RE: Uschi und Dobby, das Team

#46 von Petra Müller Greven , 20.01.2018 19:54

Ein schönes Wochenende ins Forum
Dobby lebt jetzt fast ein Jahr bei uns, deshalb möchte ich mal ein kurzes Update geben.
Der Dobby ist ein toll sozialisierter Hund, aber er wird erwachsen. Die Herdenschutzhunde kommen ja erst spät in die Adoleszenz, er ist jetzt 2 Jahre und dürfte mit 3 Jahren erwachsen sein. Seit kurzem reagiert er manchmal dominant, das macht uns bei seiner Größe natürlich Sorgen. Deshalb arbeiten wir mit nem Trainer dran. Der hat jetzt festgestellt, dass Lady, der Trainer nennt sie Uschi, das Signal zur Attacke gibt. Teamwork also...
Heute hat es dann andersrum funktioniert
Lady kann Türen öffnen, Dobby nicht . Er hat also seine Uschi ganz vorsichtig um Hilfe gebeten und die hat ihm dann netterweise geholfen
Als Dankeschön durfte sie dann eben auch ihren Knochen in Ruhe fressen
Übrigens: das Training zeigt Wirkung , wir sind noch nicht der Schrecken der Hundewiese und wollen es auch nicht werden


Nur mal so als Beweis

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.396
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 20.01.2018 | Top

RE: Dobby hat Jahrestag

#47 von Petra Müller Greven , 04.02.2018 14:33

Ein schönes Wochenende ins Forum

Heute genau vor einem Jahr ist Dobby bei uns eingezogen. Wir haben zusammen schon viel erlebt, spannendes, lustiges und auch so manche Geruchsbelästigung. Mit einem Wort, wir sind ein Team geworden🤪😂🤪


Es geht natürlich nicht immer alles glatt, trotzdem wächst man in einem Jahr ganz schön zusammen...
Den Dobby möchten wir nicht mehr missen. Ich glaube auch, dass er sich nicht mehr vorstellen könnte irgendwo anders zu leben
Alle denen, die noch überlegen, ob sie sich einen Hund aus dem Tierschutz holen wollen, denen kann ich nur sagen: es lohnt sich. Man bekommt so viel Liebe und Freude zurück. Schwierigkeiten verbinden, man wächst miteinander.

Liebe Grüße

Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.396
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 04.02.2018 | Top

RE: Dobby hat Frühlingsgefühle

#48 von Petra Müller Greven , 06.04.2018 19:59

Ein wunderschöner Frühlingstag hier bei uns.
Tolle Sonne, irgendwie wusste ich schon gar nicht mehr, dass es sowas noch gibt
Die Hunde finden das klasse. Zuerst waren sie auf Arbeit, working dogs sozusagen,



Und haben Kollegen empfangen, man beachte die Perspektive😂🤪


Anschließend war Feierabend und Elbe angesagt


Jetzt sind sie ko

Lg und ein wunderschönes Wochenende in die Runde

Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.396
Registriert am: 14.12.2016


RE: Dobby hat Frühlingsgefühle

#49 von Carola Dierkes , 08.04.2018 10:13

Liebe Petra,

das sind ja wieder tolle Frühlingsbilder von deinen Süßen
Wie schön ein Hundeleben sein kann.....


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.638
Registriert am: 31.01.2016


Dobby im Urlaub

#50 von Petra Müller Greven , 19.04.2018 19:51

Einen wunderschönen Abend ins Forum!!!

Ich glaube, Ihr habt das alle so gemacht wie wir und wart im Urlaub.
Wir waren an der Ostsee, unser erster gemeinsamer Urlaub mit Dobby. Im Hotel sind Hunde gern gesehen, nur in die Restaurants dürfen sie nicht. Das war also die erste Bewährungsprobe. Wir haben da ja so unsere Erfahrungen mit zerstörungsfreudigen Aktivitäten. Und, was glaubt Ihr ?
Ja, das Zimmer hat es überlebt:


Es war sehr kalt, trotzdem waren die Hunde viel unterwegs. Dobby hatte jede Menge Hundekontakte, nicht nur erfreulich. Auf einen Foxterrier war er nicht so gut zu sprechen, das gab lautstarkes Gebrüll
Aber einen netten Schäferhund hat er kennengelernt. Und natürlich Wellen an der Ostsee.



Fahrt war anstrengend. Lady auf Rücksitz , neben Koffer, Tasche, Hundeschalen. Dobby hinten. Fand er nicht prickelnd. Aber hat sich arrangiert. Also alles gut.
Wie macht Ihr das? Gepäck vorschicken?

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.396
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 19.04.2018 | Top

RE: Dobby im Urlaub

#51 von Tatjana , 20.04.2018 10:29

Liebe Petra,

mit Hundenkbar am Strand ist es doch herrlich!
Wie wir das mit dem Gepäck machen? Wir fahren immer mit 2 Autos nach Holland!
5 Personen, 2 Fahrräder, 1 großer Hund.....
Bei einem 2-wöchigen Urlaub im Ferienhaus hat man auch jede Mene Gepäck....

Hugo sitzt dann im Kofferraum, er sitzt immer ganz ruhig, bzw. schläft. Aber scharf ist er nicht drauf (er springt nicht gerade ungeduldig rein...).

Wir freuen uns schon wieder auf Holland im Sommer! Und Hugo erst! Mit dem Rad zum Strand, dort spielen, toben, schwimmen und - ganz besonders gern - BUDDELN!

Liebe Grüße
Tatjana

Tatjana  
Tatjana
Beiträge: 33
Registriert am: 12.11.2016


RE: Dobby im Urlaub

#52 von Tatjana , 20.04.2018 10:41

Hier ein Bild vom letzten Sommer.
Und von vorgestern.

Angefügte Bilder:
20180415_123537.jpg  
Tatjana  
Tatjana
Beiträge: 33
Registriert am: 12.11.2016


RE: Dobby im Urlaub

#53 von Tatjana , 20.04.2018 10:44

Äh, das vom letztem Sommer....

Angefügte Bilder:
20170802_155741.jpg  
Tatjana  
Tatjana
Beiträge: 33
Registriert am: 12.11.2016


RE: Dobby im Urlaub

#54 von Petra Müller Greven , 20.04.2018 17:00

Liebe Tatjana, super Urlaubsbild. Das gebuddelte Loch finde ich total klasse. Euer Erdarbeiter hatte bestimmt ne Menge Spaß.
Ferienhaus ist auch ne gute Idee. Da ist man mit den Hunden unabhängiger, und Holland ist sowieso immer ne Reise wert.
Wir waren auch froh, dass Dobby das Hotel nicht auseinander genommen hat. Aber jetzt ist wenigstens klar, dass man ihn auch ein paar Stunden an nem fremden Ort alleine lassen kann. Puuuuhhhh ,nach dem ersten Frühstück sind wir vielleicht ins Zimmer gerast und haben nachgeguckt
Aber hat ja alles geklappt, kein Versicherungsschaden entstanden.
Heute probieren wir das gleich nochmals. Rütter kommt, da müssen sie auch alleine bleiben. Aber das klappt zuhause echt gut

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.396
Registriert am: 14.12.2016


RE: Dobby im Urlaub

#55 von Gila Riel , 23.04.2018 15:40

Schöne Urlaubsbilder
Hunde am Strand sind echt super.
Wir sind die letzten Male ebenfalls nach Holland gefahren - auf die Insel Texel. Super für Hunde und alle total entspannt dort. Die Hunde können frei am Strand laufen und nur in ganz wenigen Bereichen müssen die Hunde angeleint sein.
Das mit dem Gepäck ist auch bei uns immer wieder ein Problem. Also haben wir wenig mit - aber die Hunde sind voll ausgestattet
Bei uns kommen alle drei auf die Rücksitzbank - mit entsprechendem Geschirr gesichert - und meist die ganze Zeit wird geschlafen.
Wenn wir auf Texel ankommen, geht es als Erstes an den Strand zum toben und dann erst ins Ferienhaus.
Nach dem Urlaub ist das Auto total versandet, aber die Hunde waren glücklich.
Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Urlaub!!

 
Gila Riel
Beiträge: 47
Registriert am: 15.05.2016


RE: Dobby zurück

#56 von Petra Müller Greven , 24.04.2018 18:52

Liebe Gila, das Sandproblem haben wir auch. Aber aktuell finde ich das sogar noch schön, eine kleine Urlaubserinnerung. Außerdem hab ich natürlich gar keine Lust, das Auto zu putzen😂🤪
Hunde und Strand sind einfach nur toll. Geballte Lebensfreude. Texel ist auch ne gute Idee. Hundestrand klingt sooooooo toll...
Aber wie ihr eure 3 auf den Rücksitz bekommt, das ist mir ein Rätsel. Dobby blockiert jedenfalls das ganze Heck im Kombi. Außer ein paar Tüten passt da nix mehr rein.
Aber wie sagte Bernhard bei der Vermittlung so schön: klein ist er nicht....
Da hat er wohl Recht gehabt

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.396
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 24.04.2018 | Top

RE: Dobby im Sommermodus

#57 von Petra Müller Greven , 29.07.2018 08:40

Ein wunderschönes Wochenende ins Forum
Auch hier ist es total heiß. Gassigänge werden auf ein Minimum reduziert,
unsere Tiere sind alle kaputt. Dobby etwas weniger, Lady dafür umso mehr.


Trotzdem lieber so als bei 20 Grad minus....

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.396
Registriert am: 14.12.2016


RE: Dobby im Sommermodus

#58 von Carola Dierkes , 30.07.2018 09:08

Huhu Petra,

bei uns auch so! Morgens in der Früh eine kleine Runde und Abends ganz spät noch mal.
Ansonsten im Garten rumhängen und chillen

Hübsches Pärchen hast du


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.638
Registriert am: 31.01.2016


Dobby und der Schrecken am Fenster

#59 von Petra Müller Greven , 02.12.2018 13:27

Einen schönen ersten Advent möchte ich Euch wünschen!!!
Wir hatten in den letzten Monaten viel um die Ohren, Todesfälle in der Familie, deshalb hab ich mich im Forum auch kaum noch blicken lassen. Trotzdem mal ein kleines Update für alle Dobby Interessierten
Unser spanischer Herr ist ja mittlerweile drei Jahre alt und nimmt seinen Job als Verteidiger des Hauses und des Gartens äußerst ernst. Teilweise ist das etwas nervig, am Zaun tritt er da ziemlich lautstark auf.


Der Knabe ist schon ne imposante Erscheinung geworden. Meistens ist er aber völlig tiefenentspannt

Außer draußen randaliert ein Eichhörnchen. Dann wird er zum Elch , wir haben dann Angst um die Blumentöpfe



Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.396
Registriert am: 14.12.2016


RE: Dobby und der Schrecken am Fenster

#60 von jessi , 03.12.2018 08:46

Huhu!

Wir wünschen euch auch einen schönen Advent
Ich hoffe, ihr habt den Sonntag so schön angehen lassen wie wir mit einem späten Banenpancakes-Frühstück Kerzen, Lichter und Abends gab es noch einen Film den wir gemeinsam geschaut haben, während die Schnuffels Damenbesuch hatten
Ich habe ja schon lange nicht mehr geantwortet, da wir auch recht viel um die Ohren hatten, aber umso schöner war es nun, so viel von euch zu lesen und eure Bilder anzusehen!

Anfang des Jahres hattet ihr vom Training mit Dobby geschrieben, wie ich sehen kann, hattet ihr da auch recht schnell Trainingserfolge?
Ich kenne das auch, wenn die Hündinnen meiner Schwester bei uns sind, dann sind unsere Jungs ganz anders drauf.
Die kleine Dackelmix-Dame ist nämlich der festen Überzeugung, dass eigentlich ihr die Weltherrschaft zugesprochen werden sollte und das nur noch niemand so recht verstanden hat.
Folglich macht sie immer erst mal Krawall und weiß ganz genau, dass darauf ihre zwei Bodyguards Filou und Zambito reagieren und prompt bei ihr stehen, sodass sie gar nichts dafür tun muss, dass der Gegenüber Bescheid weiß, wer das Sagen hat. Wir müssen hier ziemlich schnell sein und alle anleinen, denn auf das Kommando der Dame würden unsere alle nieder machen, egal ob es berechtigt ist oder nicht
Das gleiche Spiel kann man übrigens in unserem Garten beobachten, den haben wir nämlich zusammen mit meiner Schwester und ihrem Mann, folglich bläst die kleine Dame immer zum Angriff am Zaun und dann müsstest unsere mal erleben, wie die da am dran hängen und Getöse machen, wenn ein anderer Hund vorbei läuft Ist die kleine ruhig, liegen unsere auch entspannt im Gras, man kann sich wohl doch benehemen

Und herrliche Urlaubsbilder habt ihr da schießen können, das macht gerade Lust auf Meer!
Wir haben die Schnuffels entweder angeleint auf der Rücksitzbank wenn wir in den Urlaub fahren, oder sie sind im Kofferraum und die Rüclsitzbank ist voller Gepäck. Auch hatte ich mal eine Dachbox für`s Gepäck, als wir noch meine Großeltern mitgenommen haben, das hat auch gut funktioniert.

Wir wünschen euch eine guten Start in den Tag

Liebe Grüße!


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


   

COCO (Cabra) hat ein ganz liebes Zuhause
Lara (Cabra) wird nie mehr im Stich gelassen

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz