Dalkey (Cabra) hat eine neue Familie gefunden

#1 von Maria , 02.02.2021 12:39

Dalkey kann bald wieder eine Familienleben genießen. Mit einem Ohr horcht er schon auf das Signal zur Abfahrt!



Beschreibung:

Wenn bei uns im Tierheim Plätze durch Vermittlungen frei werden, versuchen wir, in die Perrera zu gehen, um dort Hunde herauszuholen. Dies gelang uns auch bei Dalkey. Er wurde vermittelt und konnte zufrieden und glücklich zu seinen Menschen umziehen. Aus persönlichen Gründen können diese jetzt allerdings nicht mehr für ihn sorgen und baten uns deshalb eindringlich darum, uns um Dalkey zu kümmern.



Auch wenn wir eigentlich im Tierheim keinen Platz mehr frei haben, konnten wir natürlich nicht zulassen, dass Dalkey wieder in der Perrera landen würde, so dass wir ihn aufgenommen haben.
Dalkey ist ein sehr freundlicher, zärtlicher und auch sehr ruhiger und ausgeglichener Hund, der sich mit allen anderen Hunden, egal ob es sich um Hündinnen oder Rüden handelt, einfach nur prima versteht. Dalkey ist auch katzenverträglich.



Von seinem Naturell ist er so ausgeglichen und ruhig, dass wir davon ausgehen, dass er auch für Hundeanfänger geeignet wäre, aber natürlich auch für eine Familie, die über einen Ersthund oder freundliche Katzen verfügt.



Gerne spielt Dalkey auch mit Kindern, zu diesen verhält er sich einfach nur freundlich und zugewandt.
Wenn Sie genau die Familie sind, die einen ruhigen, ausgeglichenen, freundlichen und sehr sympathischen Hund suchen, dann wären Sie bei Dalkey genau an der richtigen Adresse.



Informationen aus Spanien:

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 10.8.2014
Grösse: 55 cm Schulterhöhe
Gewicht: 23,8 kg
Kastriert: Ja
Krankheiten: Keine bekannt

( Cabra )


 
Maria
Beiträge: 1.226
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 02.02.2021 | Top

Dalkey auf dem Weg zu seiner Familie

#2 von Carola Dierkes , 26.02.2021 22:48


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.220
Registriert am: 31.01.2016


Dalkey ist da :-))))

#3 von Carola Dierkes , 01.03.2021 13:50

Dalkey sieht schon ziemlich glücklich und entspannt aus - mit ihrem neuen Freund


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.220
Registriert am: 31.01.2016


RE: Dalkey ist da :-))))

#4 von Petra Müller Greven , 02.05.2021 13:55

Auch von Dalkey gibt es Neuigkeiten, aber das lasst Ihr Euch am besten von ihm selbst / bzw seinen Dosenöffnern erzählen

Zitat





Obwohl uns als Familie klar war, dass die Adoption eines Hundes bei unseren Arbeits-/Schulzeiten Herausforderungen mit sich bringen würde lies mich der Gedanke an eine zweite Fellnase im Haus einfach nicht los.
Und wie man es vermutlich kennt 😉 begann alles mit dem altbekannten „nur mal gucken und sollte iiiirgendwann einer dabei sein, dann vielleicht…“.
Glücklicherweise stieß ich somit auf die Seite der Pfotenhilfe Andalusien.




Meine Aufmerksamkeit viel zunächst auf einen Welpen der dann jedoch bereits vermittelt wurde. Doch genau dank dieser Entwicklung konnte ich die stets hilfsbereite Frau Riel kennenlernen. Die Unsicherheit zog sich zwar noch etwas, da ich offenbar ein Gespür für Hunde habe die nicht zu mir passen 😅. Bei einem der abendlichen Telefonate jedoch wurden wir auf einen echten „Geheimtipp“ aufmerksam gemacht; der lange übersehene Dalkey.




Nach zwei Nächten des „drüber Schlafens“ was auch mit der Leishmaniose-Erkrankung des Bubs zu tun hatte (auch hier wurde ich gut beraten) fiel letztendlich die Entscheidung; wir möchten ihn zu uns holen!
Als es einen Monat später soweit war, das Moppelchen abzuholen, war die Aufregung natürlich groß und die Erschöpfung nach der langen Fahrt bei Dalkey noch größer.
Bereits nach den ersten Minuten im Auto lag das Köpfchen auf meinem Schoß und unsere Entscheidung wurde erstmals bestätigt 😊. Zuhause angekommen wurde sogar das Treppensteigen mit Bravour gemeistert.



Den ersten Schockmoment erlebte ich als Dalkey nach der Ankunft alles andere als erfreut über seinen Mitbewohner, unseren Kater, war. Das war jedoch zu erwarten nach so viel Aufregung und obwohl es noch ein paar kritische Situationen gab, verläuft das Zusammenleben problemlos.




Alles in allem hat der junge Herr sich bereits sehr gut bei uns eingelebt und ich den Beweis bekommen, dass es tatsächlich ein weiteres Lebewesen mit einem so großen Magen wie mir gibt 😂(abgenommen haben wir seit der Anreise dennoch schon sehr gut).
Da Gegensätze sich ja bekanntlich anziehen war es wohl unvermeidlich, dass der Hund einer begeisterten Läuferin genau dieses nicht ausstehen kann und so schwinden auch bei mir langsam die Muskeln, aber was tut man nicht alles 😉. Beim Gassigehen dafür hört er bereits sehr gut auf die erlernten Kommandos, solange er sie für sinnvoll erachtet 😅.




Ich freue mich den Start in einen neuen Lebensabschnitt mit Dalkey bewältigen zu dürfen und kann an dieser Stelle nur meinen großen Dank an das tolle Team der Pfotenhilfe ausdrücken.

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.333
Registriert am: 14.12.2016


   

DRAGA (Modepran) wartet in 61440 Oberursel
Luigi (Modepran) hat Menschen mit viel Herz gefunden!

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz