Duma (Refugio) braucht Menschen mit Geduld und Einfühlungsvermögen

#1 von Petra Müller Greven , 20.09.2019 09:31

Duma wurde gemeinsam mit ihrem Bruder aus der Perrera gerettet. Verständlicherweise war sie danach völlig verstört und traumatisiert.
Sie benötigt Menschen mit Geduld, toll wäre ein souveräner Ersthund, der ihr das Eingewöhnen erleichtert




Hier ihre Geschichte:


Duma und ihr Bruder Cisco wurden aus der städtischen Perrera von Malaga gerettet. Die Beiden wurden von Mitarbeitern unseres Tierheimes auf einem ihrer routinenmäßigen Rundgänge durch die Tötungsstation entdeckt. Diese Rundgänge unternehmen wir immer dann, wenn bei uns Plätze durch Vermittlungen frei geworden sind und wir wieder Hunde aufnehmen können. An jenen Tag zählten Duma und Cisco zu den Glücklichen, die diesen grässlichen Ort für immer verlassen durften.

SIE MÖCHTE KONTAKT,TRAUT SICH ABER NOCH NICHT SO RICHTIG,SCHÜCHTERNES MÄUSCHEN

Sie kamen total verängstigt zu uns. Sie duckten sich zusammen in die hinterste Ecke des Zwingers. Wenn wir sie überhaupt herausholen konnten, dann hatten sie ihren Darm nicht unter Kontrolle und beschmutzten alles. Im Auslauf flüchteten sie vor den Freiwilligen wenn sie sich ihnen näherten. Mittlerweile hat sich Dumas Zustand schon sehr viel gebessert, aber sie misstraut den Menschen immer noch. Sie nähert sich und lässt sich streicheln, aber bei der kleinsten brüsken Bewegung rennt sie wieder weg. Im Auslauf spielt sie nicht. Sie schnuppert und läuft von einer Seite zur anderen, aber sie ist immer auf der Hut und kann sich nicht entspannen. Immerhin kommt sie und lässt sich streicheln, wenn sie sieht, dass ihre Hundefreunde dasselbe tun.



Duma braucht dringend eine Familie, um ihr Vertrauen in die Menschen zurückzugewinnen und Spaziergänge und Streicheleinheiten genießen zu können. Eine Familie mit einem weiteren Hund wäre ideal, denn sie fühlt sich sicherer in Gesellschaft anderer Hunde. An der Leine geht sie gut, aber wenn ein anderer Hund dabei ist, kann sie etwas entspannen und geht viel lockerer. Wo ist die Familie mit Herz und Geduld, die unserer Duma eine Chance gibt und sie zu einem glücklichen Hund macht? Wenn Sie Interesse an Duma haben, freuen wir uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme und darauf, die liebe Hündin auf ihre Reise in eine schöne Zukunft vorbereiten zu können. Viel Glück, Duma !!!



Infos aus Spanien

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren am 8.12.2014
Grösse: 52 cm Schulterhöhe
Länge: 54 cm
Gewicht:
Kastriert: Ja
Krankheiten: Keine bekannt

( Refugio )


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.579
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 14.08.2020 | Top

RE: Duma braucht Menschen mit Geduld und Einfühlungsvermögen

#2 von Inke , 20.09.2019 10:33

Liebe Petra 😘Duma auch wieder so ein ❤️Hund . Eine so tolle Hündin nur eben etwas scheu . Wenn Sie doch nur entdeckt würde , sie ist schon soooo lange im TH , als ich mich im letzten Jahr für Tisha interessiert habe sprich März 2018 ( Tisha ist seit 05.05. 2018 bei mir ) waren Sie und Ihr Bruder Cisco auch schon da. Duma ist ausgesprochen hübsch 😍Man darf sich gar nicht vorstellen was die Beiden erlebt haben und irgendwo muss es doch eine Familie geben , welche sich nicht scheut Duma die Zeit zu geben anzukommen. Mit viel Liebe und Geduld wird Duma bestimmt eine traumhafte Hündin . Sie weis doch gar nicht was es bedeutet geliebt zu werden 😔und hat es doch so verdient.

Liebe Duma wir geben nicht auf 😘und glauben daran das DU auch deinen eigenen Sofaplatz findest.

Lg. Inke

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


Duma braucht Menschen mit Geduld und Einfühlungsvermögen

#3 von Carola Dierkes , 14.08.2020 23:48

Duma hat es leider auch noch nicht geschafft und wartet noch


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 14.08.2020 | Top

   

Molly (Refugio) braucht dringend ein liebevolles Zuhause
Gedeon hat bereits seine Schwester verloren

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz