RE: Oli beim Dogdancing :-)))

#91 von Petra Müller Greven , 25.10.2021 07:19

Ha, ha, ha, das haben wir bei Mara auch gedacht. Inzwischen hat sie gelernt, dass wir einen bekläffenswerten Zaun haben!! Und sie bellt ziemlich schrill

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.488
Registriert am: 14.12.2016


RE: Oli der kleine Kläffer

#92 von HappyFu , 25.10.2021 09:18

Wer bellt so spät durch Nacht und Wind,
es ist der Oli....ich glaub der spinnt.

Oli steigert sich auch so rrrrrichtig rein in sein Gebelle..., und wenn man ihm ein "Nein" gibt, dann dreht er richtig auf, so nach dem Motto : " In DEM Ton kommen wir nicht ins Geschäft!"

Neuerdings bellt Oli auch Mega los wenn uns Leute mit anderen Hunden entgegen kommen...

Genau das Gleiche "Problem " hatten wir auch mal mit unserer einen Hündin, aber das haben wir bei ihr in den Griff bekommen, deswegen geben wir die Hoffnung bei Oli nicht auf.

Oli bellt Wenn am Zaun Jemand geht, Oli bellt wenn er raus möchte, Oli bellt wenn er keine Aufmerksamkeit bekommt, Oli bellt wenn ihm langweilig ist, Oli bellt wenn er von unserem Essen nichts abbekommt, Oli bellt wenn uns Leute mit Hunden entgegen kommen, Oli bellt auch manche Leute ohne Hunde an, Oli bellt wenn er unterwegs Reiter mit Pferden sieht, Oli bellt wenn sein Futter nicht schnell genug serviert wird, Oli bellt wenn er unsere Pferde über den Hof gehen hört, Oli bellt und bellt und bellt.

Liebe Petra, nehme mir nicht die Illusionen das wir DAS nicht irgendwann hinbekommen .

Und wir regelt Ihr das mit Mara?

 
HappyFu
Beiträge: 94
Registriert am: 12.05.2021


RE: Oli der kleine Kläffer

#93 von Petra Müller Greven , 25.10.2021 11:33

Ehrliche Antwort: am Zaun lassen wir sie kläffen Ich finde das ganz gut, wenn die Hunde da aufpassen. In unserer Gegend wird relativ viel eingebrochen, an Dobby kommt so schnell keiner vorbei und Mara unterstützt ihn eben geringfügig . Leider hat sie eine unangenehme Stimme!
Der Rest ist kein Problem

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.488
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 25.10.2021 | Top

RE: Oli der kleine Kläffer

#94 von Maria , 25.10.2021 12:37

Unser Johnny ist auch ein Kläffer und eine Quasselstrippe. Als wir ihn bekommen haben, hat er drei Monate nicht einen Laut von sich gegeben, was mich schon irritierte. Aber dann hat er für sich das Diskutieren entdeckt. Und die Lautstärke und Tonlage sind für die Ohren manchmal qualvoll, vor allem, wenn er im Freilauf am Spielen ist oder meint, dass Gaspar mal wieder zu viel von seinem!!! Herrchen gekrault wird. Nur am Zaun bellt er so tief, dass man ihn für einen Riesen halten könnte (was ja durchaus gar nicht so schlecht ist ). Ganz so schlimm wie Oli scheint er nicht zu sein, aber die beiden haben durchaus Ähnlichkeiten!


 
Maria
Beiträge: 1.517
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 25.10.2021 | Top

RE: Oli der kleine Kläffer

#95 von HappyFu , 26.10.2021 07:52

Ja Maria, da hast Du Recht mit dem Gequassel.
Das muss aber irgendwie in der Natur eines Podencos liegen das die so viel verschiedene Töne von sich geben.
Unser FuFu (Podenco) kann auch Grummeln, Quietschen, Brummeln und wenn man ihm am Bauch krault dann hört sich das immer an als wenn eine Katze laut schnurrt.

Und Oli kann auch verschiedene Töne und Tonlagen.

Oli hat nur ein ganz geringen Stresslevel, er muss noch lernen das man auch mal warten muss und das es nicht immer so schnell geht wie er es gerne hätte.
Oli hat auch eine schnelle Auffassungsgabe, er weiss schnell was man vom ihm will wenn ich mit ihm neue Tricks übe, das macht ihm auch unheimlichen Spaß, nur das er nicht Alles und Jeden anbellen soll, da hat er Schwierigkeiten das nicht zu tun.
Oli hat auch schnell gelernt das ich ihn mit einem Wort in sein Körbchen schicken kann, da geht er sofort rein, dann gibt es ein Leckerlie und eigentlich soll es dann gut sein....aber nicht für Oli....er geht neuerdings dann wieder aus seinem Körbchen raus, guckt mich freudig an, dann schicke ich ihn wieder in sein Körbchen, und da geht er dann auch wieder rein, weil....wenn man brav in das Körbchen geht, dann bekommt man ja auch ein Leckerlie .
Und dann denke ich auch immer "na toll, Oli trickst mich aus".

Also gibt es nun nur noch beim ersten Mal ins Körbchen schicken ei Leckerlie.

Wir bleiben dran und geben die Hoffnung nicht auf das wir das mit dem ständigen Bellen nicht doch noch mal in den Griff bekommen.
Irgendwann.....eines Tages .


Denn....kann man diesen lieben Oli böse sein?






Und Oli's erster Besuch in einem Café hat er auch mit Bravour gemeistert

 
HappyFu
Beiträge: 94
Registriert am: 12.05.2021


RE: Oli der kleine Kläffer

#96 von Maria , 26.10.2021 11:39

Das mit dem Leckerlitrick kenne ich auch. Ich trainiere den Rückruf beim Zaunbellen immer mit Pfeife und Vitakraft-Leberwurstleckerlis. Sie kommen super zurück, aber Johnny läuft dann auch mal nach vorne ohne Grund, bellt ein paarmal und kommt dann hoffnungsvoll zurück. Es sind Schlingel! Das mit den Tönen: Johnny hat ein ganz tiefes Löwengrummeln drauf und auch wieder hohe hysterische Töne - das ganze Repertoire. Aber kann man den Lümmeln böse sein? Ich jedenfalls nicht.



Das mit der geringen Frustrationstoleranz kennen wir auch. Aber wir haben es die vielen Jahre nie weg gekriegt. Ich denke es gibt eben auch diese hektischen Charaktere, die so gut wie therapieresistent sind. Warum sollte es bei Hunden anders sein als bei Menschen?


 
Maria
Beiträge: 1.517
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 26.10.2021 | Top

RE: Oli ist ein Streber

#97 von Petra Müller Greven , 04.11.2021 22:11


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.488
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 04.11.2021 | Top

RE: Oli ist ein Streber

#98 von Maria , 05.11.2021 12:15

Aber wirklich, so ein Angeber!

 
Maria
Beiträge: 1.517
Registriert am: 11.09.2019


RE: Trick - Oli

#99 von HappyFu , 05.11.2021 19:28

Er kann es sich erlauben

 
HappyFu
Beiträge: 94
Registriert am: 12.05.2021


RE: Sleeping Oli

#100 von HappyFu , 09.11.2021 08:29

Wie man unschwer erkennen kann hat Oli FuFu zu oft beim schlafen zugesehen

Aber davon abgesehen.... Oli liebt es mittlerweile warm, weich und kuschelig zu schlummern und dann das Ganze auch noch zugedeckt genießen und ins Land der Träume zu schweben

 
HappyFu
Beiträge: 94
Registriert am: 12.05.2021


RE: Sleeping Oli

#101 von Schmidtchen , 09.11.2021 15:31

😂 so ein Süßer ❤🐾

Schmidtchen  
Schmidtchen
Beiträge: 79
Registriert am: 22.01.2021


Dancing Oli

#102 von Petra Müller Greven , 30.11.2021 17:39

Oli zeigt mal, was er noch so drauf hat



 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.488
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 01.12.2021 | Top

RE: Dancing Oli

#103 von HappyFu , 30.11.2021 17:47

Mein Oli

 
HappyFu
Beiträge: 94
Registriert am: 12.05.2021


RE: Dancing Oli

#104 von Maria , 01.12.2021 12:24

Oli ist einfach eine Wucht!

 
Maria
Beiträge: 1.517
Registriert am: 11.09.2019


   

Kala (La Rambla) wartet nicht mehr :-)
CANELO (Bobby von Cabra) hat seine Gesellschaft gefunden

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz