Sara (Araceli) wird bald in Sicherheit sein

#1 von Maria , 28.07.2020 15:01

Sara wird bald nicht mehr in der Gefahr schweben aus dem Tierheim gestohlen zu werden.



Beschreibung:

Sara wurde am 01.04.2019 vor einem illegalen Hundevermehrer gerettet, von diesem holen wir jedes Jahr mehrfach Hunde ab. Das ist immer eine ganz schreckliche Sache, denn wir wissen, dass es den Tieren, die bei ihm bleiben, schlecht geht. Wir würden gerne viel mehr Hunde retten, aber wir haben leider nicht genug Platz.
Unsere Sara konnte jedoch aus dieser Hölle entkommen und wir brachten sie auf eine unserer Pflegestellen. Leider wurde sie dort von den anderen Hunden nicht akzeptiert, so dass sie den ganzen Tag in einer Ecke lag, die Wand anstarrte und panisch zitterte vor lauter Angst, dass einer der anderen Hunde sich ihr nähern könnte.



Also mussten wir Sara leider dort abholen und ins Tierheim bringen. Sie wissen vielleicht nicht, dass gerade Galgos häufig in Spanien aus dem Tierheim gestohlen werden, um sie erneut für die Jagd oder im schlimmsten Fall sogar für die Zucht einzusetzen. Deshalb haben wir auch jetzt jeden Tag die Angst, dass unsere Sara von einem Jäger gestohlen werden könnte. Aber eine andere Lösung steht uns derzeit nicht zur Verfügung.
Trotzdem müssen wir sagen, dass Sara sich im Tierheim sehr wohl fühlt. Sie liebt ihr neues Zuhause und auch ihre drei neuen Gefährten, mit diesen kommt sie völlig problemlos zurecht.
Anfangs war sie noch sehr mager, auch die Haut befand sich in einem desolaten Zustand, weil sie so lange zusammengekauert auf dem Boden gelegen hatte. Dies hat sich nun völlig geändert, Sara zeigt ihre ganze Eleganz und Schönheit. Sie ist gesund, hat an Gewicht zugenommen und ist einfach nur eine zauberhaft schöne Hündin.



Gegenüber Menschen verhält sie sich anfangs zurückhaltend. Dies ändert sich jedoch rasch, wenn sie Vertrauen gewonnen hat. Dann nähert sie sich uns und frisst uns aus der Hand.
Sara ist nicht übermäßig aktiv. Natürlich liebt sie es, galgotypisch zu rennen und auch durch den Auslauf zu toben. Wie die meisten Galgos ist Sara vom Wesen her zart und sanft, in der Wohnung werden Sie sie wahrscheinlich überhaupt nicht bemerken, weil sie entspannt und schmusig auf dem Sofa liegen würde. Außerhalb des Hauses muss sie natürlich auch einmal die Möglichkeit haben, nach Leibeskräften laufen zu können.



Für unsere sanfte, zarte und wunderschöne Sara wünschen wir uns ganz dringend Menschen, die bereit sind, sie bei sich aufzunehmen, weil uns jeden Tag aufs Neue die große Angst begleitet, dass sie gestohlen und missbraucht werden könnte.
Sara sucht eine Familie mit freundlichen, ruhigen und entspannten Menschen, die gerne mit ihr ausgedehnte Spaziergänge unternehmen, aber auch den sanften und zarten Charakter der Galgos zu schätzen wissen.



Informationen aus Spanien:

Rasse: Galgo
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren am 01.04.2014
Größe: 60 cm Schulterhöhe
Gewicht: 20 kg
Kastriert: nein
Krankheiten: keine bekannt

( Araceli )

 
Maria
Beiträge: 1.407
Registriert am: 11.09.2019


Sara ist on Tour :-)

#2 von Carola Dierkes , 14.08.2020 16:54


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.638
Registriert am: 31.01.2016


Sara at home :-)

#3 von Carola Dierkes , 27.08.2020 21:27

Die ängstliche Sara fühlt sich schon sichtlich wohl


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.638
Registriert am: 31.01.2016


RE: Sara at home :-)

#4 von Maria , 28.08.2020 10:21

Sie hat bezauberndes Lächeln!

 
Maria
Beiträge: 1.407
Registriert am: 11.09.2019


Sara at home :-)

#5 von Carola Dierkes , 11.09.2020 11:59




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.638
Registriert am: 31.01.2016


RE: Sara at home :-)

#6 von Carola Dierkes , 13.03.2021 00:37






Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.638
Registriert am: 31.01.2016


   

Gulliver (Refugio/Maribel), Dreibeinchen darf in Hitzhofen bleiben :-)))))

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz