PROJEKT: "Wege ebnen"

#1 von Anne Taleb , 06.09.2017 00:52

Neues Projekt: WEGE EBNEN

Liebe Freunde der Pfotenhilfe Andalusien,

wie uns die Vergangenheit gezeigt hat, ist unser Projekt " Hilfe für die Hunde von Modepran " ein ganz hervorragendes Sprungbrett in die Zukunft. Viele Hunde die jahrelang im Tierheim unbeachtet ihr Dasein fristeten, wurden meist schon nach ein paar Wochen, einige schon nach ein paar Tagen in tolle Familien vermittelt. Wir würden gern noch eine dritte Pensionsbox dauerhaft anmieten .Leider ist das aus Platzgründen vom Tierheim aus nicht möglich.

Wir wissen, dass viele von Ihnen ,ihren persönlichen Favoriten auf unserer Homepage verfolgen. Jahr für Jahr und es tut sich einfach nichts. So geht es uns persönlich ja auch aber man hat ja schon soviel eigene Hunde, ist beruflich eingebunden oder der Partner möchte keinen weiteren Hund etc. etc.

Mit unserem neuen Projekt " Wege ebnen" möchten wir Ihnen die Chance bieten, diesen Hunden trotzdem das Sprungbrett Eckertal zu ermöglichen. Leider ist das natürlich wieder nur mit unumgänglichen Kosten verbunden. Wer also seinen Herzhund unterstützen möchte, bezahlt die Umkostenpauschale von 250 Euro. Wir kümmern uns um Verwaltung und Logistik und sorgen dafür, das dieser Hund nach Deutschland reist. Kost und Logie werden dann von unserem befreundeten Tierheim Eckertal übernommen und gemeinsam machen wir uns auf die Suche nach einer passenden Familie. Die Schutzgebühr geht dann an das Eckertal um deren Umkosten, wie Futter, Mitarbeiter und evtl. Trainerstunden zu decken.

Uns ist sehr wohl klar das 250 Euro eine Menge Geld ist und sich das kaum jemand einfach aus dem Ärmel schütteln kann und so möchten wir Ihnen immer einen Hund vorstellen. Einer von den Hoffnungslosen. Hier kann jeder, der möchte einen kleinen Beitrag für die Umkostenpauschale überweisen. Ist die Summe erreicht, so hat der Hund das Ticket in die Zukunft sicher.

Ein paar Vorausetzungen werden von unserem Kooperationspartner gestellt. Seitens des Veterinäramtes dürfen keine Hunde aufgenommen werden die an Leishmaniose erkrankt sind und die Hunde sollten nicht älter als sieben Jahre alt sein, um eine möglichst schnelle Vermittlung zu gewährleisten. Vom Wesen können nur sozial gut verträgliche Hunde übernommen werden.

Folgende Tierheime aus Spanien nehmen an dieser Aktion teil: Modepran, Cabra, Procani und Refugio

Wir hoffen sehr den einen oder anderen Hund mit diesem Projekt und Ihrer Unterstützung aus seiner Lage zu befreien.


Den Anfang macht GALA von Cabra


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.095
Registriert am: 27.04.2014

zuletzt bearbeitet 20.05.2021 | Top

RE: Wege ebnen

#2 von Gila Riel , 06.09.2017 09:28

Hallo Anne,
ihr nehmt wieder ein tolles Projekt in Angriff und der Erfolg ist euch bestimmt sicher.

Ganz liebe Grüße
Gila

 
Gila Riel
Beiträge: 47
Registriert am: 15.05.2016


RE: Wege ebnen

#3 von Petra Müller Greven , 06.09.2017 09:42

Hallo Ihr Lieben, ich sehe das genau wie Gila. Bei dem Projekt geht mir auch das Herz auf
Als wir uns damals für Dobby entschieden haben, hatte ich mich auch in Doda verguckt. Wir haben aber ja schon ne Hündin, deshalb fiel die Enscheidung für Dobby.
Ich mache es jetzt mal offiziell: Doda kann ins Eckertal, die würde ich übernehmen.
Das ist so eine tolle Maus, in die wird sich bestimmt jemand ganz rasch vergucken.
Schade, dass wir nicht mehr Platz und Kapazität haben, sonst hätte ich die gerne selbst aufgenommen.

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.488
Registriert am: 14.12.2016


RE: Wege ebnen

#4 von bernhard , 06.09.2017 21:14

Liebe Freunde der Pfotenhilfe Andalusien,

Wer die Situation Vorort in Spanien kennt, alles mal mit eigenen Augen gesehen hat, kann verstehen, dass wir manchmal Nächte lang wach liegen oder durcharbeiten.

Unser neues Projekt ist wieder ein neues Stück Hoffnung und ist nun an den Start gegangen. MIT ERFOLG!!!

Dank unserer Freundin Karin darf sich Sultan aus Cabra langsam auf die Reise nach Deutschland vorbereiten.





Da sich bis jetzt noch NIE jemand ernsthaft für Gala interessiert hat, haben wir uns entschlossen genau für diese Hündin zu sammeln .
Gala ist Ihrem Glück nun auch schon ein ganz kleines bisschen Näher gekommen sobald der Unkostenbeitrag zusammen ist, kann auch sie kommen.


.


Petra hat sich auch entschlossen einen Weg zu ebnen,Doda aus dem Refugio kann sich schon mal mit Sultan freuen.
somit stehen die ersten beiden Kandidaten fest.

Wir danken Euch !!!

Bernhard

bernhard  
bernhard
Beiträge: 120
Registriert am: 03.05.2014


RE: Wege ebnen

#5 von Anne Taleb , 07.09.2017 00:35

DANKE Karin und Petra !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.095
Registriert am: 27.04.2014


RE: Wege ebnen

#6 von bernhard , 10.09.2017 11:00

Doda sagt im voraus schon mal Danke :-)


bernhard  
bernhard
Beiträge: 120
Registriert am: 03.05.2014


RE: Wege ebnen

#7 von Petra Müller Greven , 10.09.2017 13:58

Lieber Bernhard, ich freue mich für Doda, dass es klappt. Wir kommen sie im Eckertal besuchen!!!
Aber wir fahren nicht mit drei Hunden zurück😂😂😂. Sagt mein Mann😤

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.488
Registriert am: 14.12.2016


RE: Wege ebnen

#8 von Gila Riel , 11.09.2017 16:24

Liebe Petra,
ich habe auch immer gesagt es gibt keinen dritten Hund
und Doda ist wirklich hübsch!

LG Gila

 
Gila Riel
Beiträge: 47
Registriert am: 15.05.2016


RE: Wege ebnen

#9 von Petra Müller Greven , 11.09.2017 20:26

Liebe Gila, du hast so Recht. Doda ist wirklich total hübsch. Aber eheliche Zerwürfnisse will ich denn doch nicht riskieren.

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.488
Registriert am: 14.12.2016


RE: Wege ebnen

#10 von Anne Taleb , 11.09.2017 23:33

GUTE NACHRICHTEN :

Edjo Frauchen Nathalie hat die gesamte Patenschaft für GALA übernommen.
Somit hat auch sie ihr Ticket in der Tasche :-)))) DANKE


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.095
Registriert am: 27.04.2014


RE: Wege ebnen

#11 von Petra Müller Greven , 12.09.2017 21:32

Klasse!!! Doda kriegt Gesellschaft

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.488
Registriert am: 14.12.2016


RE: Wege ebnen

#12 von Martina G. , 12.09.2017 21:56

Ich persönlich finde das neue Projekt "Wege ebnen" ganz toll und hoffe es wird ein voller Erfolg.
So wie ich gerade lese haben die ersten Hunde schon ihre große Chance nach Deutschland auszufliegen.
Ich freue mich

Vielen Dank Karin, Petra und Edjo's Frauchen Nathalie


Lg Martina

Martina G.  
Martina G.
Beiträge: 125
Registriert am: 07.11.2014


RE: Wege ebnen

#13 von Gila Riel , 13.09.2017 09:45

Ich hoffe, die drei Glückspilze sind bald für ihre Fahrt ins neue Leben vorbereitet und kommen gut im Eckertal an.

 
Gila Riel
Beiträge: 47
Registriert am: 15.05.2016


RE: Wege ebnen

#14 von Petra Müller Greven , 10.04.2018 15:42

Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich für mein Patenkind Doda freue!!!!!
Der einzige Wermutstropfen ist wirklich, dass sie so schnell weg war, dass ich es nicht geschafft habe, sie im Eckertal zu besuchen.
Aber man kann wirklich sehen, dass Hunde, die in Spanien auch nicht den Hauch einer Chance haben, hier ganz schnell tolle Familien finden.
Das ist nicht mein letzter Patenhund gewesen. Die Chance, deshalb das Eckertal besuchen zu können, schätze ich allerdings als echt gering ein😂🤪

Lg Petra


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.488
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 10.04.2018 | Top

RE: Wege ebnen

#15 von Carola Dierkes , 30.03.2019 10:57

Chico und Runa sind "Wege ebnen" Hunde:-).

Für mich ist das ein ganz tolles Projekt und ich bedanke mich bei den Paten, die den Hunden dies ermöglichen
Es ist DIE CHANCE entdeckt und adoptiert zu werden!!!


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.969
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 30.03.2019 | Top

   

Das Tierheim Modepran stellt sich vor
HOFFNUNG FÜR DIE HUNDE VOM TIERHEIM MODEPRAN

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz