Paca wünscht sich eine eigene Familie (seit 2014 im TH)

#1 von Carola Dierkes , 18.04.2021 21:12



Paca und ihre Familie konnten bereits vor langer Zeit schon zu Araceli ins Tierheim ziehen,
nachdem dort einige Plätze frei geworden waren. Sie hatten grosses Glück und sind damit
der Perrera oder einem Leben als Strassenhund entkommen.



Wir hoffen seither von ganzem Herzen, dass die Geschichte von Paca ein wirkliches
Happy End nimmt, indem sie ein schönes Zuhause und eine liebevolle Familie findet.
Wenn Ihnen die hübsche Hundedame gefällt, dann melden Sie sich bei uns und Paca kann
sich auf die Reise in eine glückliche Zukunft machen. Alles Gute, Kleines !!!



Pacas frühere Geschichte:

Die Vermittlung von Paca, ihren Geschwisterchen und ihrer Mutter ist sehr dringend, da die kleine
Familie, sowie sieben weitere Hunde und einige Katzen demnächst ihr Zuhause verlieren werden.



Die Tiere leben in einem kleinen Dorf von Córdoba und nun ist ihr Besitzer verstorben. Die Tochter
des ehemaligen Besitzers lebt in Malaga und versucht von dort aus, ein Zuhause für die Tiere zu
finden. Sie selbst besitzt schon einige Hunde, so dass sie keine weiteren mehr aufnehmen kann.



Araceli, unsere Tierschutzkollegin vor Ort hat ihre Hilfe bei der Vermittlung der Katzen und Hunde
zugesagt, in ihrem Tierheim unterbringen, kann sie leider auch keinen der Hunde, da es z.Zt. völlig
überfüllt ist. Nun suchen wir dringend liebevolle Familien für die armen Wesen und hoffen somit
verhindern zu können, dass sie letztendlich doch auf der Strasse oder in der Perrera landen.



Infos aus Spanien

Rasse: Hütehund-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren am 20.11.2013
Grösse: ca. 55cm
Krankheiten: Keine bekannt
Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten
( Araceli )



Die Vermittlung der vielen Hunde wird schon nicht einfach sein, die grössten Schwierigkeiten
aber sieht Araceli darin, für die Katzen ein Zuhause zu finden. Es wurde bereits Kontakt zu allen
Tierheimen in Málaga aufgenommen, da diese über Katzenhäuser verfügen, aber alle haben abgesagt.
Nun hoffen wir, wenigstens für die Hunde endgültige Plätze zu finden.



In den nächsten Tagen bekommen wir neue Bilder und Informationen zu den Hunden.
Zur Zeit werden die Tiere von einem Nachbarn versorgt, wir wissen jedoch nicht, wie lange noch.
Paca und ihre Geschwister werden später wohl recht gross werden und wären daher eher
geeignet für ein Haus mit Garten.



Möchten Sie Paca bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen?

Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und
mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre
Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.






Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.742
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 21.04.2021 | Top

RE: Paca wünscht sich eine eigene Familie (seit 2014 im TH)

#2 von Carola Dierkes , 21.04.2021 13:27



Roberto, Paca und Mutter Matilde suchen seit 2014 ein Zuhause


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.742
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 21.04.2021 | Top

   

Matka hat schon so viel hinter sich.... (seit 2017 im TH)
BUCEFALO (Galgo-Mix schwarz) sucht neuen Wirkungskreis... (seit 2015 im TH)

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz