RE: Geschichten von Filou und Zambito

#61 von Petra Müller Greven , 30.06.2017 19:02

Ach Gott, das tut mir richtig leid. Mit den Schnuffis ist immer wieder was. Unserer Lady haben sie vor 2 Tagen die Milz rausgenommen. Gott sei Dank nicht bösartig. Aber ein Hauttumor sieht nach nem Sarkom aus. Aber noch nicht sehr entartet und im Gesunden erwischt. Ich kann dich also nur zu gut verstehen. Sind halt Familienmitglieder unsere Fellnasen. Lady hat auch Rückenprobleme, wir machen regelmäßig Physiotherapie, das hilft ganz gut. Außerdem Nahrungsergänzungsmittel aus Grünlippenextrakt. Das sind irgendwelche Muscheln, glaube ich zumindest . Gut bei Arthrose

Drücke dir sehr die Daumen. An unseren letzten Umzug mit über 200 Kartons erinnere ich mich noch mit Grauen
Wünsche euch gute Nerven bei dem Mist.....

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.487
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 30.06.2017 | Top

RE: Geschichten von Filou und Zambito

#62 von jessi , 30.11.2018 08:57

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin euch noch eine Fortsetzung schuldig Wie ihr euch anhand der folgenden Bilder denken könnt, hat die Goldimplantation besser an geschlagen, als wir uns es erträumt hatten
Wir konnten folglich nicht nur in die Bretagne, sondern waren dann den Sommer drauf sogar wieder in Obesrtaufen wandern mit unseren beiden Schnuppelnasen und Zambito ist so tapfer mitgelaufen!
Das ist einfach der Wahnsinn!
Auch in der neuen Wohnung haben wir uns inzwischen gut eingelebt, wir haben eine tolle Nachbarschaft mit vielen euch auch bekannten Hunden und wohnen fast direkt am Feld

Ich schicke euch viele Bilder, damit ihr euch selbst einen Eindruck machen könnt


Urlaub in der Bretagen, lanschaftlich der absolute Hammer, wettertechnisch muss man sehr aufgeschlossen sein hihi Es gibt viele schöne Wege mit dem Hund, die dort auch frei laufen können


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014

zuletzt bearbeitet 30.11.2018 | Top

RE: Geschichten von Filou und Zambito

#63 von jessi , 30.11.2018 09:00

Zwischendurch gab es dann ein paar Shootings mit unseren Topmodels


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


RE: Geschichten von Filou und Zambito

#64 von jessi , 30.11.2018 09:07

Und dann kam unser Urlaub in Oberstaufen, hier kommen wir immer wieder sehr sehr gerne her, Entspannung pur!
Dieses Jahr waren wir hier sogar 14 Tage lang und es ist uns definitv nicht langweilig geworden
Man kann hier so viel unternehmen, neben wandern in der Umgebung gab es einen Ausflug an den Bodensee, ins Buaernmuseum, an den Breitachklamm, nach Oberstdorf und und und...



Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


RE: Geschichten von Filou und Zambito

#65 von Carola Dierkes , 30.11.2018 11:22

Deine Beiden sind soooo süß


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.957
Registriert am: 31.01.2016


RE: Geschichten von Filou und Zambito

#66 von Petra Müller Greven , 01.12.2018 13:08

Ha, Jessi! Eine Gemeinsamkeit, ich reite ja auch. Ich finde es nur genial, dass du deine Hunde zum reiten mitnehmen kannst. Da bin ich leider weit von entfernt. Unser Dobby findet Pferde sehr beeindruckend. Aber leider nicht sehr sympathisch. Wie hast du das denn hinbekommen?

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.487
Registriert am: 14.12.2016


RE: Geschichten von Filou und Zambito

#67 von jessi , 03.12.2018 08:24

Guten Morgen Ihr Lieben!

vielen Dank Carola, ich gebe das Kompliment gerne weiter

Also am Anfang gehe ich mit Pferd und Hund immer spazieren. Am besten ist es, wenn noch jemand dabei ist, damit das kein Durcheinander wird, falls etwas sein sollte. Dann kann einer das Pferd halten und einer nach den Hunden sehen. Wenn wir ein paar Meter gelaufen sind, machen wir die Hunde los, die dürfen dann ganz normal rumschnuppern und sehen, dass das Pony praktisch dazu gehört. Außerdem kann man so schon super lernen, dass die Vierbeiner aufpassen müssen, wenn sie vor`s Pferd laufen, da werden sie dann ganz deutlich weg geschickt. Das geht natürlich auch mit Hund an der Leine, je nachdem, wie man es aufbauen möchte. Nach ein paar Spaziergängen sitz ich dann auf`s Pferd und die zweite Person am Boden läuft mit den Hunden mit. Und das Ganze klappt dann recht schnell allein mit Pferd und Hund bis jetzt Ich hatte schon einen Pflegehund an der Leine dabei (Vorsicht nur beim Aufsteigen, dass hier der Hund nicht vor`s Pony läuft) mit der Leine habe ich ihn immer ein wenig an die Seite vom Pferd bugsiert, da ist es gut, wenn man größtenteils mit einer Hand reiten kann, bis das klappt. Ich hoffe ich konnte dir helfen Petra und es klappt auch bald bei euch, ist nämlich sehr praktisch um Hund und Pferd auszulasten hihi

Viele Grüße!


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


RE: Geschichten von Filou und Zambito

#68 von jessi , 03.12.2018 08:55



Hier Fotos aus unserem Garten, als wir unsere Grillstelle gebaut haben, die Hunde sind übrigens seeeeeehr hilfreich gewesen die Faulis



Und hier noch ein paar unmögliche Aufnahmen, habt ihr auch Quatschbilder aus lustigen Perspektiven??


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


RE: Geschichten von Filou und Zambito

#69 von Angy , 10.12.2018 13:11

Hu Hu Tante Jessi 😍

Du willst Quatschbilder 🤭😏 ja dann kriegst du eins von mir

Ganz dicken Schmatzer an meine Freunde 🥰 deine Elly

 
Angy
Beiträge: 18
Registriert am: 05.12.2018


RE: Geschichten von Filou und Zambito

#70 von Petra Müller Greven , 10.12.2018 19:14

Quatschbilder? Hab ich auch:





Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.487
Registriert am: 14.12.2016


RE: Geschichten von Filou und Zambito

#71 von jessi , 11.12.2018 15:17

Hallo liebes Patenhundekind Elly,

Schmatzer sind ausgerichtet du süße Knutschkugel!


Petra, Mensch das ist ja auch ein super Schnappschuss


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014

zuletzt bearbeitet 11.12.2018 | Top

RE: Geschichten von Filou und Zambito

#72 von jessi , 28.01.2019 09:19

Hallo Ihr Lieben, wie ich in dem Beitrag "Silvestervorbereitungen" bereits angekündigt habe, waren wir an Silvester im schönen ruhigen Bayrischen Wald.
Ich kann euch sagen, es war ja sooo herrlich wir haben schöne Ausflüge gemacht, uns entspannt, sind tatsächlich seit langem mal wieder dazu gekommen ein Buch zu lesen (schlimm, wie wenig Zeit man immer hat für so einfache Dinge...) und haben dann ein schönes Silvester genossen, bei dem die Hunde keine Angst hatten, da man kein Knallen im Dpeiseraum gehört hat.

Ich lasse von dort am besten Bilder sprechen


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


RE: Geschichten von Filou und Zambito

#73 von Carola Dierkes , 28.01.2019 10:32

Tolle Bilder


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.957
Registriert am: 31.01.2016


RE: Geschichten von Filou und Zambito

#74 von Petra Müller Greven , 28.01.2019 14:29

Tolle Urlaubsbilder, gute Alternative für die nächste Silvesterknallerei

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.487
Registriert am: 14.12.2016


   

Vila ihr Zuhause war ein altes Fass.....
NIMERIA - kleiner happy Dackelmix :-)

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz