NOOD, das Baby aus dem Pappkarton

#1 von Carola Dierkes , 03.07.2019 13:28



Nood wurde zusammen mit seinen Geschwistern eines Nachts einfach vor dem Tierheim in Málaga in einer Schachtel ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen. Zu diesem Zeitpunkt waren die Babys noch winzig und eine Unterbringung im Tierheim viel zu gefährlich. Mit Hochdruck wurden Pflegefamilien gesucht und Nood konnte glücklicherweise gemeinsam mit seiner Schwester Quina in eine dieser Pflegestellen umziehen. Von dort aus macht sich der niedliche Zwerg nun auf die Suche nach einer eigenen Familie, die ihm ein schönes Zuhause für immer bietet, wo er zu einem glücklichen Hund heranwachsen kann. Wenn Sie Interesse haben freuen wir uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme. ( Refugio/Maribel )



Nood ist ein kleiner Hütehund-Mischling, richtig plüschig mit superweichem Fell. Er ist ein sehr freundlicher und offener kleiner Welpe, abenteuerlustig und aktiv lernt er seine Welt kennen. Nood ist sehr lieb und schmusig und er liebt es mit seiner Schwester zu spielen. Zudem genießt er es, betüddelt und gedrückt zu werden. Leider können Nood und Quina nicht für immer in ihrer Pflegfamilie bleiben und wir möchten nicht, dass die beiden, wenn sie ausgewachsen sind, ins Tierheim umziehen müssen.
Also wenn Sie Interesse haben, zögern Sie nicht, sich zu melden.



Infos aus Spanien

Rasse: Hütehund-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 27.02.2019
Grösse: im Wachstum, geschätzte Endgröße 55-65cm
Gewicht: im Wachstum
Kastriert: noch nicht
Krankheiten: Keine bekannt


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016


   

Pili verdient ganz viel Liebe und Wärme
TACHO - Clown auf dem Weg ins Glück

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz