Copito

#1 von Meinolf.Koerdt , 07.09.2015 09:07

Der kleine Copito muss nicht länger das Gefühl ungewollt zu sein ertragen. Er hat eine Familie gefunden und wird bald liebevoll und behütet aufwachsen dürfen. Guten Flug Copito!



Copito wurde als Welpe eines ungewollten Wurfes in einer sehr unschönen Gegend des Dorfes La Rambla geboren. Dort kommen viele solcher Babys zur Welt und müssen großes Leid erfahren, da sich die Besitzer nicht um die Kastration ihrer Hunde scheren. Die Besitzerin von Copitos Mama wollte den Kleinen unbedingt loswerden, nachdem sie für alle anderen Abnehmer gefunden hatte, nur für ihn nicht. Sie erklärte, Copito müsse weg, egal wie und wohin. Zu diesem Zeitpunkt war der Zwerg gerade mal vier Wochen alt. Als hätte sie es geahnt, ging an diesem Tag die Schwiegermutter einer Tierschutzkollegin an der Haustüre von Copito vobei und hörte das Gespräch. Ohne nachzudenken und ohne zu wissen, wohin mit ihm, nahm sie Copito mit und ersparte ihm so ein Leben auf der Strasse oder Schlimmeres. Auf der Suche nach einem sicheren Ort für den kleinen Kerl, fand sich nur die Schwiegeroma unserer Kollegin, die ihm aber mit ihren 93 Jahren absolut nicht gerecht werden kann. Aber dort geht es ihm wenigstens gut. Er wird mit Futter und Wasser versorgt und bekommt seine Streicheleinheiten. Wir hoffen nun, ganz schnell eine Familie für Copito zu finden, die sich in ihn verliebt und ihn für immer behüten und umsorgen möchte. Der Kleine soll nie wieder erleben müssen, wie es ist ungeliebt zu sein und verstoßen zu werden. Haben Sie bereits Ihr Herz an diesen Knuffel verloren? Wenn ja, freuen wir uns, bald von Ihnen zu hören und Copito vorbereiten zu können auf seine Reise in eine schöne Zukunft. Viel Glück, Kleiner !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren April 2015
Grösse: 23cm
Gewicht: 5,3 Kg
Krankheiten: Keine bekannt

Streicheleinheiten findet Copito ganz toll. Sobald er sein Pflegefrauchen sieht, springt er mit Anlauf auf ihren Schoss, um dort gestreichelt zu werden. Leider kommt er aber aufgrund des Alters seiner Pflegemama nie raus und verbringt seine ganze Zeit im Haus oder im Hinterhof, wo er zwar Platz zum Spielen hat, aber dennoch alleine ist. Das ist für einen Welpen nicht gerade von Vorteil, da er soziale Kontakte zu seinesgleichen braucht. Copito sucht eine Familie, die mit ihm täglich spazieren geht. Er ist sehr bewegungsfreudig, genießt es zu Rennen und zu Spielen. Wie ein richtiger Welpe eben. Er braucht eine bewegungsfreudige Familie, vielleicht mit Garten, oder aber eine, die gerne draußen unterwegs ist. Kinder mag er sehr.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Copito

#2 von Meinolf.Koerdt , 10.09.2015 22:17

Copito ist in seinem neuen zuhause angekommen. Er hat auch schon einen neuen Hundefreund gefunden.








Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014

zuletzt bearbeitet 10.09.2015 | Top

RE: Copito

#3 von MorganeLeFay , 14.09.2015 22:51

eure flugpatin freut sich diese wundervollen Bilder zu sehen. ..

MorganeLeFay  
MorganeLeFay
Beiträge: 4
Registriert am: 18.07.2015


RE: Copito

#4 von jessi , 21.09.2015 17:19

und wir auch, was für ein tolles Team diese zwei Süßen sind!
Also hier hat jemand definitiv seine Familie gefunden, ein Happy End ;-)

Ich wünsche euch ganz ganz viel Spaß und Freude zusammen, lasst bald wieder von euch hören!

lg
jessi


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


RE: Copito

#5 von Pflegis-Dresden , 21.09.2015 20:54

Ganz süß, wie die zwei spielen! Schön zu sehen wie gut es dem Kleinen geht!

 
Pflegis-Dresden
Beiträge: 26
Registriert am: 08.02.2015


RE: Copito

#6 von Anne Taleb , 06.10.2015 22:44

Der kleine Copito, der jetzt Jerry heißt ist super glücklich und bereichert seine Familie:





Jerry und Marlow sind beste Freunde



LG Anne


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.092
Registriert am: 27.04.2014

zuletzt bearbeitet 06.10.2015 | Top

   

Abby

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz