HARM - seine Vermittlung ist dringend....

#1 von Carola Dierkes , 05.09.2016 12:10



Harm gehört einem sehr betagten Mann, der viele Tiere bei sich zuhause beherbergt, sich aber nicht mehr richtig um sie alle kümmern kann.
Er bat nun Araceli unsere Tierheimleiterin vor Ort um Hilfe bei der Suche nach einem schönen Zuhause für Harm und seine Geschwister.
Der Mann entdeckte einst die hübsche Arenda, die Mama von Harm, verlassen auf der Strasse, da war sie selbst noch ein winziges Baby und nahm sie bei sich auf.
Leider ließ er die Kleine, als sie in das entsprechende Alter kam, nicht kastrieren und eines Tages gelang es Arenda durch ein Loch im Zaun zu schlüpfen und das Ergebnis dieses Ausfluges sind ihre vier Babys, Bas, Jurian, Griet und Harm.



Wir suchen nun ganz dringend liebe Familien für Arenda und ihre Kinder, da wir sie gerne von ihrem jetzigen Aufenthaltsort wegholen möchten, wo sie weder Auslauf noch ausreichend Beschäftigung bekommen und keine sozialen Kontakte zu anderen Menschen außer ihrem Besitzer haben. Zudem ist das Areal, in dem die Fünf untergebracht sind, sehr klein und es handelt sich bei den Welpen um sehr groß werdende Hunde, wenn sie ausgewachsen sind. Das Tierheim von Araceli ist derzeit leider völlig überfüllt, so dass keiner der fünf Hunde dort untergebracht werden kann.



Möchten Sie Harm oder einem seiner Geschwister die Chance auf ein glückliches Leben schenken, ihm ein liebevolles Zuhause und ganz viel Fürsorge geben?
Wenn ja, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns, denn die Vermittlung ist wirklich dringend.
Viel Glück, kleiner Harm für dich und deine ganze Familie !!!



Infos aus Spanien

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 15.02.2016
Grösse: 45cm aktuell im Juli 2016
Gewicht: 12 Kg aktuell im Juli 2016
Krankheiten: Keine bekannt
Übernahmegebühr 280,00 €



Harm und seine ganze Familie leben in einer kleinen Zwingeranlage, im Nachbarzwinger leben einige Katzen. Weder Harm noch seine Geschwister zeigen irgendein aggressives Verhalten gegenüber den Samtpfoten. Auch mit den anderen Hunden kommt die kleine Familie sehr gut zurecht. Harm ist Fremden gegenüber noch misstrauisch, würde sie aber nie beißen, sondern geht ihnen aus dem Weg. Er sucht eine Familie mit etwas Geduld, die ihm zeigt, dass er sich vor Menschen nicht zu fürchten braucht. ( Araceli )

Möchten Sie Harm bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.



Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben,
damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.317
Registriert am: 31.01.2016


HARM wurde einfach weg gegeben...

#2 von Carola Dierkes , 16.02.2019 09:13

Harm wurde von seinem Herrchen einfach weg gegeben und leider wurde Ara nicht darüber informiert, wohin.....
Hoffen wir, dass er es in eine tolle spanische Familie geschafft hat


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.317
Registriert am: 31.01.2016


RE: HARM wurde einfach weg gegeben...

#3 von Petra Müller Greven , 16.02.2019 11:49

Puh, das klingt aber nicht gut....


Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.572
Registriert am: 14.12.2016


RE: HARM wurde einfach weg gegeben...

#4 von Lily´sMama , 16.02.2019 18:52

Oh nein!
Hoffe, er hat es dort gut, wo immer er auch ist?


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 511
Registriert am: 16.01.2017


   

SARA (ProCani) wurde direkt vermittelt :-)
Anna (Cabra) wartet schon ihr ganzes Leben

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz