Maya

#1 von Meinolf.Koerdt , 09.04.2015 12:25

Maya wird bald auch die Erfahrung machen gewollt und geliebt zu sein. Ihre neue Familie wartet bereits ungeduldig auf die Kleine und wird ihr dann ein sicheres und warmes zuhause bieten. Guten Flug kleine Maya!



Die kleine Maya ist noch kein Jahr alt, dennoch hat sie bereits schmerzhaft erfahren müssen, wie es ist ungewollt und ungeliebt zu sein. In der Nacht zum 06.12.2014, als es auch in Spanien sehr kalt war, warf jemand dieses zarte Wesen über den 2 Meter hohen Zaun des Tierheimes. Maya hatte dabei grosses Glück gehabt, dass sie sich nicht beim Aufprall verletzte, noch dass sie von den anderen freilaufenden Hunden angegriffen wurde. Als Araceli unsere Tierheimleiterin am Morgen im Tierheim ankam, fand sie das kleine Bündel Hund, völlig verschreckt und panisch vor. So klein wie sie war, stand sofort fest, dass Maya unmöglich im Tierheim bleiben konnte und so wurde eine Pflegestelle für den Zwerg gesucht und gefunden, wo sie seit diesem Tag lebt. Leider kann Maya aufgrund der Arbeitszeiten der Pflegefamilie dort nicht auf Dauer bleiben und somit ist ihre Vermittlung nun dringend geworden. Wir suchen nun eine Familie, die mit Geduld und Zuneigung der Kleinen zeigt, wie schön ein Hundeleben in der Geborgenheit eines liebevollen Zuhauses sein kann. Wenn Ihnen die Geschichte unserer Maya ans Herz geht und Sie ihr dieses Heim geben möchten, dann melden Sie sich bitte ganz schnell. Wir möchten nicht, dass Maya doch noch im Tierheim landet und vielleicht einer Beisserei zum Opfer fallen könnte. Bitte helfen Sie der Kleinen !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Bodeguero-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. Juli 2014
Grösse: 25 cm Schulterhöhe
Gewicht: ca. 4 kg
Kastriert: Nein
Krankheiten: Keine bekannt

Auf ihrer Pflegestelle lebt Maya mit einer anderen Hündin zusammen, die mindestens doppelt so gross ist wie und sie hat keine Probleme damit. Im Gegenteil, sie vergöttert ihre Freundin. Maya spielt gerne mit ihrer Freundin und ist eine fröhliche und zufriedene Hündin. Die Kleine ist schlau und gehorsam, aber wenn sie Schreie im Haus hört, dann versteckt sie sich, wahrscheinlich denkt sie dann, man schimpfe mit ihr. Langsam wird ihre Angst vor Menschen weniger, aber sie ist immer noch scheu und etwas misstrauisch gegenüber Fremden. Wir brauchen ein ruhiges Zuhause und geduldige Leute für diese kleine Schönheit, die nicht mehr viel wachsen wird.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Maya

#2 von Meinolf.Koerdt , 18.04.2015 12:42

Die kleine Maya ist auch gut in ihrem neuen zuhause angekommen und gewöhnt sich langsam an die neue Umgebung.



Wir wünschen Maya ein neues glückliches Leben!!

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


   

Layla heisst jetzt Daisy

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz