Yaki (Cabra) hat es geschafft :-))))

#1 von Carola Dierkes , 19.05.2021 22:14



Yaki fand als Welpe ein Zuhause und wuchs dann in einer Familie mit vier Kindern auf.
Wir verstehen einfach überhaupt nicht, wie diese Leute ihn nach über zehn Jahren
bei uns abliefern konnten mit der Ausrede, dass sie nun eine Hundehaarallergie hätten.

Yaki geht es bei uns im Tierheim überhaupt nicht gut. Er weint und versteht überhaupt
nicht, was mit ihm geschehen ist. Er sucht seine Familie und versteht nicht, warum er
jetzt hinter Gittern steckt und nicht regelmäßig spazieren geführt wird.



Wir verstehen natürlich auch nicht, wie man einen Hund wie Yaki verstoßen kann,
nachdem er jahrelang ein Familienmitglied war. Wie können diese Menschen ihn im
Tierheim abliefern, ohne zurückzuschauen, als ob er ein alter Gegenstand wäre.

Nun suchen wir für Yaki eine Familie, die ihn so liebt, wie er es verdient. Yaki weiß
natürlich, wie man sich in einem Haus benimmt. Er geht gerne spazieren, liebt die
Sonne und wäre natürlich auch für eine Familie mit Kindern geeignet.



Mit Hündinnen versteht er sich als charmanter Herr gut, bei Rüden entscheidet die
individuelle Sympathie. Yaki ist sehr fit, überhaupt nicht ängstlich und liebt den Kontakt
zu Menschen. Wir können uns gut vorstellen, dass er in einer Familie mit Kindern und
einer charmanten Hundedame gut aufgehoben wäre.



Informationen aus Spanien:

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 2.5.2011
Grösse: 35 cm Schulterhöhe
Gewicht: 13 kg
Kastriert: Nein
Krankheiten: Keine bekannt
Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten
( Cabra )

Möchten Sie Yaki bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?



Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet
und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre
Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.969
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 05.08.2021 | Top

RE: Yaki (35cm) seine Vermittlung ist sehr dringend

#2 von Maria , 20.05.2021 11:54

Das arme Kerlchen! Gut, manchmal entwickeln sich Allergien wirklich erst nach langer Zeit, aber wahrscheinlich ist mal wieder nur eine verdammte Ausrede!

 
Maria
Beiträge: 1.517
Registriert am: 11.09.2019


RE: Yaki (35cm) seine Vermittlung ist sehr dringend

#3 von Sophie , 01.07.2021 00:05

der kleine Mann ist hier sehr gut angekommen und benimmt sich als ob schon immer da war - einfach perfekt


Ein Leben ohne Hund ist möglich - ABER völlig sinnlos
Für die Welt bist zu irgendjemand *** Für irgendjemanden bist du die Welt

Angefügte Bilder:
WhatsApp Image 2021-06-30 at 21.23.21.jpeg  
 
Sophie
Beiträge: 165
Registriert am: 30.09.2019

zuletzt bearbeitet 01.07.2021 | Top

RE: Yaki (35cm) seine Vermittlung ist sehr dringend

#4 von Sophie , 01.07.2021 00:07

wie man sieht - entspannt er schon


Ein Leben ohne Hund ist möglich - ABER völlig sinnlos
Für die Welt bist zu irgendjemand *** Für irgendjemanden bist du die Welt

Angefügte Bilder:
WhatsApp Image 2021-06-30 at 21.23.21 (1).jpeg  
 
Sophie
Beiträge: 165
Registriert am: 30.09.2019


RE: Yaki (35cm) seine Vermittlung ist sehr dringend

#5 von Maria , 01.07.2021 11:46

Dieses kleine knuffige Kerlchen mit dem bezaubernden Lächeln sollte doch schnell Menschen finden, die sich in ihn verlieben:

Yaki hat den Sprung nach Deutschland auf eine Pflegestelle geschafft und befindet sich jetzt in Reinbek in Schleswig-Holstein. Von dort aus macht sich der freundliche Hundebub nun auf die Suche nach seinem endgültigen Zuhause.
Die Pflegestelle beschreibt den kleinen Kerl als sehr menschenbezogen und ausgesprochen verschmust. Yaki ist stubenrein, gut erzogen und kann schon alles, vor allem sich gut benehmen. Auch draußen ist Yaki sehr gut verträglich mit anderen Hunden und läuft prima an der Leine. Yaki ist für sein Alter topfit und geht sehr gerne spazieren.
Wenn Sie den lieben Hundebub kennenlernen möchten, dürfen Sie Yaki sehr gerne auf seiner Pflegestelle besuchen.




 
Maria
Beiträge: 1.517
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 14.07.2021 | Top

RE: Yaki (35cm) seine Vermittlung ist sehr dringend

#6 von Sophie , 03.08.2021 18:48

so der liebe Yaki hat eine tolle Familie gefunden und hat sie auch schon vollkommen im Griff :-)


Ein Leben ohne Hund ist möglich - ABER völlig sinnlos
Für die Welt bist zu irgendjemand *** Für irgendjemanden bist du die Welt

 
Sophie
Beiträge: 165
Registriert am: 30.09.2019


Yaki :-)))

#7 von Carola Dierkes , 09.08.2021 12:52

Liebe Grüße vom glücklichen Yaki


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.969
Registriert am: 31.01.2016


RE: Yaki :-)))

#8 von Carola Dierkes , 21.09.2021 23:04

Yakis Leben im Glück in Bildern








Alles für die Hunde

Angefügte Bilder:
ya1.jpg   ya10.jpg   ya12.jpg   ya13.jpg   ya14.jpg   ya15.jpg   ya2.jpg   ya3.jpg   ya4.jpg   ya5.jpg   ya6.jpg   ya7.jpg   ya9.jpg  
 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.969
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 21.09.2021 | Top

   

Zoe (Cabra) kann sich auf ein schönes Leben freuen
Tom (Cabra) braucht keine Mäuse jagen

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz