BUS, menschenbezogen und treu in Spanien vermittelt :-)

#1 von Carola Dierkes , 06.03.2019 09:57



Bus wurde entdeckt, nachdem er von seinen Besitzern einfach an einer Bushaltestelle angebunden wurde. Es war anfangs gar nicht einfach, ihn mitzunehmen. Er dachte offensichtlich, dass er als „gehorsamer“ Hund einfach nur auf seine Besitzer warten muss. Aber diese kamen eben nicht zurück. Anfangs wirkte er sehr verzweifelt und voller Panik und es dauerte eine ganze Weile, bis die Freiwilligen ihn überzeugen konnten, dass ihm nichts Böses geschieht. Es dauerte eine Weile, bis er Vertrauen gewann. Mittlerweile hat er sich vollkommen verändert. Er fühlt sich mit uns verbunden. Er ist ein Hund, der seine Menschen über alles liebt und alles versucht, es ihnen recht zu machen. Auch wenn er mit anderen Hunden spielt, achtet er deshalb immer auf seine Menschen, sucht deren Zustimmung, schaut sie an und vergewissert sich, dass er alles richtig macht. Er ist ausgesprochen klug, hat Freunde am Erlernen von Tricks, spielt aber auch gerne mit dem Ball oder seinen Zwingergefährten. Dabei verhält er sich manchmal etwas rüpelhaft, einfach weil er gerne spielt. Das heißt aber auch, er kommt mit manchen Hunden wunderbar zurecht, anderen Hunden ist er etwas zu aufdringlich. Da er aber versucht, seine Menschen um jeden Preis zu gefallen, sind wir davon überzeugt, dass er in einer Familie sehr rasch ruhiger werden wird und sich auch an unterschiedliche Bedingungen anpassen kann. Er geht schon sehr gut an der Leine und achtet auch hier immer auf die Person, die ihn führt. Besonders hervorzuheben ist dabei, dass er seine Umgebung fast völlig ausschließt und nur „seinen Menschen“ beachtet und hervorragend auf jede Art von Korrektur reagiert. Zu seinen vertrauten Menschen ist er sehr zärtlich, möchte am liebsten Schlabberküsse geben. Er genießt Aktivität und jede Form von Aufmerksamkeit. Auch mit Kindern kommt er besonders gut zurecht. Wir denken, dass er für seine Menschen wirklich alles tun würde, um ihnen zu gefallen. Wie er mit Katzen zurechtkommen wird, wissen wir nicht genau. Im Moment scheint es so, dass er eher Angst vor ihnen hat. Da er aber so intelligent ist und seinen Menschen gefallen will, nehmen wir an, dass es auch ein Leichtes sein wird, ihm den Umgang mit Katzen zu vermitteln. ( Refugio/Modulo C )

Informationen aus Spanien:

Rasse: Schäferhund-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 07.09.2016
Größe: 51 cm Schulterhöhe
Länge: 57 cm
Gewicht: 26 kg
Kastriert: ja
Krankheiten: keine bekannt

Möchten Sie Bus bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus. Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.581
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 02.07.2020 | Top

RE: BUS, menschenbezogen und treu

#2 von Carola Dierkes , 30.08.2019 14:58

Auch der menschenbezogene und treue BUS wartet noch immer...












Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.581
Registriert am: 31.01.2016


RE: BUS, menschenbezogen und treu

#3 von Petra Müller Greven , 30.08.2019 19:46

Der ist einfach nur bildhübsch!!! Toller Charakter, optisch ein Knaller. BUS ist einer meiner persönlichen Hunde

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.576
Registriert am: 14.12.2016


RE: BUS, menschenbezogen und treu

#4 von Sophie , 12.10.2019 22:13

Ich habe ja sonst eher die Teppichporsche ... aber als ich sein Bild sah habe ich mir tatsächlich überlegt ob er ausnahmsweise von mir als Pflegi genommen werden kann. Er ist ein bildhübscher Hund - die Beschreibung klingt so toll, eigentlich müßte es Anfragen hageln. In meiner Gruppe ist ein Pärchen das optimal zu ihm passen würde - sie haben aber gerade erst einen Ihrer Hunde verloren und brauchen noch etwas Zeit.

Ich hoffe ja immer ein Reserviert bei Ihm zu lesen und drücke ganz fest alle Daumen!!


Ein Leben ohne Hund ist möglich - ABER völlig sinnlos

 
Sophie
Beiträge: 174
Registriert am: 30.09.2019


RE: BUS, menschenbezogen und treu

#5 von Inke , 12.10.2019 23:02

Bus 😍ein so Menschen bezogener Hund ist der absolute Traum . Er ist schon viel zu lange im TH 😞und ich versteh es nicht warum ?
Als ich Elam ( eigentlich als PS , aber wir waren PS Versager 🤪) war Bus auch im Gespräch und das war im Dezember 2018 ( Elam kam Januar 2019 zu uns ) . Bus muss doch jedem sofort auffallen , wenn man seine Vorstellung liest 😍 Er erfüllt doch wohl alle Voraussetzungen um ein Traumhund für seine Familie zu sein 😍

Bitte an Alle Forumsbesucher... schaut Euch Bus genau an 😍😍😍warum soll ein so toller Hund noch länger warten ?

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


RE: BUS, menschenbezogen und treu

#6 von Inke , 12.10.2019 23:08

Liebe Sophie 😘vielleicht hast Du die Möglichkeit mit der Familie ( wo Bus passen würde ) zu sprechen ? und den tollen Bus näher zu bringen . Wir beide wissen ja sehr genau was Trauer bedeutet 😞und sich danach einen neuen Hund anzuschaffen . Der Verstorbene soll ja nicht ersetzt werden 😔 aber ein Leben wird gerettet oder besser gesagt sogar 2 . Bus braucht so dringend eine tolle Familie 😍😍😍😍

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


RE: BUS, menschenbezogen und treu

#7 von Sophie , 12.10.2019 23:23

Ja ich würde ihn wirklich sofort gern als PS nehmen und ihn dann vorstellen - mom geht das leider nicht. Aber ich lasse schon hier und da eine Bemerkung fallen - möchte dort aber nun kurz nach dem Trauerfall auch nicht aufdringlich sein - zumal wir alle dort in der Hundeschule sind. Wenn ich dürfte wie ich wollte hätte ich schon längst ein riesen Bild nebst Beschreibung hingehängt und ich bleibe auf jeden Fall dran und rühre die Werbetrommel!!


Ein Leben ohne Hund ist möglich - ABER völlig sinnlos

 
Sophie
Beiträge: 174
Registriert am: 30.09.2019


RE: BUS, menschenbezogen und treu

#8 von Inke , 16.11.2019 21:51


Die Zeit geht ins Land und der Treue menschenbezogene Bus wartet noch immer

Ein so toller Hund findet einfach keine Familie wo er endlich restlos glücklich ist


Bus ist die treuste Seele , super lieb und hübsch 😍❤️❤️

fast ein Jahr verfolge ich Ihn und schaue ob er endlich „ reserviert „ ist .

Helft uns Ihm endlich ein Zuhause zu geben ❤️❤️

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


RE: BUS, menschenbezogen und treu

#9 von Petra Müller Greven , 31.12.2019 10:06

Wieder ein Jahr vergangen, in dem Bus im Tierheim ausharren muss....

Er ist seinen Menschen ergeben und wartet so dringend auf eine Chance!!!
Carola hatte seine Geschichte Anfang des Jahres hier eingestellt, ich will einfach noch mal an ihn erinnern


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.576
Registriert am: 14.12.2016


RE: BUS, menschenbezogen und treu

#10 von Sophie , 31.12.2019 11:11

Mein Favorit - obwohl ich sonst ja für die Teppichporsche zuständig bin


Ein Leben ohne Hund ist möglich - ABER völlig sinnlos
Für die Welt bist zu irgendjemand *** Für irgendjemanden bist du die Welt

 
Sophie
Beiträge: 174
Registriert am: 30.09.2019


RE: BUS, menschenbezogen und treu

#11 von Gelöschtes Mitglied , 02.01.2020 21:34

Was für ein toller Hund. Hoffentlich findet er im neuen Jahr sein Glück.


RE: BUS, menschenbezogen und treu

#12 von Carola Dierkes , 02.07.2020 13:48

GESCHAFFT

Er wurde in Spanien vermittelt.


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.581
Registriert am: 31.01.2016


RE: BUS, menschenbezogen und treu

#13 von Inke , 02.07.2020 22:33

😘😘😘Danke Carola für die Info, endlich kann ich nur sagen hat es Bus geschafft 😍😍😍er hat so lange warten müssen 😍😍

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


RE: BUS, menschenbezogen und treu

#14 von Maria , 02.07.2020 23:05

Jau, jau, jau!

 
Maria
Beiträge: 1.990
Registriert am: 11.09.2019


   

Sauron wäre ein toller Spielgefährte
Chispi, zum Töten abgeschoben

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz