Jesús, nun Johnny ist Zuhause!!!

#1 von Meli , 07.03.2017 11:49

Jesús heißt jetzt Johnny und er durfte am 01.03. endlich Fliegen!!! Bei uns hat sich in den letzten 2 Wochen viel getan, deshalb war ich auch nicht ganz so oft hier! Wir haben auf unser Herz gehört und uns für einen 2. Hund entschieden, allerdings von einer anderen Orga. June durfte bereits vor 2 Wochen bei uns einziehen! Beide sind wunderbare Schätze und haben sich vom ersten Moment an super verstanden!!! Johnny liebt es auf der Couch zu liegen! Auch den Garten genießt er jetzt mehr und mehr! Hier schon mal ein paar Bilder:












Liebe Grüße von Meli, Johnny und June

 
Meli
Beiträge: 21
Registriert am: 17.01.2017


RE: Jesús, nun Johnny ist Zuhause!!!

#2 von Hogemueller Beate , 07.03.2017 12:52

Liebe Meli,
Ich freue mich so sehr für euch!!!!!
Wie toll, dass die Hunde sich so gut verstehen!
Bei den Fotos geht mir das Herz auf.
Für uns ist der große Moment auch schon sehr nah. Ich hoffe, dass die Mädels sich gut verstehen und dass ich bald ebenso schöne Bilder zeigen kann von glücklichen, entspannten Tieren.
Viele liebe Grüße
Beate

 
Hogemueller Beate
Beiträge: 46
Registriert am: 15.01.2017


RE: Jesús, nun Johnny ist Zuhause!!!

#3 von Petra Müller Greven , 07.03.2017 18:12

Liebe Meli, die Bilder sind echt klasse!!! Manchmal muss man einfach auf sein Herz hören, hier hat es sich ja offensichtlich mehr als gelohnt. Ein richtig nettes Team habt ihr da. Die sehen so aus, als wären sie schon ewig zusammen! Ich kann mich Beate nur anschließen, ich freue mich auch für euch. Schön, wenn es bald neue Bilder gibt

Liebe Grüße ,Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.332
Registriert am: 14.12.2016


RE: Jesús, nun Johnny ist Zuhause!!!

#4 von NADINE , 07.03.2017 20:25

sehr cool ! Auch einer toller Name
Freut mich das alles klappt !
LG Nadine

 
NADINE
Beiträge: 26
Registriert am: 30.05.2014


RE: Jesús, nun Johnny ist Zuhause!!!

#5 von NADINE , 07.03.2017 21:45

sehr cool ! Auch einer toller Name
Freut mich das alles klappt !
LG Nadine

 
NADINE
Beiträge: 26
Registriert am: 30.05.2014


RE: Jesús, nun Johnny ist Zuhause!!!

#6 von Meli , 27.03.2017 15:39

Hallo Ihr Lieben!
Wir möchte uns auch mal wieder zu Wort melden!!! Johnny ist ein riesen großer Schatz!!! Er ist so ein lieber und dankbarer Hund, das ist der Wahnsinn!!! Auch mit June versteht er sich weiterhin super toll!!!
Gestern haben wir den Frühling mal am Strand genossen! Abends dann natürlich schön auf dem Sofa chillen!








Wir haben jetzt endlich das richtige Futter für ihn gefunden, da er wegen der Leishmaniose ja Allo bekommt, muss er purinarm ernährt werden und das hat alles etwas länger gedauert! Aber er fühlt sich bei uns glaube ich richtig wohl!!!

LG, Meli mit Johnny und June


 
Meli
Beiträge: 21
Registriert am: 17.01.2017

zuletzt bearbeitet 27.03.2017 | Top

RE: Jesús, nun Johnny ist Zuhause!!!

#7 von Petra Müller Greven , 27.03.2017 16:50

Liebe Meli, das kann man sehen, dass er sich wohlfühlt. Der ist eindeutig super angekommen!!! Wie funktioniert das mit der Leishmaniose Behandlung? Ich habe gegoogelt, da stand relativ wenig. Könntest Du bitte darüber mal etwas Genaueres berichten.
Vielen Dank und lG

Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.332
Registriert am: 14.12.2016


RE: Jesús, nun Johnny ist Zuhause!!!

#8 von Anne Taleb , 27.03.2017 23:48

Danke liebe Melli, wir sind alle sehr glücklich zu sehen, wie gut es Euch geht und freuen uns unendlich für Jonny und für Euch. Tausend Dank für das Update und LG Anne


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.092
Registriert am: 27.04.2014

zuletzt bearbeitet 27.03.2017 | Top

RE: Jesús, nun Johnny ist Zuhause!!!

#9 von Meli , 29.03.2017 09:47

Sehr gerne! Wir müssen uns bei euch bedanken für die tolle Arbeit, die ihr leistet!!!

Eine Leishmaniose Behandlung ist natürlich immer auf den jeweiligen Hund zugeschnitten. In Johnnys Fall bekam er ja schon in Spanien Glucantime und Allopurinol. Das Allo bekommt er jetzt auch noch täglich! Allerdings sollte man, wenn man Allo gibt purinarm füttern und das war nicht ganz so einfach. Man darf jedes Muskelfleisch nehmen ohne Pferdefleisch, beim Geflügel darf keine Haut dran sein, keine Innereien füttern, dazu gehört auch Herz, an Gemüse geht alles was die Saison bietet, außer Oxalsäure haltige Gemüse wie Spinat, Rote Beete, Mangold, Petersilie, Portulak. Dazu noch an Beilagen
Basmatireis, Maisgriess, Hartweizennudeln, oder ähnliches. Nun sind Innereien aber ja in den meisten Fertigfuttern enthalten... Dazu habe ich viele gute Tipps und Hilfe im Leishmaniose Forum erhalten (www.leishmaniose-forum.com), gerade im Bezug auf die Ernährung. Wir kochen jetzt zum Teil selbst, zum Teil bekommt er Fertigfutter das purinarm ist! Leider zeigt sich Leishmaniose erst nur innerlich, deshalb hilft jetzt eigentlich nur noch regelmäßig das Blut zu untersuchen.

Alles sehr, sehr umfangreich, deshalb war ich in der letzten Zeit auch nicht so oft hier... Aber so langsam kriegen wir das alles in den Griff!

 
Meli
Beiträge: 21
Registriert am: 17.01.2017


RE: Jesús, nun Johnny ist Zuhause!!!

#10 von Petra Müller Greven , 29.03.2017 10:27

Liebe Meli, das ist sehr interessant, vielen Dank für die ausführliche Information. Es klingt auf jeden Fall aufwendig. Ne Wissenschaft für sich. Ich hoffe, das es gut klappt und Johnny gut davon profitiert. Aber ihr habt ja die Sache offensichtlich schon gut im Griff.

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.332
Registriert am: 14.12.2016


RE: Jesús, nun Johnny ist Zuhause!!!

#11 von Meli , 19.07.2017 11:23

Hallo ihr Lieben!!!
Hier mal wieder ein Lebenszeichen von unserem Johnny!!!
Erst mal vorab das wichtigste: Es geht's ihm super gut und er hat sich wunderbar eingelebt!!! Er hat mittlerweile auch schön zugenommen, er war ja doch etwas sehr dünn am Anfang, jetzt hat er eine wirklich tolle Figur bekommen! Wir haben aktuell gerade ein neues Blutbild machen lassen um die Leishmaniose neu zu bewerten. Die Blutwerte haben sich super gemacht, nachdem sie ja in Spanien wirklich schlecht waren. Wir dürfen ab jetzt die Mindestdosis Allopurinol geben! Ich bin gerade total happy und freue mich wie ein Schneekönig!!!
Er ist aber auch wirklich ein Traumhund und wir sind jeden Tag dankbar, dass er bei uns ist! Hundeschule war mit ihm überhaupt nicht nötig, er musste nur etwas deutsch lernen, aber die Hauptkommandos hat er super schnell drauf gehabt! Er läuft perfekt bei Fuß und ist jederzeit abrufbar! Mein Mann sagte neulich zu mir: "Ich war erst skeptisch, einen Hund aus dem Ausland zu adoptieren, aber du hast mir einen Seelenverwandten geschenkt!" Ich glaube, dass sagt schon alles, die beiden sind wirklich ganz dicke mit einander!
Natürlich habe ich auch ein paar Bilder mitgebracht!
Hier war Johnny gerade im Wasser, aber richtig schwimmen mag er noch nicht! Er geht immer bis zur Brust ins Wasser - und dann reicht ihm das!


Er ist so ein Genießer...


Wenn wir im Garten auf der Sonnenliege liegen, ist er natürlich auch mit dabei!


Kleiner Zwischenstopp beim Spaziergang!


Wir sind auf jeden Fall super glücklich mit unseren beiden Fellnasen!!!

 
Meli
Beiträge: 21
Registriert am: 17.01.2017


   

Kody
Punki

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz