AVERY (Azael von Ara) braucht einen sicheren Hafen

#1 von Petra Müller Greven , 14.09.2019 10:00

Azael wurde in völlig apathischem Zustand gefunden, dem Tod näher als dem Leben. Mit viel Lebenswillen kämpfte sie sich zurück und ist jetzt auf der Suche nach einem sicheren Hafen





Azael wurde am 21.04.2019 von einer Joggerin, die am frühen Morgen bereits unterwegs war, auf dem Land in Lucena gefunden. Dort lag sie unter einem Olivenbaum und war derart entkräftet, dass sie nicht einmal mehr aufstehen konnte. Sie befand sich in einem desolaten Zustand. Sie war abgemagert, dehydriert (ausgetrocknet) und außerdem mit Zecken und Flöhen übersäht.
Sie konnte gerettet werden und wurde natürlich auf Grund ihres desolaten Zustandes direkt zum Tierarzt gebracht, der sie auch positiv auf Leishmaniose testete. Zum Glück sind ihre inneren Organe nicht angegriffen.




Seit diesem Tag ist sie bei unserer Kollegin Ara in Pflege. Diese berichtet, dass Azael am Tag ihrer Rettung nur 9 kg wog und ganz langsam an Gewicht zulegte. Es ist auch davon auszugehen, dass sie von ihrem früheren Besitzer als Gebärmaschine missbraucht wurde, dies kann man an ihrem Gesäuge noch gut erkennen. In den ersten Tagen war sie so schwach, dass sie eigentlich nur auf einer Decke lag. Sie stand lediglich auf, um sich draußen zu säubern. Bereits von Anfang an war sie stubenrein.
Anfangs war sie so geschwächt, dass sie ihre Hinterbeine kaum bewegen und auch nicht richtig aufstehen konnte. Sie ging nur sehr schleppend, musste sich hinsetzen und konnte natürlich auch keine Treppen steigen.
Das hat sich mittlerweile allerdings sehr gut gebessert. Azael hat guten Appetit, ihre anfangs entzündeten Ohren haben sich erholt. Ihre Haut, die zunächst sehr trocken und schuppig war, hat sich ebenso wie die rot entzündeten Fußballen und die vielen Geschwüre im Maul ganz erheblich gebessert. Mittlerweile kommt sie hervorragend zurecht, sie kann rennen, springen und Treppen laufen.
Mit ihrem Hundekumpel Batman, der auch auf der Pflegestelle lebt, hat sie natürlich schnell Freundschaft geschlossen. Mit anderen Hunden kommt sie genau so perfekt zurecht, wie mit Katzen. Sie ist menschenbezogen und liebt Kinder sehr.
Nach diesem ganz schrecklichen Schicksal und dieser maßlosen Verwahrlosung, die sie hat ertragen müssen, wünschen wir uns nun eine Familie, die etwas Rücksicht auf die leichte Schwäche der Hinterbeine nehmen kann, wobei wir allerdings hoffen, dass sich dies bei weiterer guter Pflege nun auch noch völlig gibt.




Azael hat mit ihrem einfach nur phantastischen Wesen nun endlich einmal Glück in ihrem Leben verdient und sollte in eine fürsorgliche, freundliche Familie kommen, die ihren einfach zauberhaften Charakter sehr zu schätzen weiß.

Infos aus Spanien:

Rasse: Podenco
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. 21.04.2015
Größe: 40 cm Schulterhöhe
Gewicht: 11,5 kg
Kastriert: ja
Krankheiten: Leishmaniose

( Araceli )


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.349
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 27.07.2020 | Top

RE: Azael braucht einen sicheren Hafen

#2 von Inke , 14.09.2019 20:09

Liebe Petra 😘wenn man dieses schlimme Schicksal von Azael ließt können einem nur die Tränen 😭 kommen...
was die Kleine über sich ergehen lassen musste darf man sich gar nicht vorstellen und trotzdem ist sie immer noch ein Menschenfreund . ... lieb , freundlich einfach ein Schatz ... Azael braucht echt von ganzem ❤️ein Zuhause für immer , wo Sie endlich glücklich sein kann. Lg Inke

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


RE: Azael braucht einen sicheren Hafen

#3 von Daniela P. , 14.09.2019 20:40

Die arme Azael. So ein hübscher lieber Hund... hoffentlich findet sie bald die richtigen Menschen !!

 
Daniela P.
Beiträge: 133
Registriert am: 07.01.2019


RE: Azael braucht einen sicheren Hafen

#4 von Petra Müller Greven , 14.09.2019 21:09

Liebe Inke,liebe Daniela, das hoffe ich auch so sehr. Nach der Vorgeschichte kann man der kleinen Maus nur das allerbeste Zuhause wünschen



Vielleicht lesen das ja gerade ihre Menschen

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.349
Registriert am: 14.12.2016


RE: Azael braucht einen sicheren Hafen

#5 von Gelöschtes Mitglied , 15.09.2019 20:49

Sie sieht wirklich hübsch aus. Sie wird bestimmt ein toller Happy Dog der fröhlich durch die Gegend rennt .


RE: Azael braucht einen sicheren Hafen

#6 von Lily´sMama , 28.09.2019 07:33

Sie steht neben Chocolata auch ganz oben auf meiner Liste. Ihr Blick bricht mir einfach das Herz


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Azael braucht einen sicheren Hafen

#7 von Gelöschtes Mitglied , 28.09.2019 07:56

Die, die beiden haben es mir auch angetan. die beiden sind zuckersüß und haben immer noch keine Familie. Wie kann das nur möglich sein?


RE: Azael braucht einen sicheren Hafen

#8 von Petra Müller Greven , 28.09.2019 14:05

Liebe Nicole, manchmal verstehe ich es auch nicht. Hoffentlich gehört Azael nicht zu den Unsichtbaren

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.349
Registriert am: 14.12.2016


RE: Azael braucht einen sicheren Hafen

#9 von Petra Müller Greven , 07.10.2019 19:19

AZAEL BEFINDET SICH BEI ARA IN PFLEGE!!
IHR ERINNERT EUCH DOCH BESTIMMT, WIE SCHRECKLICH SIE AUSSAH?


NUN,ARA HAT WAHRE WUNDER GEWIRKT




DAS FELL GLÄNZT WIEDER.....



SIE HAT ZUGENOMMEN UND SIEHT NICHT MEHR SO ENTSETZLICH ABGEMAGERT AUS.....



UND LEBENSFREUDE KANN MAN AUCH WIEDER ERKENNEN...




JETZT FEHLT NUR NOCH FAMILIENANSCHLUSS, DANN IST DAS HAPPY END ENDLICH FÜR AZAEL DA!!!!!

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.349
Registriert am: 14.12.2016


RE: Azael braucht einen sicheren Hafen

#10 von Gelöschtes Mitglied , 07.10.2019 20:37

Ich finde sie hat jetzt schon etwas von einem Happy Dog Drücken wir dem Podi die Daumen, dass sie schnell ein richtiges Zuhause findet.


RE: Azael braucht einen sicheren Hafen

#11 von Inke , 07.10.2019 20:49

Mensch da hat sich Azael aber toll erholt 😍 ein richtig süßer Podi , da kann doch gar nicht mehr übersehen werden .... Wo ist jetzt der sichere Hafen zur endgültigen Erholung mit eigenem Körbchen

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


RE: Azael braucht einen sicheren Hafen

#12 von Gelöschtes Mitglied , 03.11.2019 21:08

Gibt es Neuigkeiten von der kleinen süßen Maus?


RE: Azael braucht einen sicheren Hafen

#13 von Petra Müller Greven , 12.01.2020 11:27

Azael sucht auch immer noch nach einem Zuhause




Ara hat da wirklich Wunder gewirkt, der Vorher- Nachher- Vergleich ist beeindruckend
Guckt Euch mal die ersten Beiträge an, unfassbar, der Unterschied!!! Jetzt ist Azael mehr als bereit für ein endgültiges Zuhause!!!!


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.349
Registriert am: 14.12.2016


RE: Azael braucht einen sicheren Hafen

#14 von Gelöschtes Mitglied , 12.01.2020 21:41

Ich drücke ihr so die Daumen. Schaut euch diesen hübschen Hund an.


RE: Azael braucht einen sicheren Hafen

#15 von Inke , 12.01.2020 22:32

So schade das Azael immer noch kein Zuhause hat 😞was die Süße schon alles überstanden hat . Die Bilder sind kein Vergleich zu früher . Warum wird Sie bloß nicht entdeckt 😞so eine hübsche Podi Maus braucht doch endlich ihr eigenes Körbchen

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


   

SAMMY (Ham) ist auf der Suche nach seiner Familie

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz