Emily hat es geschafft :-)

#1 von Petra Müller Greven , 19.10.2019 13:32



Emily hat im Juli 2018 den Sprung nach Deutschland geschafft und lebt seitdem bei ihrer Familie in Gerolzhofen. Da Emily eine sehr schüchterne und recht ängstliche Hündin ist, benötigt sie sehr viel Zeit und Geduld und vor allem eine ruhige Umgebung, wo sie sich entspannt bewegen kann. Ihre Familie hat sich nun schweren Herzens dazu entschlossen, Emily eine neue Chance auf dieses ruhige Zuhause zu geben und sie zur Adoption frei gegeben. Die Familie wohnt direkt an einer Hauptstraße in Gerolzhofen und ihre berufliche Situation erlaubt es leider nicht, noch intensiver mit Emily zu trainieren.




Alle Familienmitglieder sind sehr traurig darüber und wünschen sich für Emily das beste Zuhause der Welt und geben sie auch nur ab, wenn dieses gefunden ist.
Hier kommt die Beschreibung von Emily:




Emily ist ein scheuer und sehr zurückhaltender Hund und fast könnte man meinen, ein scheues Reh vor sich zu haben. Sie hat eine sehr zarte Seele und möchte alles richtig machen. Sie ist eine Podenco-Dame, die sehr zart gebaut ist und ein richtiges Leichtgewicht (16 kg). Sie läuft ganz gut an der Leine und hört auf die Kommandos Stopp und Komm, Sitz klappt nur teilweise. Emiliy braucht lange um zu ihren Menschen Vertrauen zu fassen und sie kann es nicht ertragen, wenn es laut und hektisch zugeht. Viel befahrene Straßen jagen ihr Angst ein, genauso wie Menschenansammlungen. Am liebsten ist sie in der Natur unterwegs, an ruhigen Orten. Sie schnüffelt gerne und wäre sicher auch ein guter Jäger, weshalb sie in der freien Natur nicht von der Leine darf. Auch wenn wir sie stets sanft gestreichelt haben, zuckt sie immer noch zusammen, wenn man ihr liebevoll über den Rücken streicht. Emily versteht sich in der Wohnung perfekt mit Katzen. Sie lebt bei uns mit drei Katzen in einem Haushalt, was kein Problem ist. Sie ist wirklich ein wundervoller und sehr lieber Hund, der ganz viel Liebe braucht.




Was wünschen wir uns für Emily: Ein Zuhause auf dem Land, mit einem direkt ans Haus anschließenden, eingezäunten Garten, damit sie einfach mal so nach draußen gehen kann. Vielleicht bei einem Ehepaar oder einer Einzelperson mit viel Zeit. Kindern gegenüber ist sie neugierig, aber in keinster Weise aggressiv. Aber sie will es nicht laut haben. Schreierei, Lärm Autolärm usw. erschreckt sie immens. Sie braucht lange, bis sie jemandem vertraut. Sie liebt es mit zu joggen. Eventuell wäre es gut, wenn schon ein Hund da wäre, dass sie sich an ihm orientieren kann. Wichtig ist, dass -ihre- neuen Menschen viel Geduld mitbringen, immer Ruhe bewahren, nicht laut zu ihr sind oder gar schreien. Sie ist ein zartes Seelchen, das sicher schon ganz viel mitgemacht hat. Wenn Sie Emily kennenlernen möchten, dürfen Sie unsere Kleine sehr gerne besuchen.



Infos aus Spanien

Emily lebte auf dem Gelände einer Fabrik außerhalb der Stadt. Die Arbeiter dieser Fabrik kümmerten sich sehr um die Hündin, gaben ihr zu fressen und versorgten sie mit allem was sie brauchte. Sie brachten sie sogar ins Tierheim, um sie kastrieren zu lassen und danach wollten sie Emily wieder zu sich holen, denn die Hündin war dort sehr glücklich. Leider gab es mittlerweile einige neue Mitarbeiter in der Fabrik, die Hunde nicht mochten und diese beschwerten sich dann beim Chef. So sprach der Chef letztendlich das Verbot aus, Emily zurückzuholen und seit diesem Zeitpunkt lebt sie nun im Refugio. Emily ist eine sehr süße und scheue Hündin. Sie ist immer noch etwas verwirrt über den Wandel, den ihr Leben genommen hat. Von einem Leben in Freiheit musste sie Abschied nehmen und nun lebt sie hinter Gittern und hat nur noch die Streicheleinheiten der freiwilligen Helfer.
Rasse: Podenco
Geschlecht: weiblich
Alter: 03.05.2015
Grösse: 54 cm Schulterhöhe
Gewicht: 16,5 Kg
Kastriert: Ja
Krankheiten: Keine bekannt

( Refugio )


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.454
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 20.05.2020 | Top

RE: Emily ist wieder auf der Suche..., Menschen mit Geduld und Einfühlungsvermögen sind hier dringend gesucht

#2 von Lily´sMama , 19.10.2019 20:40

Armes Mädchen😭


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Emily ist wieder auf der Suche..., Menschen mit Geduld und Einfühlungsvermögen sind hier dringend gesucht

#3 von Inke , 19.10.2019 20:43

Die liebe Emily braucht dringend ein neues Zuhause
Jetzt sind alle Podi Fans gefragt 😍schaut Sie Euch doch mal an 😍Wie schön Emily ist .
Emily braucht eine Familie die Ihr zeigt das Sie keine Angst mehr haben muss und Ihr langsam beibringt Ihre Schüchternheit abzulegen ☺️

Liebe Podi Fans oder die es noch werden , lasst Emily nicht warten

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


Emily ist wieder auf der Suche..., Menschen mit Geduld und Einfühlungsvermögen sind hier dringend gesucht

#4 von Carola Dierkes , 20.02.2020 13:25

Emily sucht leider immer noch


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.732
Registriert am: 31.01.2016


RE: Emily ist wieder auf der Suche..., Menschen mit Geduld und Einfühlungsvermögen sind hier dringend gesucht

#5 von Petra Müller Greven , 23.05.2020 10:00

Emily sucht nicht mehr!!!! Sie hat es geschafft

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.454
Registriert am: 14.12.2016


   

MANZANILLO hat es auch geschafft

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz