CACAO (Refugio) wartet nicht mehr :-))))

#1 von Petra Müller Greven , 22.01.2020 16:47

Man kann gut sehen, Cacao ist einfach glücklich und zufrieden



Toben, spielen und schmusen



Podencopower



....und noch mehr davon



Dann wird mit dem Kumpel geschmust



...Zuckeralarm



Stretching



Dann wieder Aktion



Ekliges, kaltes Zeug da draußen..., aber egal...



...der nächste Sommer kommt bestimmt...


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.487
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 29.11.2021 18:42 | Top

CACAO sucht leider wieder (in 89233 Neu Ulm)

#2 von Carola Dierkes , 11.09.2020 11:22



Der kleine Cacao ist leider wieder auf der Suche nach einem Zuhause, aber dieses Mal soll es für immer sein.
Der hübsche Hundebub kam in Frühjahr 2019 nach Deutschland und lebt seit dieser Zeit bei seiner derzeitigen Familie.
Leider haben sich die Lebensumstände seiner Menschen derart verändert, dass sie nicht in der Lage sind, Cacao weiter bei sich zu behalten.



Wir suchen daher ganz dringend ein neues Zuhause für den lieben Kerl.
Cacao wird von seiner Familie Carlos gerufen und sie beschreiben ihn als sehr verschmust, lieb und absolut ruhig in seinem Zuhause.
Er läuft gut an der Leine und benimmt sich draußen auch sehr gut.
Grundkommandos wie Sitz, Platz und Aus kennt er auch bereits.

Cacao ist auch ein großer Katzenfan und liebt die Samtpfoten in seinem derzeitigen Zuhause sehr.
Wenn Sie Interesse an Cacao haben und ihm gerne die große weite Welt zeigen möchten,
dann freuen wir uns sehr auf Ihre Kontaktaufnahme.
Natürlich können Sie Cacao auch gerne persönlich kennenlernen.
Er lebt zurzeit in Neu Ulm in Bayern.



Infos aus Spanien

Cacao wurde auf der Straße geboren, seine Mama war eine Streunerin und versuchte mehr recht als schlecht ihre kleine Familie durchzubringen.
Glücklicherweise wurden sie rechtzeitig vom Tierschutz entdeckt und in Sicherheit gebracht.
Cacao und seine Schwester befinden sich auf einer Pflegestelle in Spanien und warten darauf, eine Familie zu finden,
wo sie zu glücklichen Hunden heranwachsen können. ( Refugio )



Rasse: Podenco
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 17.10.2018
Grösse: 50cm
Gewicht: 13,9Kg
Kastriert: ja
Krankheiten: Keine bekannt
Übernahmegebühr: 400,00 €



Möchten Sie Cacao bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er ist gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert und besitzt einen gültigen EU-Pass.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben,
damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.957
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 07.01.2021 | Top

Cacao hat innerhalb der Familie gefunden ;-)

#3 von Carola Dierkes , 06.10.2020 12:15

Cacao darf in seiner Familie bleiben, er ist nur von der Mutter zur Tochter gezogen


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.957
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 06.10.2020 | Top

RE: Cacao hat innerhalb der Familie gefunden ;-)

#4 von Maria , 06.10.2020 12:22

Danke für die tolle Nachricht! Das ist für Cacao ein Glücksfall!

 
Maria
Beiträge: 1.510
Registriert am: 11.09.2019


Cacao sucht noch....

#5 von Carola Dierkes , 21.12.2020 12:31

Der kleine Cacao ist leider doch wieder auf der Suche nach einem Zuhause,
aber dieses Mal soll es für immer sein.

Der hübsche Hundebub kam in Frühjahr 2019 nach Deutschland und lebt seit dieser Zeit bei seiner derzeitigen Familie.
Leider haben sich die Lebensumstände seiner Menschen derart verändert,
dass sie nicht in der Lage sind, Cacao weiter bei sich zu behalten.



Wir suchen daher ganz dringend ein neues Zuhause für den lieben Kerl.
Cacao wird von seiner Familie Carlos gerufen und sie beschreiben ihn als
sehr verschmust, lieb und absolut ruhig in seinem Zuhause.
Er läuft gut an der Leine und er kennt Grundkommandos wie Sitz, Platz und Aus.



Cacao ist auch ein großer Katzenfan und liebt die Samtpfoten in seinem derzeitigen Zuhause sehr.
Wenn Sie Interesse an Cacao haben und ihm gerne die große weite Welt zeigen möchten,
dann freuen wir uns sehr auf Ihre Kontaktaufnahme.

Natürlich können Sie Cacao auch gerne persönlich kennenlernen.
Er lebt zurzeit in Neu Ulm in Bayern.


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.957
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 08.04.2021 | Top

RE: Cacao sucht von Neu Ulm in Bayern aus

#6 von Maria , 21.12.2020 13:31

Armes Kerlchen! Hoffentlich findet er bald ein neues und endgültiges Zuhause!


 
Maria
Beiträge: 1.510
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 07.01.2021 | Top

Cacao sucht leider immer noch.. :-(

#7 von Carola Dierkes , 08.04.2021 12:14

Cacao sucht leider noch immer.....




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.957
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 08.04.2021 | Top

RE: Cacao sucht leider immer noch.. :-(

#8 von Maria , 08.04.2021 13:19

Dabei ist er so ein Schnuckelchen. Ich hoffe sehr, dass er endlich sein Fürimmer-Zuhause findet.

 
Maria
Beiträge: 1.510
Registriert am: 11.09.2019


Cacao hat sein Sahnehäubchen gefunden

#9 von Maria , 12.08.2021 11:22

Cacao ist reserviert! Alles Gute Kleiner und dass du endlich die Schokoladenseiten des Lebens kennenlernst!

 
Maria
Beiträge: 1.510
Registriert am: 11.09.2019


RE: Cacao hat sein Sahnehäubchen gefunden

#10 von Petra Müller Greven , 14.11.2021 14:36

Auch Cacao lässt einen Adoptantenbericht einstellen, eigentlich ist er aber viel zu beschäftigt, alles kennen zu lernen und zu erobern

Zitat






Carlos, ehemals Cacao, kam Ende Februar zu uns als Notfall in die Familie. Wir hatten zu dem Zeitpunkt bereits zwei Hunde aus dem Tierschutz. Unsere Hündin haben wir vor 5 Jahren auch über die Pfotenhilfe gefunden. Carlos kam zunächst als Pflegehund zu uns. Es hieß, er sei sehr schwierig, da er nicht viel gelernt habe.




Als mein Mann ihn abholte, wog er bei 50cm Größe nur 11kg und hatte überall kahle Stellen. Aber irgendwie war er sofort sehr zutraulich und anhänglich. Und in der Tat war es am Anfang sehr schwierig mit ihm. Er hat alles schon auf km-Entfernung angebellt und uns an der Leine regelrecht hinterhergezogen. Also holten wir uns professionelle Hilfe mit einem Hundetrainer. Und in der Tat machte Carlos sehr schnell Fortschritte. Zwar zieht er auch heute immer noch mal gerne an der Leine und bellt auch heute noch gerne andere Hunde an. Aber insgesamt ist er deutlich ruhiger geworden.





Er ist quasi unser Riesenbaby. Wir haben ihn inzwischen auf ca. 14,5kg hochgepäppelt und die kahlen Stellen sind verschwunden. Auch der anfängliche Durchfall ist nach diversen Tierarztbesuchen nun endlich verschwunden. Allerdings leidet er noch immer an einem Juckreiz, von dem wir noch nicht wissen, was die Ursache ist.



Er ist total verschmust, rennt inzwischen mit unserer Hündin, ebenfalls ein Podenco, ohne Leine wild und in rasendem Tempo über die Wiesen und hat einfach Spaß.




Er klettert gerne auf den Schoß oder auch mal auf den Arm 😂 und lässt sich dann durch die Gegend tragen. Ausgelassenes Kämpfen mit uns muss zwischendurch natürlich auch mal sein. Insgesamt hat er sich so gut in die Familie integriert und versteht sich super gut mit unseren anderen beiden Hunden.



Mein Mann nimmt alle 3 mit zur Arbeit, wo Carlos ebenfalls für gute Stimmung sorgt, denn den Hundeblick hat er perfektioniert. Er sitzt bei der Arbeit auch gerne auf dem Stuhl, damit er alles im Blick hat und ihm nichts entgeht. Aufgrund seiner tollen Art hat er sich tief in unsere Herzen eingegraben, so dass wir ihn nicht mehr hergeben konnten und ihn adoptiert haben. Wir können auch gar nicht verstehen, wie man diesen Hund überhaupt hergeben konnte.



Er bereichert unser Leben jeden Tag und sorgt auch an schlechten Tagen für Lacher.
Wir würden ihn für kein Geld der Welt mehr hergeben.

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.487
Registriert am: 14.12.2016


   

Pina (Refugio/PS Isa) kann bald im eigenen Garten buddeln
Toby (Refugio/Modulo B) wurde endlich entdeckt

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz