Homer kleiner Zwerg auf grosser Suche

#1 von Meinolf.Koerdt , 03.05.2014 10:47

Der kleine Homer hat es dann auch bald geschafft.
Nachdem seine Kumpels bereits alle in Deutschland angekommen sind, hat auch er eine Pflegestelle gefunden und wartet nun auf sein endgültiges zuhause!

Er wird demnächst in die Nähe von Hannover ziehen und sich freuen, wenn er bald Besuch bekommt. Vielleicht von seiner neuen Familie ??? Viel Glück, Kleiner !!!

Stand April 2014

Der niedliche Homer wurde zusammen mit seinen Geschwistern und seiner Mama vor dem Tierheim ausgesetzt, da konnte er nicht einmal die Augen öffnen. Die Mama, Onix, wurde einfach aus dem Auto geworfen und mit ihr ein Karton, in dem ihre neugeborenen Babys steckten. Das geschah mitten im August bei senkender Hitze, dadurch überlebten leider nur drei der Babys, Homer, Lisa und Bart. Da auch das Tierheim nicht der geeignete Ort für kleine Welpen ist, wurden die drei überlebenden Babys, nachdem sie alleine fressen konnten, in Pflegestellen gegeben. Lisa konnte bereits eine Familie finden. Homer und Bart, die zusammen in einer anderen Pflegestelle waren, hatten das Pech nicht besonders gut behandelt zu werden. Eine Woche bevor Homer zu Tali auf seine Pflegestelle kommen konnte, verstarb sein kleiner Bruder und leider wissen wir nicht woran. Umso mehr möchten wir nun, dass Homer ein gutes und liebevolles Zuhause bekommt. Wenn der Kleine Ihr Herz berührt und sie ihm dieses Zuhause geben möchten, dann melden Sie sich schnell bei uns. Es wäre sehr schön, wenn Homer bald seine Familie finden würde. Viel Glück, süsser Homer !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Mischling
Alter: geboren im August 2013
Grösse: z.Zt. 34cm
Endgrösse: ca. 40 – 45 cm
Gewicht: z.Zt. ca. 5-6 Kg

Homer ist ein fröhlicher kleiner Welpe, der zusammen mit Margó und Phil in einer Pflegestelle lebt. Dort spielt er viel, ist sehr offen Menschen gegenüber, mag es gerne auf den Arm genommen zu werden, aber auch zu toben.
Homer ist sehr klein und zart und hat einen Blick, der Steine zu schmelzen bringt. Würde es das Wort „entzückend“ nicht schon geben, müsste es für ihn erfunden werden. Ein kleiner Kämpfer, der schon viel mitgemacht hat und nun aber voller Mut und Lebensfreude hoffentlich bald in ein neues Leben bei einer Familie startet.


Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Homer kleiner Zwerg auf grosser Suche

#2 von Meinolf.Koerdt , 09.05.2014 10:24

Homer ist gesund und munter auf seiner Pflegestelle angekommen. Er erwartet nun sehnsüchtig Besuch von seiner neuen Familie!


Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Homer kleiner Zwerg auf grosser Suche

#3 von Meinolf.Koerdt , 13.05.2014 23:06





Hallo Ihr Lieben,
dies ist Homer, knapp 40 cm, ca. 8-9 KG, stubenrein,verschmust,kann jetzt schon die offene Holztreppe hoch-und runterlaufen,
sehr lieb, findet unser jodelndes Murmeltier super...und diesen Gesichtsausdruck hat er dann auch.....



Ganz schön erwachsen geworden der "Kleine Zwerg"!


Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Homer kleiner Zwerg auf grosser Suche

#4 von Anne Taleb , 16.06.2014 23:47

Ist das nicht zauberhaft. ???

Ernie muss als Kopfkissen herhalten :-))



LG Anne


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.092
Registriert am: 27.04.2014


   

Hilde früher Nareen

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz