Xylit, Birckenzucker für Hunde tödlich!!!

#1 von Meinolf.Koerdt , 10.05.2019 08:38

Hallo,

da im Moment viel Werbung im Radio für "Xucker" gemacht wird, möchte ich hier mal kurz diese bei vielen unbekannte Gefahr für Hunde ansprechen. Xucker ist Xylit, auch Birckenzucker genannt und kann beim Hund innerhalb von 10-60 min zu schwerer Unterzuckerung führen, die unbehandelt zum Tode führt.

Xylit Vergiftung beim Hund - Gesundheitszentrum für Kleintiere Lüdinghausen

Die Zuckerstoffe Xylit und Erythrit bei Haustieren - Xucker-Blog

Da Xylit immer beliebter wird, da er für den Menschen ja sogar gesund ist, sollte man bei Hunden im Haushalt sehr vorsichtig sein. Schon ein Stück Kuchen mit Xylit gebacken kann für den Hund lebensbedrohlch sein, wir wissen ja alle selber, wie gerne unsere Lieblinge mal gerne was vom Tisch stiebitzen oder ganz schnell sind, wenn mal was runterfällt.
Auch Zahnpasta oder spezielle "Zahnpflegekaugummis" enthalten häufig Xylit!

Auch zuckerfreien Globuli enthalten in geringen Mengen Xylit, diese lösen zwar keine Unterzuckerung aus, können aber langfristig bei dauerhafter Gabe schwere Leberschäden hervorrufen.


Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.472
Registriert am: 02.05.2014

zuletzt bearbeitet 10.05.2019 | Top

RE: Xylit, Birckenzucker für Hunde tödlich!!!

#2 von Petra Müller Greven , 10.05.2019 18:50

Danke Meinolf, das habe ich wirklich nicht gewusst. Wichtiger Hinweis, zumal meine auch klauen

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.588
Registriert am: 14.12.2016


   

Seniorenhunde
Futter selber kochen

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz