♱ Marjolein( Araceli) - ein neuer Stern am Himmel...

#1 von Petra Müller Greven , 07.02.2020 20:46




Marjolein ist eine ganz niedliche, ältere Hundedame, die von uns am 25.03.2019 in einem total bedauernswerten Zustand ausgesetzt aufgefunden wurde. Auf manchen Fotos kann man dies noch sehr gut erkennen. Sie war extrem mager, war mit Ungeziefer (Zecken und Flöhen) übersäht. Um den Hals wies sie einen Abdruck auf, der sehr genau darauf hinwies, dass sie ständig angebunden war. Zusätzlich litt sie an einer schmerzhaften Brustentzündung und kleinen Tumoren. Auf einem der Bilder kann man sogar noch eine Bleikugel in ihrer Seite sehen, sie wurde einfach angeschossen.
Die alte Hundedame hört auch etwas schlechter, deshalb wurde sie vermutlich auch angefahren, einfach weil sie das Fahrzeug nicht rechtzeitig erkennen konnte. Natürlich wurden umfangreiche Untersuchungen und Behandlungen erforderlich. Sie wurde auch auf Leishmaniose getestet, aber hier hatte sie Glück, alle Laboruntersuchungen waren negativ, sogar Nieren und Leber sind in einem perfekten Zustand. Sie litt einfach nur an Blutarmut und wirkte deshalb anfangs auch so furchtbar erschöpft.




Man kann auf den Fotos auch sehr gut die Verbesserung ihrer körperlichen Verfassung sehen. Sie wirkt insgesamt wesentlich munterer und hat an Lebensfreunde gewonnen.
Zwischen März und Juni hat sie jetzt 4 kg zugenommen, es geht ihr deutlich besser. Wie bei älteren Menschen auch, können auch Hunde an Herzerkrankungen leiden. Dies ist in Marjoleins Fall allerdings durch eine Tablette gut behandelbar. Allerdings konnte die Operation im Bereich der Brustdrüsen erst jetzt erfolgen, da wir zuerst ihre Herzerkrankung und natürlich auch ihre Anämie (Blutarmut) behandeln mussten. Mittlerweile haben wir die Befunde der Biopsie erhalten, die zeigte, dass die meisten Geschwülste gutartig, allerdings auch einige Geschwülste bösartig waren. Deshalb erhält sie zur Vorbeugung jetzt eine Chemotherapie.
Allerdings muss man sagen, dass es ihr mittlerweile prächtig geht. Sie lebt perfekt in einer Pflegefamilie mit kleinen Kindern, Hunden und Katzen zusammen. Sie ist eine zärtliche, aber nicht aufdringliche Hündin. Sie reist perfekt im Auto in der Transportbox mit, sie geht auch toll an der Leine. Sie ist eine sehr ruhige und freundliche Hündin und macht auch nichts kaputt. Am liebsten verbringt sie den Tag in ihrem Bettchen oder auch bei ausführlichen Spaziergängen auf dem Land.




Der Tierarzt meint, dass ihr noch einige Jahre in guter Gesundheit bevorstehen. Deshalb suchen wir nun für Marjolein ganz gezielt eine freundliche Seniorenresidenz, die eben das eine oder andere kleine Wehwehchen, was ein älterer Hund nun einmal haben kann, toleriert und ihr einfach noch ein paar schöne Lebensjahre schenken will.

Informationen aus Spanien:

Rasse: Podenco
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. 25.06.2006
Größe: 47 cm Schulterhöhe
Gewicht: 14 kg
Kastriert: ja
Krankheiten: Herzgeräusche

( Araceli )


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.461
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 17.08.2020 | Top

RE: Marjolein( Araceli) hat eine warme und liebevolle Seniorenresidenz gefunden-:))

#2 von Inke , 07.02.2020 21:41

😍😍😍was für eine schöne Nachricht das Marjolein eine Seniorenresidenz gefunden hat🥰nach all Ihrem Leid im Leben endlich Liebe 😍Wärme und ein Heim.

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


RE: Marjolein( Araceli) hat eine warme und liebevolle Seniorenresidenz gefunden-:))

#3 von Sophie , 07.02.2020 21:48

ich war auch ganz gerührt als ich das heute gesehen habe


Ein Leben ohne Hund ist möglich - ABER völlig sinnlos
Für die Welt bist zu irgendjemand *** Für irgendjemanden bist du die Welt

 
Sophie
Beiträge: 165
Registriert am: 30.09.2019


Marjolein( Araceli) hat eine warme und liebevolle Seniorenresidenz gefunden-:))

#4 von Carola Dierkes , 18.03.2020 20:18

Marjolein sucht Menschen mit ganz viel Herz die gerne eine Patenschaft für sie übernehmen möchten.



Die Tierschützer vorort haben jetzt entschieden, dass man Marjolein keinen Transport nach Deutschland in ein neues Zuhause mehr zumuten kann und dass sie nun bei Araceli ihren Lebensabend verbringen darf.

Da Araceli aber sehr viele solcher armen Geschöpfe bei sich zu versorgen hat, wäre sie sehr dankbar, wenn jemand eine Patenschaft für Marjolein übernehmen würde. Über jede noch so kleine Spende würde sie sich sehr freuen.



Anstelle von Marjolein durfte Paquita reisen und erfreut sich jetzt im neuen Zuhause

Bei Interesse an einer Patenschaft meldet euch über das Kontaktformular.
Auch Spenden nimmt Marjolein gerne an

Bankverbindung:
Pfotenhilfe Andalusien
Volksbank eG
Iban : DE 49 2519 3331 0069 4150 00
Bic lautet : GENODEF1PAT


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.742
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 20.03.2020 | Top

RE: Marjolein( Araceli) hat eine warme und liebevolle Seniorenresidenz gefunden-:))

#5 von Carola Dierkes , 14.07.2020 15:47

Marjolein ist über die Regenbogenbrücke gegangen


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.742
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 14.07.2020 | Top

RE: Marjolein( Araceli) hat eine warme und liebevolle Seniorenresidenz gefunden-:))

#6 von Inke , 14.07.2020 16:46

😢😢😢R.I.P liebe Marjolein, es war für dich besser in vertrauter Umgebung deinen letzten Weg zu gehen. Gut das Ara doch entschieden hat das Du bei Ihr bleiben durftest... Jetzt spielst du hinter der Regenbogenbrücke weiter 😔

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


   

Luna (Terrier von Tali) - ein neuer Stern am Himmel ♱
Panchita ein Herzenshund ✞

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz