JUNG - auch du hast ein schönes Zuhause :-)

#1 von Carola Dierkes , 13.04.2019 15:02



Im April 2016 wand sich ein Anrufer an das Tierheim von Cabra, mit der Bitte sofort jemanden zu schicken, nachdem er einen Hund entdeckt hatte, der sich in sehr schlechtem Zustand befand. Einige freiwillige Helfer begaben sich umgehend zu dem beschriebenen Ort und fanden recht schnell den armen Hundebub. Sie erkannten sofort, in welchem Zustand er war: schmutzig und nass, da es kurz zuvor geregnet hatte, nervös und desorientiert. Der Arme verstand überhaupt nicht, was mit ihm passiert war. Sofort brachten sie ihn in die Tierklinik. Natürlich hatte er keinen Chip und obwohl er sehr vernachlässigt aussah, ging es ihm gesundheitlich recht gut. Der Tierarzt schätzte ihn auf etwa ein Jahr und nachdem er in der Klinik von seinem ganzen Schmutz befreit wurde, merkten die Tierschützer erst, dass diesem Hund mit den wunderschönen, zimtfarbenen Augen jemand die Ohren kupiert hatte. Wir haben keine Ahnung, wie seine Vergangenheit aussah, aber es lässt uns vermuten, dass er entweder aus ästhetischen Gründen oder aus sonst einem schrägen Grund verstümmelt wurde ... eigentlich gibt es keine Erklärung für so eine Barbarei und wir möchten nicht wissen, wie ihm diese Verletzungen beigebracht wurden. Wir vermuten, dass ihm diese Wunden bereits als Welpe beigebracht wurden, sonst hatte er glücklicherweise keine Verletzungen. Wir suchen nun ganz dringend ein liebevolles Zuhause für Jung, der in seinem kurzen Leben bislang schon so viel Leid erfahren musste. Wenn Ihnen die Geschichte von Jung zu Herzen geht und Sie an diesem lieben Hund alles wieder gutmachen möchten, was ein anderer ihm angetan hat, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns. Viel Glück, Kleiner !!!



Infos aus Spanien

Rasse: Schäferhund-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 30.4.2015
Grösse: 45 cm Schulterhöhe
Gewicht: 17 kg
Kastriert: noch nicht
Krankheiten: Keine bekannt

Jung ist ein Hund, der sich mit allen Hündinnen und Rüden gut versteht. Er sucht keinen Streit und hat auch keine Angst vor Menschen. Er geht gut an der Leine, ruhig und entspannt und er achtet immer auf die Person, die ihn ausführt. Wir können von ihm sagen, dass er superlieb und zärtlich ist und dass er sich problemlos an neue Situationen anpassen kann. Auf Katzentauglichkeit haben wir ihn nicht getestet. Wir suchen für ihn eine Familie, die bereit ist, Liebe und Glück mit Jung zu teilen und der es nichts ausmacht, dass er verstümmelt wurde. Viel wichtiger ist es, dass er eine Gelegenheit bekommt, ein schönes Leben zu führen und zwar bei Menschen, die seinen tollen Charakter zu schätzen wissen.( Cabra )


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.246
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 06.05.2019 | Top

   

WILIFO hat bald ein eigenes Körbchen

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz