Roll over, Beethoven (Refugio)!

#1 von Maria , 19.02.2021 11:07

Beethoven hat eine Familie gefunden und wird sich vor Freude herumwälzen können!



Beschreibung:

Beethoven wurde von seinem Besitzer aus finanzieller Not ins Refugio gebracht. Momentan leiden in Spanien viele Menschen unter den wirtschaftlichen Folgen der Covid-19-Pandemie. So verlor auch sein Besitzer die Arbeit und schaffte es auf Grund fehlender finanzieller Mittel leider nicht, Beethoven zu behalten.



Beethoven ist ein ganz toller Hund, dem es gelungen ist, die Herzen der Freiwilligen im Sturm zu erobern, weil er so ausgesprochen sympathisch und freundlich ist. Er ist fröhlich, verspielt, aktiv, zärtlich und unterhaltsam.
Er hat einen ganz tollen Charakter und versteht sich mit allen Hündinnen und Rüden hervorragend. Dabei ist es ihm völlig egal, wie groß oder klein diese sind. Er ist einfach nur umgänglich und gutmütig.



Auch im Umgang mit ganz kleinen Kindern zeigt er sein hervorragendes Verhalten und benimmt sich vorsichtig und rücksichtsvoll. Obwohl er noch so jung ist, gelingt es ihm, sich jeder Situation schnell anzupassen.
Im Zwinger ist er ruhig und entspannt, dagegen aktiv und spielfreudig im Auslauf. Dort genießt er es sehr, auch einmal herumzutoben.

https://www.youtube.com/watch?v=inEC9_wIACY

Noch viel mehr liebt er allerdings die Gesellschaft der Freiwilligen, denn Kuscheleinheiten sind sein höchster Genuss. Er ist sehr neugierig und interessiert, alles weckt seine Aufmerksamkeit.
Er kann sich aber auch gut alleine beschäftigen, spielt natürlich auch gern mit seinen Hundefreunden oder noch lieber mit Menschen – und Beethoven kommt auch gut mit Samtpfötchen zurecht.



Er ist klug, hat es rasch gelernt, an der Leine zu gehen und hält sich ohne zu ziehen an der Seite seines Menschen auf.

https://www.youtube.com/watch?v=cuPbt_SGPG8

Sie merken schon, Beethoven ist ein ganz toller Hund, der es verdient, in einer fröhlichen und entspannten Familie zu leben, natürlich gerne mit einem Garten, in dem er auch einmal in der Sonne liegen und chillen kann, gerne mit vorhandenem Ersthund und natürlich besonders gerne mit freundlichen Kindern, die mit ihm spielen und kuscheln.



Informationen aus Spanien:

Rasse: Hütehund-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 25.3.2020
Grösse: 70 cm Schulterhöhe
Länge: 68 cm
Gewicht: 29,3 kg
Kastriert: Ja

( Refugio/Modulo A )


 
Maria
Beiträge: 1.317
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 22.02.2021 | Top

   

Enar (Araceli) zieht in die große weite Welt
Bruma (Cabra) darf nun fröhlich sein!

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz