RE: Frodo ist im Auenland

#31 von Anne , 22.07.2021 08:56

Danke für das Kompliment, ich werde berichten.

 
Anne
Beiträge: 22
Registriert am: 07.06.2021


RE: Frodo ist im Auenland

#32 von Anne , 22.07.2021 16:23

So, die erste Trainingsstunde haben wir hinter uns, aber was heißt Trainingsstunde? Die Trainerin arbeitet allein, hat auch kein Trainingsgelände, sondern "nur" die Umgebung zur Verfügung. Also trafen wir uns hier im Dorf, einigten uns auf eine halbe Stunde Training, weil es so heiß ist und marschierten los, die Straße entlang. Es kam, wie es kommen musste, Frodo stürzte sich auf jedes Auto, das vorbei fuhr und wurde immer gestresster. Einen Ratsschlag, was ich tun soll, habe ich nicht bekommen, außer dass ich die Leine über den Brustkorb führen soll, damit er etwas eingeschränkter ist. Für Zuhause habe ich als Aufgabe eine Kooperationsübung bekommen. Werde ich natürlich machen, aber zuhause üben wir ja sowieso und haben Erfolge, klein, aber fein .
Das Niederschmetternde war aber ihr einleitendes Statement, sie hätte sich nach ihrem ersten Besuch über mögliche Rassen, von denen Frodo abstammt, schlau gemacht und Frodo würde eindeutig vom Jagdterrier abstammen, eine Hunderasse, die als Familien- und Begleithund absolut nicht geeignet sei, weil sie auf Menschen, die nicht zur Familie gehörten, aggressiv reagieren würden.
Ich bin im Moment wie vor den Kopf geschlagen...halte aber an meiner Meinung fest, dass ich Frodo doch hinkriege...

 
Anne
Beiträge: 22
Registriert am: 07.06.2021


RE: Frodo ist im Auenland

#33 von Maria , 22.07.2021 18:16

Liebe Anne,
nach deinen Beschreibungen ist meine Meinung: Schieß diese Trainerin in den Wind! Ich denke, Frodo geht auf die Autos zu weil er Angst hat. Dein leichtes Training mit dem Traktor zeigt m. E., dass er diese Reize langsam kennen lernen muss, sonst wird das nichts. War das die teure oder die preiswerte Trainerin?

Viele Grüße
Maria

 
Maria
Beiträge: 1.457
Registriert am: 11.09.2019


RE: Frodo ist im Auenland

#34 von Anne , 22.07.2021 19:19

Liebe Maria,
die war für das, was sie heute geboten hat, auf jeden Fall überteuert. Ich werde sie definitiv in den Wind schießen! Und ich bin auch der Meinung, Frodo braucht einfach Zeit und eine homöopathische Therapie, was Autos anbelangt. Ich bin so zufrieden mit den kleinen Erfolgen, die er zeigt, das lasse ich mir nicht kaputt machen. Ich habe gerade den Link einer anderen Hundeschule in unserer Nähe gefunden und ich glaube, dass die besser geeignet ist. Obwohl sie ein Trainingsgelände hat, ist sie immer noch billiger als die heutige, die außer einem Auto und ihr Fachwissen (?) keine Unkosten hat.
Die ich heute entdeckt habe, ist die Hundeschule Ellbachgütl in Eurasburg, sie bildet wohl in erster Linie Jagdhunde aus, aber auch andere, hier denke ich, sind wir besser aufgehoben und hier werden wir hoffentlich langfristig auch eine Beschäftigungsmöglichkeit für Frodo finden, die ihm und mir Spaß macht.

 
Anne
Beiträge: 22
Registriert am: 07.06.2021


RE: Frodo ist im Auenland

#35 von Anne , 22.07.2021 19:23

Uups Maria, jetzt habe ich Deine Frage erst richtig verstanden. die heute war die teure, mit der preiswerteren treffe ich mich am Dienstag, aber auch wieder irgendwo im Gelände, das taugt meiner Meinung nicht für Frodo...da es ein fremdes Gelände ist, lenkt es ihn viel zu viel ab.

 
Anne
Beiträge: 22
Registriert am: 07.06.2021


RE: Frodo ist im Auenland

#36 von Sophie , 08.08.2021 22:36

Ich bin immer wieder erschüttert was und wer sich alles Hundetrainer schimpft ... Manchmal muß man leider suchen und ich kann nur den Tipp geben: man muß sich gut aufgehoben fühlen, bei ungutem Gefühl schließe ich mich meiner Vorrednerin an: ab in den Wind damit!


Ein Leben ohne Hund ist möglich - ABER völlig sinnlos
Für die Welt bist zu irgendjemand *** Für irgendjemanden bist du die Welt

 
Sophie
Beiträge: 165
Registriert am: 30.09.2019


RE: Frodo ist im Auenland

#37 von Maria , 10.08.2021 11:37

Frodo ist noch zu abenteuerlustig um sich schon zur Ruhe zu setzen. Deshalb sucht er jetzt unternehmungslustigen Familienanschluss:

Unser Frodo hat wirklich eine Menge Pech gehabt. Zuerst wurde er in Spanien adoptiert und als seine Familie im Ausland Arbeit fand, wurde er zurückgegeben. Dann wurde er nach Deutschland vermittelt und dort passierte es ihm erneut, dass er abgegeben wurde.
Frodo ist ein aktiver und unternehmungslustiger, aber auch ein sehr kluger Hund, der über Jagdtrieb verfügt. Mit diesem Jagdverhalten fühlte sich seine Familie überfordert und so kam Frodo in eine Pflegestelle.



In seiner Pflegestelle befindet er sich jetzt noch nicht so lange, aber es wird bereits intensiv mit ihm gearbeitet. Mittlerweile hat Frodo auch schon riesengroße Fortschritte gemacht und beherrscht die Regeln des Grundgehorsams. Er kann apportieren, dies liebt er sogar und er macht leidenschaftlich gerne Suchspiele.



Durch dieses intensive Training kann der Jagdtrieb gut beeinflusst werden und unser Frodo zeigt nur zu gern, was in ihm steckt. An der Leinenführigkeit muss noch etwas gearbeitet werden. Wenn er dabei etwas Interessantes vor der Nase oder vor den Augen hat, zeigt er sich noch zu schnell ablenkbar.
Im Haus ist er dagegen eine große „Knutschkugel“ und liebt es, gestreichelt zu werden.



Frodo bleibt schon fast zwei Stunden alleine zu Hause, ohne etwas zu zerstören. Er fährt auch ganz problemlos mit dem Auto mit. Mit unbekannten Geräuschen kommt er prima zurecht.
Unser Frodo ist auf Grund des Jagdtriebes kein Hund, der für Anfänger geeignet ist. Wir stellen uns eine Familie vor, die es liebt, mit ihm zu arbeiten, denn das liebt nun wiederum unser Frodo sehr und hilft ihm, sich mehr auf seine Menschen als auf Außenreize zu konzentrieren.
Wenn Sie Frodo gerne kennenlernen möchten, dann dürfen Sie unsere „Sportskanone“ gerne in 82216 Maisach in Bayern besuchen.

 
Maria
Beiträge: 1.457
Registriert am: 11.09.2019


RE: Frodo ist im Auenland

#38 von Petra Müller Greven , 19.08.2021 19:10

Frodo macht tolle Fortschritte, er ist ein richtiger Streber geworden. Da müssen sich doch jetzt dir richtigen Menschen in ihn verlieben
Ich finde ihn toll!!!



 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.467
Registriert am: 14.12.2016


RE: Frodo ist im Auenland

#39 von Maria , 20.08.2021 11:50

Boah! Wahnsinn! Bist du sicher, dass das Frodo ist?

 
Maria
Beiträge: 1.457
Registriert am: 11.09.2019


RE: Frodo ist im Auenland

#40 von Anne , 21.08.2021 08:52

Ja Maria, das ist Frodo. Ich kann es bezeugen, denn ich war beim Filmen dabei. Bei Herrn A. ist Frodo in den richtigen Händen.

 
Anne
Beiträge: 22
Registriert am: 07.06.2021


RE: Frodo ist im Auenland

#41 von Petra Müller Greven , 21.09.2021 20:16

Frodo macht tolle Fortschritte, aber schaut doch bitte selbst


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.467
Registriert am: 14.12.2016


Frodo bietet Einkaufsservice :-)

#42 von Carola Dierkes , Heute 11:09

Wer möchte seinen Einkauf getragen/gebracht bekommen?



Meldet euch bei
Petra Müller Greven
Tel.: 03512507874
petra.muellergreven@pfotenhilfe-andalusien.de


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.771
Registriert am: 31.01.2016


   

TONI wartet in 24376 Kappeln *NOTFALL*
Marvel (Cabra) hat ein bezauberndes Lächeln

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz