RE: Cuca steigt ein!

#16 von Bea , 18.05.2021 19:15

Na dann........das sind welche von Gestern.

Unsere Vollblutjägerin hat ein unglauliches Temperament.






Liebe Grüße von Bea mit Echo, Hummel und Cuca

 
Bea
Beiträge: 43
Registriert am: 03.04.2021


RE: Cuca steigt ein!

#17 von Carola Dierkes , 18.05.2021 22:53

Wunderschöne Bilder - ich liebe Bretönchen


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 5.336
Registriert am: 31.01.2016


RE: Cuca steigt ein!

#18 von Bea , 04.07.2021 20:00

Ich finde ja immer, dass Hunde ihre neue Stelle nach 8 Tagen und wieder auch nach 8 Wochen noch mit Eigenschaften überraschen können.

Cuca ist nun 9 Wochen hier und sie hat sich tatsächlich zu einem echtem Jäger entpuppt. Außerdem ist sie verfressen bis zum Umfallen. auf dem 2. Foto der Beweis, sie angelt sogar nach den Böbbelkes von den Hühnern *igitt*






Liebe Grüße von Bea mit Echo, Hummel und Cuca

 
Bea
Beiträge: 43
Registriert am: 03.04.2021


RE: Cuca steigt ein!

#19 von Maria , 04.07.2021 22:32

Das haben wir auch erlebt! Hühnerka... muss einen ganz besonderen Hautgout haben:

 
Maria
Beiträge: 1.612
Registriert am: 11.09.2019


RE: Cuca steigt ein!

#20 von Bea , 04.08.2021 17:15

Morgen werden wir die Ergebnisse der Blutuntersuchung wegen der LM bekommen. Urin hatte ich schon abgegeben und da war Eiweiß ausserhalb des Normbereiches. Das sagt aber ohne das Blut nicht viel aus. Es könnte auch vom Allopurinol sein.
Also noch alles im Unklaren.
Für mich geht es dem Energiebündel ausnehmend gut. Ich sehe dem Ergebnis positiv entgegen.

Cuca ist draußen nicht ansprechbar. Da kann ich einen Kringel Fleischwurst vor ihre Nase halten oder mich auf dem Boden wälzen, draußen schaltet sie alle anderen Sinne aus, außer ihrer Nase nach Wild.

Mit den Katzen klappt es bedingt, sie hat sie zum Fressen gern. Wir müssen da achtsam trennen.

Ist nicht einfach, aber wir hoffen das im Laufe der Zeit da eine Besserung eintritt.
Zu Menschen ob groß oder klein ist sie einfach zauberhaft. Sie liebt alle. Ich werde demnächst wieder Fotos machen und dann auch einstellen.


Liebe Grüße von Bea mit Echo, Hummel und Cuca

 
Bea
Beiträge: 43
Registriert am: 03.04.2021


RE: Cuca steigt ein!

#21 von Carola Dierkes , 05.08.2021 15:52

Oh je, das kenne ich! So eine Jägerin hatte ich auch mal.
Ist wirklich anstrengend.

Könnten sie doch immer SOOO lieb sein


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 5.336
Registriert am: 31.01.2016


RE: Cuca steigt ein!

#22 von Bea , 06.08.2021 17:42

Die Blutergebnisse sind da.
Die Tierärztin sieht keinen Grund etwas zu verändern. Wir sollen Allopurinol weiter geben und in 6 Monaten eine erneute Kontrolle angehen.

Ja, wenn sie da so liegt, denkt man sie können kein Wässerchen trüben. Draußen aber ist sie eine Rakete.


Liebe Grüße von Bea mit Echo, Hummel und Cuca

 
Bea
Beiträge: 43
Registriert am: 03.04.2021


RE: Cuca steigt ein!

#23 von Bea , 07.08.2021 14:55

So, Cuca lernt gerne und schnell











Das letzte Foto ist mit unserem Cocker Echo .


Liebe Grüße von Bea mit Echo, Hummel und Cuca

 
Bea
Beiträge: 43
Registriert am: 03.04.2021


Cuca :-))))

#24 von Carola Dierkes , 21.09.2021 22:31

Liebe Grüße von Cuca


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 5.336
Registriert am: 31.01.2016


RE: Cuca :-))))

#25 von Bea , 29.09.2021 10:59

Ja, ich war einige Zeit nicht hier.

Prinzessin Cuca, geht es gut. Leider ist ihr Jagdtrieb sehr ausgeprägt und ein Durchdringen an ihr Ohr mit Wildgeruch in der Nase ( und der ist auf dem Lande überall) ist nicht möglich. Da kann ich mit dem Putenfilet wedeln.

Daher arbeiten wir jetzt im Garten ganz ausgeprägt am Rückruf. Ohne Tracker traue ich mich mit ihr nicht aus dem Haus.

Ansonsten ist sie traumhaft in ihrem Verhalten. Mag alle Hunde, Menschen und Futter ( aber wir achten auf LM). Unsere Katzen hasst sie nach wie vor. Na ja, mit gutem Management klappt es.

Demnächste stelle ich wieder Fotos ein.


Liebe Grüße von Bea mit Echo, Hummel und Cuca

 
Bea
Beiträge: 43
Registriert am: 03.04.2021


RE: Cuca :-))))

#26 von Bea , 01.10.2021 10:32

Wer stört?

Cuca liebt die Couch und das Bett. Sie braucht auch den Kuschelfaktor.


Liebe Grüße von Bea mit Echo, Hummel und Cuca

 
Bea
Beiträge: 43
Registriert am: 03.04.2021


RE: Cuca :-))))

#27 von Petra Müller Greven , 01.10.2021 13:04

Von Cuca habe ich ja noch so ein „ Kuschelbild“


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.530
Registriert am: 14.12.2016


RE: Cuca :-))))

#28 von Carola Dierkes , 16.10.2021 15:43


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 5.336
Registriert am: 31.01.2016


RE: Cuca :-))))

#29 von Bea , 13.01.2022 19:57

So, nun ist einige Zeit vergangen und ich möchte einen kleinen Rückblick halten.

Cuca kam zu uns und ihre offene, aufgeschlossene Art machte es uns leicht, sie sofort in unser Herz zu schließen. Die anderen Hunde kommen gut mit ihr klar. Wir haben einen katzenverträglichen Hund gesucht, denn nebenann wohnen 4 Katzen meiner Tochter. Freigänger, die natürlich auch bei uns im Hof und Garten sind. Das hat leider bis heute nicht geklappt.
Wir managen das und es geht.

Cuca zog und zieht wie verrückt an der Leine. Aber ich wusste, es ist ein Jagdhund und würde der hinter mir laufen, dann stimmt bestimmt etwas nicht. Ausßer in unserem zum Glück sehr großen Garten ist Madame also immer angeleint und mit GPS versehen. Die Jagdleidenschaft liegt ihr deutlich im Blut.

Wir wussten was ein Bretone bedeutet, hatten ja auch schon Bretonen, Setter und auch jagdfreudige Cocker. Wir können damit umgehen. Die Adoption haben wir nie bereut, sondern sind glücklich über diese Bereicherung.

Cuca ist leismaniosepositiv. Aber die regelmäßigen Tierarztchecks sind schon reine Gewohnheit und es geht ihr gut.
Wir wünschen uns noch viele, schöne Jahre mit der kleinen, wilden Hummel.

Auf den Fotos ist ein Terrier zu sehen, der einmal unser Pflegehund war. Der Cocker lebt mit Cuca zusammen.






Liebe Grüße von Bea mit Echo, Hummel und Cuca

 
Bea
Beiträge: 43
Registriert am: 03.04.2021


RE: Cuca :-))))

#30 von Carola Dierkes , 13.01.2022 20:06

Hallo Bea,

schön, dass ihr euch mit dem Jagdtrieb "abgefunden" habt. Ich hatte mal einen Pflegehund,
der hat so an der Leine gezogen, dass ich immer Schmerzen in den Armen und Schultern hatte.
War auch so eine kleine wilde Himmel wie Cuca.
Ich war so froh, als ich sie vermittelt hatte - bin ich ehrlich

Weiterhin alles Gute für dich und dein Rudel


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 5.336
Registriert am: 31.01.2016


   

Keira (Refugio) hat ausdauernde Schmuser gefunden
TOBBY (Toby aus dem Refugio/ Modulo A) muss nie mehr Angst haben

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz