Coco (Anabel) wird wieder glücklich werden

#1 von Maria , 28.10.2020 12:15

Coco wird wieder ein liebevolles Zuhause haben, seine Traurigkeit überwinden und wieder glücklich werden.



Beschreibung:

Ende August 2020 wurden wir informiert, dass in einem Dorf ganz in der Nähe unseres Tierheims ein kleiner Hund ausgesetzt worden war. Bei diesem kleinen Hund handelte es sich um unseren Coco. Er befand sich in einem extrem schlechten Zustand. Wir gehen davon aus, dass er bereits seit fast zwei Jahren als Vagabund durch die Umgebung streunte und von mitleidigen Anwohnern mehr recht als schlecht versorgt wurde.
Wir konnten dann herausfinden, dass Coco ursprünglich mit einer betagten Seniorin zusammenlebte und diese in eine Seniorenresidenz umziehen musste. Die Angehörigen wollten ihren Hund nicht versorgen und warfen Coco somit einfach auf die Straße. Wir hörten auch das Gerücht, dass die Perrera ihn einfangen und dann auch töten wollte. Daher zögerten wir auch nicht, ihn zu ergreifen und fanden eine Pflegestelle für ihn.



Anfangs war Coco extrem traurig und er konnte nicht richtig fressen. Er hatte eine Infektion im Maul, die wir tierärztlich vorstellten und die mit Antibiotika erfolgreich behandelt wurde. Coco wird demnächst auch kastriert und dabei wird noch eine ausgiebige Zahnreinigung durchgeführt. Bei der Untersuchung fiel eine alte Verletzung am Hinterlauf auf. Wir nehmen an, dass Coco in der Zeit, in der er sich auf der Straße zurechtfinden musste, von einem Auto angefahren wurde. Unser Tierarzt teilte uns jedoch mit, dass die Verletzung so alt und auch so gut zusammengeheilt ist, dass er von einer Operation abrät.



Coco hat keine Schmerzen und führt ein ganz normales Leben. Auf seiner Pflegestelle lebt er bei einem jungen Paar, das zwei kleine Töchter im Alter von 6 und 8 Jahren hat. Coco ist ein ausgesprochen intelligenter, aber auch ein zärtlicher und liebebedürftiger Hund. Er spielt gerne, aber natürlich möchte er auch seine Ruhe haben und einfach mal im Körbchen entspannen.
Im Haus hält er sich möglichst immer in der Nähe seiner Pflegemutti auf. Er ist sehr gesellig und ein absolut bezaubernder, kleiner Kerl. Mit allen anderen Hunden, die auf der Pflegestelle leben, und auch mit Katzen kommt er einfach nur super zurecht.



Sie sehen also, Coco ist ein unkomplizierter, kleiner Kerl, der ein solch hartes Schicksal überhaupt nicht verdient hat. Er wäre für jede Familie geeignet, auch für eine Familie mit Kindern, anderen Hunden und Katzen.



Informationen aus Spanien

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 1.4.2011
Grösse: 27 cm Schulterhöhe
Gewicht: 5,5 kg
Kastriert: Nein

( Anabel )

 
Maria
Beiträge: 1.326
Registriert am: 11.09.2019


Coco ist glücklich :-)))

#2 von Carola Dierkes , 09.12.2020 17:14



Warm angezogen für die ersten Ausflüge




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.394
Registriert am: 31.01.2016


RE: Coco ist glücklich :-)))

#3 von Carola Dierkes , 15.12.2020 10:46

Coco und Co. senden liebe Grüße


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.394
Registriert am: 31.01.2016


RE: Coco ist glücklich :-)))

#4 von Carola Dierkes , 06.01.2021 11:43




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.394
Registriert am: 31.01.2016


RE: Coco ist glücklich :-)))

#5 von Carola Dierkes , 07.01.2021 14:51

So niedlich


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.394
Registriert am: 31.01.2016


Coco ist glücklich :-)))

#6 von Carola Dierkes , 04.04.2021 18:11

Liebe Ostergrüße von Coco


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.394
Registriert am: 31.01.2016


   

LUKA (Modepran) träumt nicht mehr nur vom eigenen Zuhause :-)))

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz