Kanda (Ara) wird bald ein schönes Leben genießen können

#1 von Maria , 07.07.2021 12:36

Kanda reist bald in ein neues Leben, das statt eines winzigen Zimmers oder Gitter für sie Liebe und Fürsorge in einer Familie bereithält.



Beschreibung:

Unsere arme kleine Prinzessin Kanda hat bis jetzt ein trauriges Leben geführt. Eine junge Frau, die in der Nähe von Lucena lebt und auch geistig etwas behindert ist, hat unsere Kanda vor etwa anderthalb Jahren von der Straße geholt.



Die junge Frau lebt recht abgeschottet und zurückgezogen bei ihren Eltern in der Stadt. Weitere Haustiere gibt es bei der Familie nicht und so hat die kleine Kanda die ganze Zeit in einem winzigen Zimmer bei der jungen Frau verbracht. Sie wurde auch nie entwurmt oder geimpft, allerdings gingen die Menschen wohl mit ihr spazieren.
Die junge Frau rief nun vor kurzem bei uns an und teilte uns mit, dass sie Kanda nicht mehr länger behalten könne. Also machten wir uns auf den Weg, die Kleine abzuholen und seither lebt sie in unserem Tierheim.



Dort leidet sie sehr. Es ist sehr heiß zurzeit und Kanda kann es kaum ertragen, hinter Gittern eingesperrt zu werden. Deshalb weint sie auch immer, wenn die Freiwilligen das Tierheim verlassen.



Kanda ist mit anderen Hunden sehr verträglich. Sie liebt erwachsene Menschen und auch Kinder sehr. Sie ist überhaupt eine sehr anhängliche Hündin und liebt es, verwöhnt und gestreichelt zu werden.
Mit anderen Hunden hat sie es bisher noch nicht gelernt zu spielen, aber sie ist von ihrem Grundcharakter her schon sehr gesellig.



Informationen aus Spanien:

Rasse: Havaneser-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. ca. 15.06.2019
Größe: 35 cm Schulterhöhe
Gewicht: 4 kg
Kastriert: nein
Krankheiten: keine bekannt

( Araceli )


 
Maria
Beiträge: 1.445
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 17.07.2021 | Top

RE: Kanda wird bald ein schönes Leben genießen können

#2 von Petra Müller Greven , 11.07.2021 10:50

Da freue ich mich schon sehr auf die ersten Bilder

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.461
Registriert am: 14.12.2016


Kanda ist da :-))))

#3 von Carola Dierkes , 01.08.2021 11:56

Kanda hat es geschafft - angekommen






Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.742
Registriert am: 31.01.2016


RE: Kanda ist da :-))))

#4 von Carola Dierkes , 03.08.2021 09:24




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.742
Registriert am: 31.01.2016


RE: Kanda ist da :-))))

#5 von Carola Dierkes , 09.08.2021 12:49


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.742
Registriert am: 31.01.2016


RE: Kanda ist da :-))))

#6 von Carola Dierkes , 06.09.2021 15:38

Liebe Grüße


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.742
Registriert am: 31.01.2016


RE: Kanda ist da :-))))

#7 von Carola Dierkes , 12.10.2021 16:15

Herbstliche schlummer Grüße von Kanda


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.742
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 19.10.2021 13:36 | Top

RE: Kanda ist da :-))))

#8 von Carola Dierkes , 19.10.2021 13:37


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.742
Registriert am: 31.01.2016


RE: Kanda ist da :-))))

#9 von Petra Müller Greven , 20.10.2021 15:47

Geade erst angekommen, schon ein Adoptantenbericht . Kanda ist berufstätig und unterstützt Frauchen bei der Arbeit

Zitat
Anfang August 2021 habe ich Kanda (2 Jahre) von der "Pfotenhilfe Andalusien" übernommen.





Ich konnte sie in Unna abholen. Ein Transporter brachte die Hunde von Spanien nach Deutschland. Über eine WhatsApp-Gruppe wurden die zukünftigen Hundehalter informiert, ob es zu Verspätungen bei der Ankunft kommt oder alles nach Plan läuft.
Alle Hunde waren gut in ihren Boxen untergebracht. Die Übergabe lief ruhig vonstatten. Alle Hunde waren sehr lieb und es gab keine Bellerei. Die Hunde wurden aus den Boxen an ihre jeweiligen Halter übergeben. Kanda wurde uns bis ins Auto getragen. Danach wurden die Papiere und Impfpässe den neuen Haltern übergeben. Die Mitarbeiter waren alle nett.



Zuhause angekommen, erschnüffelte sie erstmal ihr neues Heim. In den ersten Tagen wich Kanda mir nicht von der Seite. Sie ist schmusebedürftig, freundlich und zu allem und jedem offen. Sie liebt Spaziergänge in den Rheinwiesen wenn sie auch mal frei laufen kann, flitzt sie wie ein Turbo....

Nach ca. einer Woche wurde das Alleinebleiben geübt. Erst ein paar Minuten und dann jeden Tag etwas länger. Heute bleibt sie ohne Probleme alleine Zuhause. Sie ist stubenrein und macht nichts kaputt.




Bei der Suche nach einem Hund aus dem Tierschutz war es mir wichtig, dass der Hund vom Charakter her so ist, dass er mit ins Altenheim genommen werden kann. Dort arbeite ich in der Pflege.

Meine Ansprechpartnerin, Frau MuellerGreven von der Pfotenhilfe Andalusien, hat sich daher im Tierheim in Spanien
informiert. Kanda war der richtige Hund für mich......

Heute nehme ich Kanda mit zur Arbeit. Die Bewohner freuen sich über die Hundegesellschaft und was zum Schmusen und Kanda genießt die Streicheleinheiten. ....perfekt.



Auch heute noch ist Frau MuellerGreven für mich Ansprechpartnerin. Das finde ich wichtig und ist super.
Hiermit möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bedanken.

Ich kann nur jedem empfehlen, sich einen Hund aus dem Tierschutz zu nehmen. "Pfotenhilfe Andalusien" macht das ganz toll. Kanda ist mein 2. Hund aus Andalusien. Diese Hunde sind so dankbar und geben soviel zurück. Ich möchte Kanda nicht mehr missen....

Lg. Heike H.

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.461
Registriert am: 14.12.2016


   

PEPA (Martina Refugio/Maribel) muss nie mehr im Käfig leben
LOUANNA (Arpa Galgos del Sur) packt das Köfferchen

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz