Yardena wurde im Tierheim angegriffen

#1 von Beate Schmittner , 20.06.2014 00:27

News Juni 2014



Die arme Yardena ist im Tierheim angegriffen worden, glücklicherweise sind ihre Verletzungen aber nicht lebensbedrohlich. Es trifft, wie so häufig, immer die ruhigen und unauffälligen Hunde, die nichts lieber täten, als ein friedliches Leben zu führen, in der Geborgenheit einer eigenen Familie. Das hat die hübsche Yardena nun wirklich verdient und wir hoffen so sehr, dass sich bald eine Familie findet, die zu schätzen weiss, was für einen Traumhund sie bekommt, wenn sie die liebe Yardena adoptiert. Wir wünschen dir viel Glück !!!



Stand Januar 2014

Wir suchen für die freundliche Yardena ein schönes und liebevolles Zuhause, wo sie ganz viele Streicheleinheiten bekommt. Die hübsche Hündin hat es wirklich verdient und ist, aufgrund ihres tollen Charakters eine Bereicherung für jede Familie. Yardena liebt die Menschen, ob gross oder klein, andere Hunde und Katzen. Wir drücken dir ganz fest die Daumen, liebe Yardena, dass du bald deine Reise ins Glück antreten kannst. Alles Gute, Kleines !!!

Infos aus Spanien

Yardena wurde am 10. Oktober 2010 an der Tür zum Tierheim angebunden, wie so viele andere Hunde vor und nach ihr auch. Wie man auf den Fotos sehen kann, bestand sie nur aus Haut und Knochen. An ihrem Hals hatte sie Würgemale von einem viel zu engen Halsband. Aber langsam wird sie rundlicher und vor allem sehr hübsch. Sie ist sehr, sehr zärtlich und verspielt mit Menschen, sogar mit Fremden. Yardena liebt Kinder, Katzen und einfach alle Hunde, ob gross oder klein. Ganz besonders lieb ist sie zu den Welpen. Niemandem würde sie etwas zuleide tun. Sie ist eine leise Hündin, die nie bellt, aber sie frisst für ihr Leben gerne. Yardena ist im Oktober 2009 geboren, war also etwa ein Jahr alt, als sie ausgesetzt wurde und misst 47 cm. Ihr liebster Spielgefährte ist Tifón. Es wäre so schön, wenn die beiden bald und vielleicht sogar zusammen vermittelt werden könnten.

( Araceli )

Möchten Sie Yardena bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen?

Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr 320,00


Tiere weinen tränenlos, denn sonst hätte die Welt einen Ozean mehr

 
Beate Schmittner
Beiträge: 333
Registriert am: 27.04.2014


   

Silver - seine Adoptantin ist abgesprungen
Zenat - auf sie wartet ein Leben im Tierheim !!!

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz