MIMO ist ein Traum auf vier Pfoten

#1 von Carola Dierkes , 14.12.2016 09:56



Mimo tauchte eines Tages auf dem Weg zu einem Haus in den Bergen auf.
Sicherlich war der Zwerg dort von seinen ehemaligen Besitzern ausgesetzt und sich selbst überlassen worden und ohne Hilfe hätte der Kleine keine Überlebenschance gehabt.
Glücklicherweise entdeckte ihn aber die Familie, die dieses Haus bewohnt und sie nahmen das arme Kerlchen bei sich auf und kümmerten sich um ihn.
Die Familie hätte Mimo nur zu gerne behalten, aber sie haben bereits eigene Hunde, die um einiges größer sind und zusammen aufwuchsen und dazu noch Pferde.
Sie beobachteten das Zusammenleben der Tiere einige Zeit und entschieden dann aber, dass es besser und sicherer für Mimo sei, eine andere Familie für ihn zu finden.
Schweren Herzens brachten sie ihn zu uns ins Tierheim.
Für Mimo ist es nun aber sehr schwer, sich an das Leben in einem Zwinger zu gewöhnen und man merkt ihm an, wie unglücklich er ist.
Der Kleine wartet pfötchenringend darauf, von einer Familie entdeckt zu werden, die ihn dort ganz schnell herausholt und ihm ein Leben voller Liebe schenkt, die er wie die Luft zum Atmen braucht.
Haben Sie ein Plätzchen für unseren Winzling frei?
Wenn ja, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns, damit Mimo möglichst bald schon den Zwinger für immer verlassen kann.
Viel Glück, Kleiner !!!



Infos aus Spanien
Rasse: Yorkshire Terrier-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 26. 07.2015
Grösse: 27 cm
Gewicht: 4,5 kg
Kastriert: noch nicht
Übernahmegebühr 350,00 €



Mimo lebt mit fünf weiteren Hunden seiner Größe zusammen in einem Zwinger und hat mit keinem Probleme.
Er ist ein sehr zärtlicher und schmusiger Hund, der es liebt auf dem Arm zu sein und immerzu Liebesbekundungen zu bekommen. ( Cabra )

Möchten Sie Mimo bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.



Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben,
damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.



Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.957
Registriert am: 31.01.2016


MIMO wurde angegriffen....

#2 von Carola Dierkes , 14.12.2016 10:00

10.12.2016
MIMO wurde angegriffen und schwer verletzt



Gestern Nacht bekamen wir die schreckliche Nachricht, das Mimo angegriffen und lebensbedrohlich schwer verletzt wurde.



Er erlitt einen heftigen Biss an der linken Körperhälfte, die sehr tief ging und den Darm verletzte.



Zu unserer Freude fraß er heute bereits etwas und konnte sich erleichtern.



Wir hoffen und beten für den kleinen Hundemann, dessen Leben doch eigentlich erst beginnt.



Wenn SIE Interesse am kleinen Sonnenschein haben, dann melden Sie sich ganz schnell bei uns.



Hofftentlich geht es ihm bald wieder richtig gut


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.957
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 14.12.2016 | Top

MIMO wurde angegriffen....

#3 von Carola Dierkes , 14.12.2016 12:51








Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.957
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 14.12.2016 | Top

RE: MIMO wurde angegriffen....

#4 von Carola Dierkes , 30.01.2017 09:26

Mimo ist gestern wohl behalten in Hamburg gelandet



und darf nun von seiner Pflegestelle in Wilhelmshaven aus
in Ruhe und Sicherheit ein neues Zuhause suchen


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.957
Registriert am: 31.01.2016


MIMO oder kleine Zuckerschnute...

#5 von Carola Dierkes , 02.02.2017 07:35

Hier kommen nun die ersten Bilder und ein kleines Video aus der Pflegestelle



Mimo ist einfach nur ZUCKER



Sehr anhänglich und lieb. Pflegefrauchen hat nun einen kleinen Stalker.



Er läßt sie nicht aus den Augen und denkt wahrscheinlich:
"Dich lass ich nicht gehen, wer weiß wo ich dann lande...."



Bei Interesse an Mimo bitte schnell melden, denn dieser kleine Herzensbrecher wird bestimmt sehr begehrt sein

KONTAKT:
Annemarie Taleb
annemarie.taleb@pfotenhilfe-andalusien.de


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.957
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 02.02.2017 | Top

RE: MIMO oder kleine Zuckerschnute...

#6 von Anne Taleb , 03.02.2017 23:49

Mimo ist da und wie Caro schreibt mein kleiner Schatten. Er ist noch schüchtern, aber mega anhänglich. Er möchte gerne eng mit seinen Menschen zusammen sein. Er braucht viel Liebe und die hat er ja auch verdient.


Soll ich wirklich Pipi machen gehen ? :-))




LG Anne


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.095
Registriert am: 27.04.2014


RE: MIMO oder kleine Zuckerschnute...

#7 von Meinolf.Koerdt , 15.03.2017 13:15

Der kleine Mimo hat sein endgültiges Zuhause gefunden und ist umgezogen.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: MIMO oder kleine Zuckerschnute...

#8 von Steffi , 17.03.2017 22:48

Ohhh, das freut mich so sehr für den Kleinen!!! 😊😊😊
Toll!!!
Liebe Grüße

Steffi  
Steffi
Beiträge: 13
Registriert am: 06.10.2015


MIMO oder kleine Zuckerschnute...

#9 von Carola Dierkes , 26.04.2019 22:41

Nach langer Zeit mal wieder liebe Grüße vom süßen MIMO


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.957
Registriert am: 31.01.2016


   

AYALIK endlich wurdest du entdeckt :-)
ISIDORO (süßer Mix) ist ein Traum auf vier Pfoten

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz