Nuka (Cabra) sucht nicht mehr :-)))

#1 von Carola Dierkes , 21.12.2020 12:42



Nuka hat den Sprung nach Deutschland auf eine Pflegestelle geschafft und befindet sich jetzt in Kutenholz in Niedersachsen. Von dort aus macht sich die hübsche Hündin nun auf die Suche nach ihrem endgültigen Zuhause. Die Pflegefamilie ist total begeistert von Nuka, die es in vollen Zügen genießt, dem kalten Zwinger entkommen zu sein. Die Kleine liebt es auf der Couch mit ihren Menschen zu kuscheln, sie findet Spaziergänge toll und spannend und zeigt sich viel weniger ängstlich, als vermutet. Was Nuka nach all den Jahren des Wartens jetzt noch fehlt, um endlich richtig glücklich zu werden, ist eine eigene Familie. Wenn Sie die liebe Hündin kennenlernen möchten, dürfen Sie Nuka sehr gerne auf ihrer Pflegestelle besuchen.



Infos aus Spanien

Viel Zeit ist mittlerweile vergangen und Nuka wurde zu den unsichtbaren Hunden im Tierheim. Niemand nahm bislang Notiz von ihr und so fristet sie ein Dasein hinter Gitter und beginnt sich aufzugeben. Ihre Ängstlichkeit konnte sie nie richtig ablegen, zeigte ihr doch nie eine Familie, wie es sich anfühlt geliebt zu werden und Vertrauen fassen zu können. Zu kurz war die Zeit in der Pflegefamilie und zu lange ist dies her. Wir haben der Kleinen aber nun versprochen, alles dafür zu tun, damit auch für sie endlich die Zeit kommt, glücklich zu werden. Wir suchen deshalb ganz dringend ein Zuhause für Nuka, wo sie ganz viel Liebe bekommt und bei Menschen leben darf, die sich für immer um sie sorgen und kümmern werden.



Nukas Geschichte:

Wie jeden Sonntag wollten einige Helfer ins Tierheim gehen, sich dort um die Hunde zu kümmern, sie pflegen und mit ihnen spielen. Ihre Überraschung war groß, als sie in unmittelbarer Nähe des Tierheimes einen kleinen Welpen entdeckten. Er war in einem Bach im Schlamm eingebuddelt worden und man sah nur noch sein kleines Köpfchen. Man kann sich gut vorstellen, welche furchtbare Angst der Zwerg gehabt haben musste, nachdem ihn sein herzloser Besitzer in diese Lage gebracht hatte und er dort mutterseelenallein eine regnerische Nacht verbringen musste. Als die Freiwilligen mit der Rettung des Babys beginnen wollten, fing es an, sich zu wehren und es ließ sich nicht ergreifen. Den ganzen Vormittag versuchten es die Tierschützer, immer wieder und ganz vorsichtig und endlich, nach einigen Stunden, gelang es ihnen, das Baby zu retten. Es war sehr verängstigt und voller Ungeziefer. Zudem war es sehr mager und voller Schlamm. Die Arme klammerte sich an dem Freiwilligen fest, der sie rettete, aber sie ließ es nicht zu, dass man sie streichelte. Die ersten Tage war Nuka, wie diese kleine Prinzessin mit den braunen Augen getauft wurde, sehr misstrauisch gegenüber den Menschen. Dann kam noch ein weiterer Welpe in ähnlicher Verfassung ins Tierheim und so brachten die Pfleger beide zusammen in einem Raum unter, wo sie es etwas behaglicher hatten. Zurzeit befindet sich Nuka aber in einer Pflegestelle, da das Tierheim für so kleine Hundekinder nicht der geeignete Ort ist. Zu groß sind die Gefahren, denen die Welpen dort ausgesetzt sind. Da die Pflegefamilie aber selbst schon einige Hunde besitzt, kann Nuka dort nicht auf Dauer bleiben und sollte sich nicht bald ein endgültiges Zuhause für die sie finden lassen, muss sie doch wieder zurück ins Tierheim und hinter diesen kalten Gitterstäben und dem feuchten Betonboden aufwachsen. Möchten Sie Nuka davor bewahren und ihr ein Leben als geliebtes Familienmitglied schenken, das sie noch nie kennenlernen durfte? Wenn ja, freuen wir uns sehr, bald von Ihnen zu hören und vielleicht kann Nuka dann demnächst ihre Reise in ein liebevolles Zuhause antreten. Viel Glück, Kleines !!!



Rasse: Schäferhund-Podenco-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. August 2015
Grösse: 40 cm Schulterhöhe
Gewicht: 10 kg
Krankheiten: Keine bekannt
Übernahmegebühr 400,00 €
( Cabra )

Die Pflegeeltern berichten, dass Nuka ein sehr schlaues Hündchen ist, das bereits gut an der Leine geht und lernt, seine Notdurft draußen zu verrichten.
Sie versteht sich prächtig mit den anderen Hunden in der Familie.



Möchten Sie Nuka bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen?

Sie ist gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und besitzt einen gültigen EU-Pass.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.638
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 06.01.2021 | Top

RE: Nuka sucht Menschen mit ganz viel Herz (27449 Kutenholz)

#2 von Maria , 30.12.2020 11:51

Nuka hat diese Menschen gefunden! Sie ist reserviert!

 
Maria
Beiträge: 1.407
Registriert am: 11.09.2019


Nuka ist happy :-)))

#3 von Carola Dierkes , 06.01.2021 12:08

Nuka - so schnell geht es manchmal




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.638
Registriert am: 31.01.2016


   

Rafa (Modepran) freut sich auf ein endgültiges Familienleben
Nassima (Galgos del sur), wunderschöne Galga im Glück

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz