Curro (Yorkimix) hat es geschafft :-)

#1 von Meinolf.Koerdt , 17.07.2015 09:40

Auch der kleine Curro hatte bisher kein schönes Leben. Er wurde immer wieder weitergereicht und hat nie ein schönes zuhause gehabt, aber nun ändert sich das bald. Bald geht es auf in ein neues glückliches Hundeleben, Curros Ticket ist bereits gebucht. Guten Flug!!



Der kleine Curro hatte, soweit wir es wissen, in seinem kurzen Leben bereits 3 Besitzer und das nicht, weil er böse ist, sondern weil er das Pech hatte, jedes Mal in eine Familie zu geraten, die voller Probleme war. Seine letzten Besitzer hatten mentale Probleme und absolut kein Geld, noch nicht einmal für ihr eigenes Essen, geschweige denn für Curros Futter. Das erbettelten sie sich von ihren Nachbarn. Diese Familie bekam den Hund von einer Frau, die in eine psychiatrische Klinik eingewiesen wurde. Bei seinen letzten Besitzern war Curro das Spielzeug von 3 Kindern zwischen 2 und 4 Jahren, bis diese seiner überdrüssig wurden und der Familienvater dann drohte, den kleinen Rüden zu strangulieren, was wir ohne weiteres glauben, denn er versuchte bereits, einer ausgesetzten Katze die Kehle durchzuschneiden. Die Katze verlor dabei zwar nicht ihr Leben aber ein Auge ... aber das ist eine andere Geschichte und die Katze ist jetzt glücklich in ihrem neuen Zuhause. Immer wieder versuchte Araceli, unsere Tierheimleiterin vor Ort, den armen Hund aus dieser Familie zu befreien, was ihr nun endlich nach 6 Monaten gelang. Der Kleine lebt jetzt auf einer Pflegestelle und erholt sich dort von den Strapazen seiner Vergangenheit. Die ersten zwei Wochen in Pflege waren hart für ihn, denn er war ein scheuer Hund, der vor allem Angst hatte. Er wollte nichts von den anderen Hunden wissen, er bellte nie und frass auch nicht. Aber mittlerweile, geschoren und gebadet ... ist er ein neuer Hund, der gerne mit seinen Kumpeln spielt. Nun ist er ein glücklicher und sehr lustiger Kerl, bereit zur Adoption und dieses Mal soll es für immer sein. Der Zwerg verdient eine Familie, die ihn liebt und ihm ihre ganze Fürsorge schenkt. Vielleicht möchten Sie unseren Curro entschädigen für das, was er bisher an Schlechtem erfahren musste. Wenn ja, freuen wir uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme. Viel Glück, Kleiner !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Yorkshire
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 15.08.2011
Grösse: 20 cm Schulterhöhe
Gewicht: 3 kg
Krankheiten: Keine bekannt

Bei Kindern muss man etwas vorsichtig sein, denn wir wissen ja, dass er mit Kindern zusammen war, die ihn nicht gerade liebevoll behandelten.
Mit Katzen und allen anderen Hunden kommt Curro gut zurecht.


Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014

zuletzt bearbeitet 02.02.2021 | Top

RE: Curro

#2 von Anne Taleb , 11.08.2015 11:08

Hallo Frau Taleb!

Wir wollen uns nochmal ganz herzlich für ihre Vermittlungsarbeit bedanken!
Curro hat sich bei uns ganz prima eingelebt und macht sich wirklich gut!

Er war an keiner Stelle mehr so genervt wie bei seiner Abreise aus Spanien! Er ist wirklich liebenswert und wir wollen ihn nicht mehr missen!

Einen herzlichen Dank auch an die Pfegestelle in Spanien! Die haben eine super Vorarbeit geleistet!

Liebe Grüsse
Fam. K.


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.092
Registriert am: 27.04.2014


   

Luna

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz