Ginebra ist in Bad Nauheim zur Kur bis ihre Familie sie entdeckt

#1 von Maria , 30.08.2021 12:36

Ginebra erhofft sich eine liebevolle Familie und überbrückt die Zeit derweil mit einer Kur in Bad Nauheim.



Beschreibung:

Ginebra hat den Sprung nach Deutschland auf eine Pflegestelle geschafft und befindet sich jetzt in Bad Nauheim in Hessen. Von dort aus macht sich die hübsche Hündin nun auf die Suche nach ihrem endgültigen Zuhause. Sobald sich Ginebra etwas eingelebt hat, werden wir ein Update und natürlich auch neue Bilder einstellen. Wenn Sie die liebe Hündin kennenlernen möchten, dürfen Sie Ginebra sehr gerne auf ihrer Pflegestelle besuchen.



Infos aus Spanien

Ginebra wurde von einer Freundin auf der Autobahn umherstreunend gefunden. Nicht nur, dass sie sich dort in akuter Lebensgefahr befand, sondern es war ihrem Äußeren auch anzusehen, dass sie schon eine ganze Weile alleine unterwegs war.
Sie war sehr mager, voller Flöhe und Zecken und hatte ein ekelhaftes Halsband ganz eng um den Hals gebunden. Wir vermuten, dass sie angebunden gehalten wurde, um irgendeine Finca zu bewachen und sich an einer kurzen Kette überhaupt nicht bewegen konnte.



Unsere Freundin, die sie am 20.05.2021 rettete, hielt also an, gab Ginebra Futter. Die Arme steckte den Kopf in die Tasche mit den Nahrungsmitteln und schlang alles hinunter, ohne zu atmen und ohne zu kauen. Sie stieg auch problemlos ins Auto ein und ist nun endlich bei uns in Sicherheit.
Auch jetzt merkt man ihr die Zeit der Vernachlässigung noch an. Sie wirkt traurig, läuft mit gesenkter Rute umher. Sie hat noch keine ausreichende Muskulatur entwickelt. Zum Glück fanden wir sie rechtzeitig, bald wird sie auch zunehmen und sich ihr körperlicher und seelischer Zustand verbessern.



Im Tierheim zeigt sie schon, was in ihr steckt. Sie lebt perfekt mit allen anderen Hunden zusammen. Dabei ist es ihr völlig egal, ob diese groß oder klein sind. Bisher hat sie noch nicht gelernt, wie man spielt. Aber auch das wird sie rasch begreifen.
Ginebra ist extrem verschmust und liebenswert gegenüber Menschen. Sie fügt sich, wenn sie eingeschlossen wird, das ist eigentlich traurig, aber scheint ja für sie normal zu sein.

https://www.youtube.com/watch?v=O-M-aouKeHY

Wir denken, dass sie noch etwas wachsen wird, zumal sie sich jetzt ja viel mehr bewegen kann.
Wir wünschen uns, dass Ginebra rasch eine Familie findet, die diesem Hundemädchen die Liebe schenkt, die sie wirklich verdient.



Rasse: Schäferhund-Mischling
Geschlecht: Weiblich
Alter: geb. 1.12.2020
Grösse: 55 cm Schulterhöhe
Gewicht: 17 kg
Kastriert: Nein
Krankheiten: Keine bekannt

( Araceli )

 
Maria
Beiträge: 1.407
Registriert am: 11.09.2019


   

Pirulin (Refugio) wartet im Eckertal :-)
Zahira (Ara) weinte so sehr 💔 NOTFALL in 21680 Stade

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz