ROSSI - Ross (Refugio/ Modulo C),oder die Zeit hinter Gittern ist Geschichte

#1 von Petra Müller Greven , 05.08.2020 20:49



Ross wurde am 16.12.2019 im Tierheim aufgenommen, nachdem seine „Familie“ ihn ins Tierheim abschob. Sein eigentlicher Besitzer leidet an einer Demenz und die Familie hatte überhaupt keine Lust, sich um Ross zu kümmern. Sie liebten ihn nicht wirklich und so verstießen sie ihn ins Refugio.
Die Geschichte von Ross wiederholt sich eigentlich jeden Tag. An einem Tag sind die Hunde noch Teil einer Familie und am nächsten Tag werden sie entsorgt. Dabei haben sie sich sicher und geliebt gefühlt. Eines Tages werden sie dann ins Auto gepackt und ins Tierheim verfrachtet. Genau so erging es unserem Ross.
Vielleicht können Sie sich vorstellen, was dies für einen Hund bedeutet, der aus einem Zuhause kommt. Plötzlich landet er an einem Ort mit viel Hundegebell, Stress, der Boden ist hart. Im Sommer ist es unerträglich heiß in den Zwingern, im Winter dagegen eisig kalt. Auch dies ist nicht gut für die alten Knochen von Ross.




Dabei ist Ross ein sehr lieber, zärtlicher und gutmütiger Hund. Er vermisst seine Menschen, so dass er im Tierheim den Freiwilligen immer hinterher läuft und um Streicheleinheiten und Zuneigung bittet. Er sucht menschlichen Kontakt, er liebt es, in den Arm genommen zu werden. Dann bleibt er ganz still, schließt seine Augen und genießt nur den Moment.
Er freut sich immer, wenn die Freiwilligen ins Tierheim kommen, dann er weiß, dass er dann spazieren gehen darf oder in den Auslauf geführt wird. In solchen Momenten blüht unser Ross auf und ist richtig fröhlich und glücklich.




Ross ist ein Hund, der Menschen liebt, aber auch zu Hunden verhält er sich einfach nur toll. Er spielt gerne mit seinen Hundefreunden, aber er tobt auch gerne mit einem Ball herum. Ross kennt ja das Familienleben, so dass er gerne spazieren geht. Er ist leinenführig und benimmt sich bei unerwarteten Hundekontakten einfach nur freundlich und sympathisch.
Derzeit lebt er in seinem Zwinger mit fünf oder sechs anderen Hunden verschiedener Größe, verschiedenen Alters und verschiedenen Geschlechtern zusammen und versteht sich mit allen gut.
Ross ist ein Hund, der das Familienleben ausgesprochen vermisst. Er leidet sehr unter der Situation und man kann merken, dass ihm seine Menschen fehlen. Er hat noch viele Jahre vor sich, die er sicherlich in einer Familie sehr gut verbringen kann.




Ross ist ein Hund, der alles tun wird, um seinen Menschen zu gefallen. Er ist dabei der ideale Hund für jede Art von Familie, egal ob Sie Kinder haben oder andere Hunde. Ross ist einfach ein Kumpel, der dabei sein möchte. Er liebt Aktivitäten, Schmuseeinheiten, aber auch gemütliche Stunden auf dem Sofa.

Informationen aus Spanien:

Rasse: Bodeguero
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 20.5.2010
Grösse: 49 cm Schulterhöhe
Länge: 43 cm
Gewicht: 14 kg
Kastriert: Ja

( Refugio/Modulo C )


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.461
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 31.08.2020 | Top

RE: Ross (Refugio/ Modulo C),oder die Zeit hinter Gittern ist Geschichte

#2 von Inke , 05.08.2020 21:08

😍😍😍super toll das Ross endlich eine Familie hat 😊

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


RE: Ross (Refugio/ Modulo C),oder die Zeit hinter Gittern ist Geschichte

#3 von Maria , 06.08.2020 11:18

Hier ist noch das Video von Ross:

https://www.youtube.com/watch?v=7MblxKRDrQg

Es ist wunderschön, dass es für ihn ein Happy End gibt!

 
Maria
Beiträge: 1.445
Registriert am: 11.09.2019


RE: Ross (Refugio/ Modulo C),oder die Zeit hinter Gittern ist Geschichte

#4 von Petra Müller Greven , 30.08.2020 04:50

Also -, hinter Gittern ist aber eindeutig Geschichte


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.461
Registriert am: 14.12.2016


RE: Ross (Refugio/ Modulo C),oder die Zeit hinter Gittern ist Geschichte

#5 von Silvia Jaguttis , 30.08.2020 13:37

Hallo! Jetzt will ich mich auch endlich zu Wort melden 🙂
Gestern war Rossi ziemlich aufgedreht, deshalb gab es erstmal das reduzierte Programm, also Garten und Haus untersuchen - damit war er allein mit Unterbrechungen gute 3-4 Stunden beschäftigt. Dazwischen immer Krauleinheiten oder die komplette Familie wurde abgeleckt. Sein Geschäft hat er brav im Garten gemacht. Schmecken tut grundsätzlich alles. Ab 22:00 Uhr wurde geschlafen, bei mir angedockt im Bett 😉
Bis 6:00 Uhr morgens 3x gereckt, unzählige Male vor Behagen gegrunzt und sonst Ruhe.
Das Geschäft wurde wieder brav im Garten gemacht, um 7:30 Uhr erste Runde bei uns im Viertel. Rossi läuft super an der Leine, zeigt bisher keinerlei Jagdtrieb - und wir haben SEHR viele Eichhörnchen, auf andere Hunde hat er durchweg positiv reagiert.
Nach dem Frühstück wurde gebadet. Ich bin kein kein großer Freund davon, aber es war dringend nötig 🥴 Auch das lief wie geschmiert.
Wir wechseln gerade regelmäßig aktive Phasen mit Ruhephasen ab, ich will ihn nicht überfordern und er soll in Ruhe ankommen. Rossi ist da, wo ich bin. Im Garten nehme ich keine Leine mehr (2m hoher Zaun), da er mich eh verfolgt. Treppe klappt super. Und langsam wird es peinlich, was für einen Streber ich doch habe, deshalb - wir haben gelernt, dass 9cm Wristhöhe mehr, einen Bodeguero dazu befähigt, ein 250g Stück Gouda von der Arbeitsfläche in der Küche zu klauen. Keine Sorge, ich konnte es ihm nach langen Zureden aus dem Maul wringen 😉 Lange Rede, kurzer Sinn - Rossi ist ein Träumchen und wir sind alle hellauf begeistert 🥰

Angefügte Bilder:
596D16A7-4E20-4D7B-B6FD-2E4CCD8F44A3.jpeg  
Silvia Jaguttis  
Silvia Jaguttis
Beiträge: 4
Registriert am: 12.08.2020


RE: Ross (Refugio/ Modulo C),oder die Zeit hinter Gittern ist Geschichte

#6 von Petra Müller Greven , 30.08.2020 14:05

Liebe Silvia,
das klingt richtig super. Ich freue mich total für Euch

Liebe Grüße
Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.461
Registriert am: 14.12.2016


RE: Ross (Refugio/ Modulo C),oder die Zeit hinter Gittern ist Geschichte

#7 von Maria , 31.08.2020 12:25

Ross war wohl zu Beginn seiner Zeit im Tierheim auf Grund seines Alters in der Geriatrie. Anscheinend war er dann aber zu fit für die Klientel und zog ins Modulo C um. Ich habe noch ein Video von ihm gefunden von seiner ersten Station, leider ohne Ton:

https://www.youtube.com/watch?v=9QWp06x_vUQ&t=32s

 
Maria
Beiträge: 1.445
Registriert am: 11.09.2019


RE: Ross (Refugio/ Modulo C),oder die Zeit hinter Gittern ist Geschichte

#8 von Silvia Jaguttis , 31.08.2020 17:45



Danke schön! Ja, das Video hatte ich natürlich auch schon gesehen, ich als alter Profi-Stalker hatte in der Zwischenzeit auf ALLEN Kanälen nach ihm gesucht ;-)
Ihr habt mir übrigens einen SEEHUND vermittelt - ich habe heute in unserem Teich alte Blätter rausgefischt und mit einem Platscher war Rossi mittendrin und hat versucht eine gut 1m lange Wurzel rauszuziehen. Er ist also alles andere als wasserscheu ;-) Für mich übirgens ein Novum. Leider hatte ich mal wieder kein Handy dabei um das festzuhalten - leider. Ich habe Tränen gelacht. Er ist wirklich ein kleiner Clown :-)

Ansonsten habe ich immer noch keinen Haken gefunden ;-)

Silvia Jaguttis  
Silvia Jaguttis
Beiträge: 4
Registriert am: 12.08.2020


RE: Ross (Refugio/ Modulo C),oder die Zeit hinter Gittern ist Geschichte

#9 von Silvia Jaguttis , 01.09.2020 10:08

Morgens um 7 ist die Welt auch in Ordnung 😉
Vor allem, wenn man bei Frauchen im Arm liegt...

Angefügte Bilder:
22452AD2-3271-47F0-BB0F-3A05E1268FFF.jpeg   6855C4B9-C72A-44B2-9F02-EA8616660BE2.jpeg  
Silvia Jaguttis  
Silvia Jaguttis
Beiträge: 4
Registriert am: 12.08.2020


RE: Ross (Refugio/ Modulo C),oder die Zeit hinter Gittern ist Geschichte

#10 von Inke , 04.09.2020 22:07

Liebe Silvia 😘das hört sich ja nach einem Traumzuhause für Rossi an ❤️Toll wie super er sich einlebt . Rossi im Teich muss köstlich ausgesehen haben😂😂😂. Er ist aber auch echt super niedlich. Lg Inke 😘

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


RE: Ross (Refugio/ Modulo C),oder die Zeit hinter Gittern ist Geschichte

#11 von Carola Dierkes , 06.09.2020 20:35

VOLL SÜÜSS! Der kleine Rossi


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.742
Registriert am: 31.01.2016


RE: Ross (Refugio/ Modulo C),oder die Zeit hinter Gittern ist Geschichte

#12 von Petra Müller Greven , 08.09.2020 21:07

Ross, oder besser Herr Rossi, der ist auch auf Instagram unterwegs. Das Bild ist ja wohl der Hammer, deshalb stelle ich es jetzt mal schnell ein

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.461
Registriert am: 14.12.2016


RE: Ross (Refugio/ Modulo C),oder die Zeit hinter Gittern ist Geschichte

#13 von Inke , 09.09.2020 19:55

😂😂😂😂Herr Rossi passt ja wohl perfekt, wie er auf dem Foto schaut „ der Knaller „ 😂😂😂

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


RE: Ross (Refugio/ Modulo C),oder die Zeit hinter Gittern ist Geschichte

#14 von Silvia Jaguttis , 14.09.2020 09:01

Guten Morgen!
Da ich die letzten zwei Wochen (Hunde) Urlaub hatte, hatte ich keine Zeit um mich vor den Rechner zu setzen.
Jetzt muss der junge Mann sich daran gewöhnen, dass Frauchen auch andere "Götter" neben ihm hat - ich weiß, kaum vorzustellen ;-)

Grundsätzlich läuft es bei uns ganz toll, Rossi macht es einem wirklich einfach. Er ist wirklich lieb, lässt alles mit sich machen und ist ein Spaßpaket.

Ein Tag, an dem wir nicht Auto fahren, ist für ihn ein verlorener Tag. Auch wenn er Wasser sieht, müssen mindestens die Pfoten rein! :-)

Ansonsten - die ganze Familie ist in Rossi verliebt und er ist dabei das ganze Viertel um die Pfote zu wickeln!

Silvia Jaguttis  
Silvia Jaguttis
Beiträge: 4
Registriert am: 12.08.2020


RE: Ross (Refugio/ Modulo C),oder die Zeit hinter Gittern ist Geschichte

#15 von Inke , 14.09.2020 13:48

😍😍😍Ein Charmeur „ Herr Rossi „ eben . Vielleicht gibt es im Viertel ja etwas zum „ abstauben „ 😂😂😂

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


   

Samsa( Cabra), kleines Mädchen reist ins Glück
Minerva( Cabra) lebt jetzt los!

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz