Gregorio (Refugio/ Modulo B) findet ein Heim

#1 von Petra Müller Greven , 21.01.2020 17:00



Gregorio ist wie viele andere Malinois ein Opfer von Modeerscheinungen hier in Spanien. Die Menschen finden Malinois optisch wunderschön und finden Interesse an all ihren Fähigkeiten, denken aber nicht, dass Malinois Hunde sind, die leistungsbereit und aufmerksam sind und gefordert und gefördert werden wollen.
Für Gregorio war es also überhaupt nicht „hipp“, bei seinen Menschen zu landen, da diese sich rasch überfordert mit ihm zeigten. Dabei ist Gregorio für seine Rasse nicht einmal übermäßig aktiv, aber nichts desto trotz ist er ein Hund, der arbeiten will. Malinois haben eine gewisse Energie und es liegt in der Verantwortung der Menschen, diesen Bedürfnissen gerecht zu werden und ihnen die notwendige geistige und körperliche Auslastung zu ermöglichen.




Gregorio ist kein Couchpotato, somit sucht er keine Familie, die den ganzen Tag mit ihm auf dem Sofa liegen möchte, sondern eine Familie, die sich gerne im Freien aufhält, wandert, am Strand spazieren geht oder sich überhaupt sportlich gern betätigt.
Gregorio ist ein sehr zärtlicher Hund, unterwürfig und auch sehr gehorsam. Rassetypisch ist er ein ausgesprochen cleverer Bursche und lernt gerne und bereitwillig dazu. Somit beherrscht er die Grundkommandos schon sehr gut und kennt viele Befehle wie Sitz, Platz, zwischen den Beinen hindurchlaufen usw. Diese Fähigkeiten besaß er schon, als er ins Tierheim kam, so dass wir daher auch sicher sind, dass er vor der Abgabe im Tierheim trainiert wurde.



Wie es von einem gut erzogenen und respektvollen Hund auch zu erwarten ist, geht unser Gregorio hervorragend an der Leine. Er bleibt dicht an den Beinen seines Hundeführers und gehorcht perfekt auf Korrekturen. Bei Spaziergängen hat man somit mit Gregorio überhaupt keine Probleme.
Gegenüber anderen Hunden verhält Gregorio sich perfekt, egal ob es sich um Hündinnen oder Rüden handelt. Er passt sich seinen Hundefreunden problemlos an. Dabei verhält er sich lieb und respektvoll und kommt sogar mit etwas dominanteren Tieren hervorragend zurecht. Er sucht auch nie Streit und geht möglichen Auseinandersetzungen problemlos aus dem Weg.
Er wäre also auch perfekt geeignet, um mit ihm zum Beispiel Hundesport oder Rettungshundearbeit zu betreiben.
Gregorio lebte mit zwei Hündinnen in einem Zwinger, jetzt aktuell mit zwei Rüden. Es gab noch nie Probleme.




Wenn Sie also ein Malinois-Freund sind, aber einen Malinois suchen, der nicht überaktiv ist, sondern für die Rasse sogar eher entspannt und ruhig, dann wäre unser Gregorio sicherlich ihr Wunschkandidat. Natürlich müssten Sie sich dennoch bewusst sein, dass er arbeiten will und beschäftigt werden muss. Er ist ein absolut großartiger Hund, der ein begeisterter Begleiter in allen Lebenslagen und bei allen Abenteuern wäre.
Mit erwachsenen Menschen oder auch Kindern kommt Gregorio hervorragend zurecht. Natürlich sollten vorhandene Kinder schon etwas standfester sein.

Informationen aus Spanien:

Rasse: Malinois
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 20.02.2018
Größe: 61 cm Schulterhöhe
Länge: 63 cm
Gewicht: 23,5 kg

( Refugio/Modulo B )

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.332
Registriert am: 14.12.2016


   

Zarte Lina (Refugio/Modulo A) reist bald in Sicherheit

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz