RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#31 von Lily´sMama , 19.09.2018 08:49

So, Guru ist heute im neuen Zuhause angekommen.
Gestern natürlich das übliche Ritual, Guru wurde geduscht, damit er den Rudelgeruch ablegt (hat leider nicht funktioniert, heute morgen hat er wieder nach Hund und nicht nach Baby geduftet), seine Schatzkiste wurde mit seiner ganzen Habe gefüllt (ist ganz schön was zusammen gekommen in den Monaten), Futter für die nächsten 3 Tage, Impfausweis, frisch gefrontlinet und entwurmt.
Heute früh, um 4 Uhr aufgestanden, letzte Runde mit dem Rudel gedreht, gefüttert und angezogen.
Auf dem Weg zur Arbeit, habe ich ihn dann bei seiner neuen Mama abgegeben.
Vorher hat er noch eine superliebe Hündin aus der neuen Nachbarschaft getroffen und war sehr angetan (Casanova) und sich gleich als der Neue im Viertel vorgestellt.
Der gnädige Herr ist ganz selbstverständlich in die Wohnung marschiert, hat alle begrüßt, geschaut, ob sein Körbchen von Samstag noch steht , noch ein kurzer Abschiedsbussi, kleine Ermahnung, dass er sich benehmen soll (bei mir war er immer super lieb) und zack, hat er auch schon mit dem total coolen Kater der Familie gespielt.
Das war dann der Moment um nach der langen Zeit Abschied zu nehmen.

Wie immer, ist es schwer aber, er hat wirklich die beste Familie gefunden, die ich mir wünschen konnte.
Ich danke Guru für die vielen schönen Momente, die wir erlebt haben und für die ganze Liebe die er mir entgegen gebracht hat.
Deine Pflegefamilie und dein Rudel werden dich nie vergessen, dein Platz in unserem Herzen wird immer erhalten bleiben.

Und hier sein letztes Video, nicht mein Bestes, aber SEIN letztes, kurz bevor ich ihn abgeben habe.


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 508
Registriert am: 16.01.2017


RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#32 von Martina G. , 19.09.2018 17:44

Tolle Nachrichten, Klein Guru hat sein Zuhause gefunden, SUPER
Ich wünsche dem kleinen Mann gemeinsam mit seiner Familie alles Gute und eine schöne Zeit!

Pflegestelle mit Freud und Leid, wobei die Freude überwiegt, ein Hund hat sein Zuhause gefunden

Lg Martina

Martina G.  
Martina G.
Beiträge: 125
Registriert am: 07.11.2014


RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#33 von Petra Müller Greven , 21.09.2018 20:53

Das ist einfach nur genial!!!! So was von verdient. Und Glückwunsch an Gurus neue Familie, da haben sie ein ganz, ganz tolles neues Familienmitglied. Ich habe mich schon ewig gefragt, warum so ein einzigartiger Hund es so schwer hatte. Jetzt wissen wir es: er hat einfach auf die richtigen Leute gewartet.

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.333
Registriert am: 14.12.2016


RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#34 von Lily´sMama , 24.09.2018 15:14

Der kleine Guru hört jetzt auf den hübschen Namen Benito Fiore, Spitzname Bino.
Nach zwei supertollen Tagen, hat Guru gleich versucht die Rangordnung der neuen Familie nach seinem Belieben zu verändern, hat aber leider nicht geklappt und Pipi machen wollte er auch nicht so wirklich und hat erst einmal die Couch und dann den Mülleimer angestrullert (wurde mir berichtet).
Aber seit Samstag, ist er wohl wieder ganz der Alte und benimmt sich super in seinem neuen Zuhause.
Er hat auch schon viele neue Freunde gefunden und seine Mama ist auch ganz verliebt in den Zwerg.
Es folgt dann heute Abend noch ein neues Video mit seinen neuen Hundetanten und Onkeln und dann gibt es immer mal wieder Fotos, wenn ich welche bekommen.

Bin also gespannt, wer mein nächster Pflegi sein wird, diesmal lasse ich wieder die PHA entscheiden, Guru kam ja diesmal auf meinen Wunsch nach Deutschland (obwohl ich mich schon wieder in Zwei ganz arme Seelen verguckt habe).


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 508
Registriert am: 16.01.2017


RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#35 von Lily´sMama , 25.09.2018 07:58



„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 508
Registriert am: 16.01.2017


RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#36 von Lily´sMama , 25.09.2018 11:31

und mit diesen schönen Videos von Guru und seiner Familie, beende ich diesen Post


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 508
Registriert am: 16.01.2017

zuletzt bearbeitet 25.09.2018 | Top

RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#37 von Carola Dierkes , 25.09.2018 12:02

Zum Heulen schön

Alles Gute kleiner Guru und sei ein "Für-immer-Happy-Dog"


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.220
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 25.09.2018 | Top

   

LAVINA wurde über den Zaun geworfen....
Tueris heißt jetzt Maggie und ist nun endlich ganz angekommen

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz