Mia wurde krank im Park ausgesetzt

#1 von Meinolf.Koerdt , 20.12.2014 13:08

Auch die kleine Mia ist bald ein Happy Dog! Ihr Ticket ist gebucht und sie wird bald im schönen neuen Heim vorm Weihnachtsbaum sitzen!



Die kleine Mía ist noch ein Welpe und dennoch hat sie schon viele unschöne Erfahrungen in ihrem jungen Leben gemacht. Sie gehörte einst einer Frau ohne jegliche finanziellen Mittel und mit grossen familiären Problemen. Nachdem diese merkte, dass Mía krank war, band sie die Kleine einfach an einer Bank in einem Park von Lucena an und liess sie dort alleine zurück. Eine Frau fand sie und wollte sie zu sich nach Hause nehmen. Als sie bemerkte, dass die Hündin abnormal viele Haare verlor, sich ständig kratzte und Schuppen hatte, gab sie Mia an eine alte Frau weiter, die bereits mehrere Hunde hat. Die Frau brachte den Zwerg zum Tierarzt und der diagnostizierte Räude. Das Hundekind ist jetzt in Behandlung und wird wieder ganz gesund, aber die Arme muss allein in einem Zimmer eingeschlossen sein, damit sie die anderen Hunde nicht mit der Krankheit anstecken kann. Die Frau bat uns um Hilfe bei der Suche nach einem endgültigen Zuhause, da sie Mía nicht dauerhaft behalten kann. Sobald die Kleine sich perfekt erholt hat, ist sie bereit zur Adoption und wir hoffen, dass sie nicht allzu lange darauf warten muss. Mia verdient ein liebevolles Plätzchen und möchte nicht mehr weitergereicht und verstossen werden. Wenn Ihnen die Geschichte von Mia zu Herzen geht und sie die Welpin bei sich aufnehmen möchten, dann melden sie sich bitte ganz schnell bei uns. Viel Glück, Kleines !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. Mitte Juni 2014
Grösse: 16 cm Schulterhöhe
Gewicht: 2,5 kg
Kastriert: Nein
Krankheiten: Räude z.Zt. in Behandlung

Nun beginnt für die Kleine ein neues Leben !!!!!!
Es sieht so aus, als ob Mia eigentlich ein längeres Fell haben sollte. Sie könnte ein Yorkshire-Mischling sein, aber nachdem sie momentan fast kein Fell hat, ist das etwas schwierig zu sagen. Mia ist sehr klein und wir nehmen an, dass sie ausgewachsen höchstens 5 kg wiegen wird. Die Kleine ist sehr zärtlich.
Obwohl sie allein sein muss, ist sie sehr lieb. Sie bellt nicht und macht auch nichts kaputt. Sie unterhält sich selbst mit ihrem Spielzeug.
Mia hat ein wunderhübsches Gesichtchen und bald wird sie noch viel hübscher sein, wenn ihr Fell nachgewachsen ist.


Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014

zuletzt bearbeitet 20.12.2014 | Top

RE: Mia wurde krank im Park ausgesetzt

#2 von Anne Taleb , 21.12.2014 23:35

Mia ist da und wurde begeistert aufgenommen :-)



So sieht das Glück aus !



Lg Anne


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.095
Registriert am: 27.04.2014

zuletzt bearbeitet 22.12.2014 | Top

RE: Mia wurde krank im Park ausgesetzt

#3 von Meinolf.Koerdt , 22.12.2014 08:35



Ist die süß!!! Und Schlappohren wie unsere Tizia!

Viel Glück und alles Gute Mia!!!!


Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


   

Kiara ist der perfekte Familienhund

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz