzt ein neues Zuhause und kann wohl behütet aufwachsen.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


   

Kira

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz