APOLO (Cabra) im Ecki angekommen und schon vermittelt! :-)

#1 von Carola Dierkes , 21.11.2020 22:02



Infos aus Spanien

Apolo wurde einsam und verlassen in den Bergen von Cabra gefunden. Ein Spaziergänger, der dort mit seinem Hund unterwegs war, entdeckte ihn und nahm sofort Kontakt zu unserem Verein auf. Ein freiwilliger Helfer unseres Tierheimes machte sich gleich auf den Weg, den armen Kerl abzuholen. Entweder ging Apolo auf der Jagd verloren oder er wurde von seinem verantwortungslosen Besitzer in der Einöde der Berge ausgesetzt, mit dem Wissen, dass er dort jämmerlich zugrunde gehen würde. Apolo war sehr mager als er ins Refugio kam und konnte anfangs kaum aufhören zu Trinken und zu Fressen. Sich im Tierheim einzuleben, fiel ihm sehr schwer und er erträgt es nicht, eingeschlossen zu sein. Er weint sehr viel und es geht ihm nur gut, wenn er in den Auslauf gelassen wird. Wir haben ihn in verschiedenen Zwingern untergebracht, aber es gibt immer wieder Probleme mit anderen Rüden.



Wir glauben aber, dass nur der Stress im Tierheim zu diesen Problemen führt. Außerhalb des Zwingers ist Apolo ein völlig anderer Hund. Seinen Namen hat ihm eine Kollegin von uns gegeben, da sie wollte, dass er den Namen eines Gottes trägt. Apolo liebt es, den Ton anzugeben. Er kann sich recht aufregen, wenn man ihn nicht gewähren lässt. Er ist manchmal ein Grummler, aber gleichzeitig verlangt er viel Liebe. Er liebt es, umarmt zu werden und spazieren zu gehen. Apolo ist einer der Hunde, die dringend wieder aus dem Tierheim ausziehen sollten, denn außerhalb seines Zwingers, zeigt er sich von einer ganz anderen Seite. Möchten Sie Apolo eine zweite Chance geben und ihn zu einem glücklichen Hund machen? Wenn ja, dann nehmen Sie bitte ganz schnell Kontakt zu uns auf, damit wir den hübschen Hundebub auf seine große Reise vorbereiten können. Alles Gute, Apolo !!!( Cabra )



Rasse: Podenco
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 12.1.2015
Grösse: 43 cm Schulterhöhe
Gewicht: ca. 12 kg
Kastriert: ja
Übernahmegebühr 400,00 €



Möchten Sie Apolo bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er ist gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und besitzt einen gültigen EU-Pass.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.220
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 17.01.2021 | Top

RE: APOLO (Cabra) ist im Ecki angekommen (38667 Bad Harzburg)

#2 von Carola Dierkes , 21.11.2020 22:12



Apolo hat den Sprung nach Deutschland geschafft und befindet sich jetzt in unserem Partnertierheim Eckertal im Harz.



Von dort aus macht sich der hübsche Hundebub nun auf die Suche nach seinem endgültigen Zuhause.
Sobald sich Apolo etwas eingelebt hat, werden wir ein Update und natürlich auch neue Bilder einstellen.



Wenn Sie den lieben Kerl kennenlernen möchten, dürfen Sie Apolo sehr gerne in Bad Harzburg besuchen.



Kontakt:
Bernhard Handermann
Tel. 05323-78183


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.220
Registriert am: 31.01.2016


RE: APOLO (Cabra) ist im Ecki angekommen (38667 Bad Harzburg)

#3 von Maria , 18.12.2020 12:05

Apolo hat seinen Olymp gefunden. Er ist reserviert!

 
Maria
Beiträge: 1.226
Registriert am: 11.09.2019


Apolo :-)))

#4 von Carola Dierkes , 17.01.2021 18:11

Apolo angekommen, geliebt und eingekuschelt


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.220
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 17.01.2021 | Top

   

FRIEDA (Gilda von Tali) tauscht den Pappkarton gegen ein weiches Körbchen
ROSSI (DSH), lieber Senior darf in seiner PS bleiben :-))))))

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz