FRODO (Quark) hat Schlimmes erlebt, aber nun ist er ein Happy Dog :-)

#1 von Lily´sMama , 06.01.2019 11:04

Heute Nacht war es dann soweit, Yuma und Quark sind bei uns in Berlin angekommen und dürfen jetzt von Wandlitz aus ihr neues Zuhause suchen.
Quark ist scheu und vorsichtig aber sehr lieb, er hat sich so sehr über unseren Rasen im Garten gefreut, so sehr, dass es mir fast das Herz gebrochen hat.
Er orientiert sich noch sehr an Yuma und ist dankbar dass er zusammen mit seiner Kumpeline in ein neues Leben starten darf.
Er hat Angst, wenn die Hand von oben kommt und muss mit meinen Artgenossen wirklich sehr schlechte Erfahrungen gemacht haben.
Sein neues Rudel findet er super interessant, ich denke, er hat noch nie so viele verwöhnte und (momentan) pummelige Hunde gesehen?
Heute Nacht hat er im Gästebett geschlafen, der Tag war ja auch unglaublich aufregend und heute früh erst einmal das Trockenfutter kalt gemacht.
Ich danke noch einmal von ganzem Herzen den tollen Flugpaten, die auch damals Guru mit nach Deutschland gebracht haben.
Hiermit startet Quarks Reise in ein neues Leben


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

Angefügte Bilder:
20190106_084828.jpg  
 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017

zuletzt bearbeitet 31.03.2019 | Top

RE: Quark hat schon viel Schlimmes erlebt

#2 von Lily´sMama , 06.01.2019 11:07

Quarks erste Bilder


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

Angefügte Bilder:
20190106_083314.jpg  
 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Quark hat schon viel Schlimmes erlebt

#3 von Carola Dierkes , 06.01.2019 12:47

Da hast du dir ja wieder 2 absolut süße Pflegehunde ausgesucht.....

Quark noch in Spanien











Freue mich auf neue Bilder von dieser süßen Fellnase


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.638
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 06.01.2019 | Top

RE: Quark hat schon viel Schlimmes erlebt

#4 von Petra Müller Greven , 06.01.2019 14:00

Jep, extrem niedlich. Carola, da hast du einfach nur recht. Guru hat würdige Nachfolger gefunden. Auch dass er sich über den Rasen so freut. Das ist wirklich sehr berührend. Mit welchen Kleinigkeiten man die Tiere doch glücklich machen kann....
Manchmal sollten wir Menschen uns daran einfach nur ein Beispiel nehmen

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.396
Registriert am: 14.12.2016


RE: Quark hat schon viel Schlimmes erlebt

#5 von Lily´sMama , 07.01.2019 14:22

Der kleine Quark verliert nur sehr, sehr langsam seine Scheu vor Menschen, aber er läuft mir immer und überall hinterher.
Heute hatten wir erste Erfolge und ich habe einen feuchten Nasenstupser bekommen.
Quark ist mit Weibchen sehr gut verträglich, bei Rüden entscheidet er individuelle.
Er ist noch sehr verspielt und fordert auch seine Artgenossen dazu auf, dabei ist er teilweise auch etwas grob ( Lily hatte heute früh gleich mal eine sitzen).
Er läuft sehr, sehr gut an der Leine und orientiert sich dabei sehr an seinem Menschen.
Er ist noch etwas dünn, aber daran arbeiten wir.
Er sucht eine Familie mit Hundeerfahrung, die ihn nicht bedrängt und ihm alle Zeit der Welt lässt.
Kinder die, dies auch verstehen, können in ihm einen wunderbaren Kumpel bekommen.
Er ist genau wie Yuma in einer guten Form und schafft auch längere Spaziergänge.


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

Angefügte Bilder:
20190107_125450.jpg  
 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Quark hat schon viel Schlimmes erlebt

#6 von Lily´sMama , 07.01.2019 15:40

Die Flugpaten


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

Angefügte Bilder:
20190107_132715.jpg  
 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Quark hat schon viel Schlimmes erlebt

#7 von Lily´sMama , 07.01.2019 15:41

Quark


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

Angefügte Bilder:
20190107_124926.jpg   20190107_125734.jpg   Screenshot_20190107-130008_Video Player.jpg  
 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Quark hat schon viel Schlimmes erlebt

#8 von Lily´sMama , 07.01.2019 15:45

Es ist wirklich lästig, ich habe ein neues Handy und seitdem muss ich jedes Foto einzeln hochladen


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

Angefügte Bilder:
Screenshot_20190107-125924_Video Player.jpg  
 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Quark hat schon viel Schlimmes erlebt

#9 von Lily´sMama , 07.01.2019 17:21


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Quark hat schon viel Schlimmes erlebt

#10 von Lily´sMama , 09.01.2019 21:09

Der kleine Quark mach enorme Fortschritte, er läuft nicht mehr mit eingekniffenem Schwanz herum, freut sich wenn er uns sieht und macht sich tierisch zum Affen wenn er mit unseren Damen spielt ( ich muss das mal filmen).
Er lässt sich streicheln und freut sich total, wenn er sein Geschirr (ein Erbstück von Leni) für die Gassirunde angezogen bekommt.
Und er hat zugenommen, die Beckenknochen stehen nicht mehr so fies heraus und die Rippen sieht man nicht mehr so stark. Unser Ziel sind insgesamt 3 kg mehr, dann hat er Wohlfühlgewicht.
Leider war heute Fototechnisch nicht sein Tag, entweder war er zu nah an der Linse oder verschwommen.
Übrigens, er ist ein großer Küsser


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

Angefügte Bilder:
IMG-20190109-WA0009.jpeg   Screenshot_20190109-203533_Video Player.jpg  
 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Quark hat schon viel Schlimmes erlebt

#11 von Lily´sMama , 10.01.2019 15:18

Da ich diese Woche noch Urlaub habe um mich um meine Neuzugänge zu kümmern, gibt es diese Woche auch viele Fotos.
Quark macht riesen Fortschritte und hat die kleine Yuma schon überholt.
Er ist fast stubenrein und möchte mir gefallen, er ist sehr anhänglich und voller Lebensfreude.
Heute war auch das Wetter einigermaßen gut, so, das schöne Bilder entstanden sind.


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

Angefügte Bilder:
20190110_150003_2.jpg   Screenshot_20190110-145124_Video Player.jpg   Screenshot_20190110-145134_Video Player.jpg   Screenshot_20190110-145309_Video Player.jpg   Screenshot_20190110-145342_Video Player.jpg   Screenshot_20190110-145407_Video Player.jpg  
 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Quark hat schon viel Schlimmes erlebt

#12 von Petra Müller Greven , 10.01.2019 16:26

Liebe Lily‘s Mama, das ist ja wohl der Hammer. Wer hätte gedacht, dass das so flott mit dem Vertrauen geht!!!!
Aber du hattest schon bei Guru so ein tolles Händchen. Die kleine Schnuckelmaus wird von Dir so toll auf ihr Leben in der neuen Familie vorbereitet, dass es da bestimmt bald ne Menge Anfragen gibt. Ich freue mich sehr

liche Grüße und weiter so viel Erfolg für Euch

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.396
Registriert am: 14.12.2016


RE: Quark hat schon viel Schlimmes erlebt

#13 von Lily´sMama , 14.01.2019 22:23




Fortschritte oder Meilensteine???
Quark ist nicht wieder zu erkennen es liegen nur ein Paar Tage zwischen seinem Video vom Profil und diesem hier im Forum.
Ins Profil muss definitiv ein Neues.


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Quark hat schon viel Schlimmes erlebt

#14 von jessi , 15.01.2019 17:58

Also bei Quark bin ich ja sogleich schockverliebt!!
Dass kann doch nicht lange dauern, bis hier die Richtigen an die Türe klopfen

Was für ein supe super Hundeschatz!


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


RE: Quark hat schon viel Schlimmes erlebt

#15 von Lily´sMama , 15.01.2019 19:57

Mit Beiden hat mir die PHA eine riesen Freude gemacht,sind beide total mein Beuteschema (braun und schmusig), leider hab ich selbst schon so viele eigene.
Ich kann wirklich sagen, das alle Beide jeden da gewesenen Pflegi toppen.
Sie sind sportlich, super kinderlieb ( wurde am Wochenende getestet), bellen nicht, laufen genial an der Leine und das wichtigste, sie sind unglaublich lieb und verschmust ( wer möchte nicht solch einen Hund haben?), stubenrein (ja, jetzt sind es beide) und sie hören 1a im Garten (und der ist groß) auf ihren Namen, in Mutter Natur hab ich es noch nicht getestet, so weit sind die Beiden noch nicht aber in zwei Wochen bestimmt, da bin ich sicher. Und das alles schon nach eineinhalb Wochen
Sie jagen noch nicht mal die dreiste Katze vom Nachbarn und der Tiger ist wirklich frech.
Wäre wirklich schade wenn die perfekten Hunde nicht das perfekte Zuhause finden würden.


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


   

Oscar hat eine liebevolle Familie
Tadeo (Refugio) möchte endlich endgültig ankommen

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz