Hathor wurde im Tierheim angegriffen

#1 von Beate Schmittner , 22.06.2014 21:59



News Juni 2014

Die arme Hathor wurde im Tierheim angegriffen und befindet sich derzeit auf einer Pflegestelle. Araceli die Tierheimleiterin vermutet, dass Hathor ihren Napf verteidigt hatte und dabei das Opfer einer Beisserei wurde. Sie ist glücklicherweise nicht lebensbedrohlich verletzt worden und darf sich nun erst einmal erholen. Wenn ihre Wunden verheilt sind, wird sie wohl wieder zurück ins Tierheim müssen und Platz machen für den nächsten Notfall. Das Leben im Tierheim ist gerade für die alten und ganz jungen Hunde sehr gefährlich und oftmals enden die Auseinandersetzungen tödlich. Wir hoffen deshalb so sehr, dass Hathor nach der langen Zeit des Wartens, noch einmal die Chance auf ein schönes Zuhause bekommt. Ein eigenes Körbchen, ein warmes Plätzchen im Winter und ein schattiges im Sommer wäre ihr Traum, dazu noch viele Streicheleinheiten einer liebevollen Familie. Wenn die Geschichte von Hathor Sie berührt, dann zögern Sie nicht lange und adoptieren Sie die liebe Seniorin. Viel Glück, Kleine !!!



Stand April 2014

Hathor ist zwar nicht mehr die Jüngste, aber sie ist fit und absolut vital. Sie würde sich so sehr über ein kuscheliges Plätzchen bei einer lieben Familie freuen. Sie hat es wirklich nicht verdient, den Rest ihres Lebens im Tierheim verbringen zu müssen. Möchten Sie der lieben Hündin dieses Zuhause und ganz viele Streichenleinheiten schenken ? Wenn ja, dann melden Sie sich ganz schnell bei uns, damit die freundliche Hathor bald auf ihre Reise ins Glück gehen kann. Alles Gute für dich, Kleines !!!

Infos aus Spanien

Hier stellt Araceli Hathor vor, eine bereits erwachsene Hündin, die ein Stockmass von 50cm hat. Eine Freundin fand Hathor am 16.Oktober 2010 bei starkem Regen im Dorfzentrum herumstreunend und so kam sie zu Ara ins Tierheim. Damals wurde Hathor auf ungefähr 6 Jahre geschätzt, also wurde sie ca. Oktober 2004 geboren.
Sie hat einen sehr guten Charakter, sogar zu Fremden ist sie lieb. Mit Kindern, anderen Hunden und Katzen versteht sie sich prächtig. Hathor ist eine sehr ruhige und liebe Hündin, manchmal fast schon ein wenig lästig, denn sie folgt Ara den ganzen Tag auf Schritt und Tritt. In letzter Zeit hat Ara festgestellt, dass Hathor nicht mehr so gut hört, ansonsten merkt man ihr das Alter überhaupt nicht an.

( Araceli )

Möchten Sie Hathor bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen?

Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr - nach Absprache


Tiere weinen tränenlos, denn sonst hätte die Welt einen Ozean mehr

 
Beate Schmittner
Beiträge: 333
Registriert am: 27.04.2014


   

Sevi - Hunde Opi braucht dringend Hilfe !!!
Der Alptraum WELPENSCHWEMME - Geboren in der HÖLLE

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz