Caramelo

#1 von Meinolf.Koerdt , 11.09.2015 11:27

Caramelo hat eine neue Familie gefunden, die bereits auf ihn wartet. Schon bald darf er sich oft streicheln lassen und es wird ihm dann richtig gut gehen. Guten Flug Caramelo!



Caramelo wurde mit seiner Mutter zusammen in den Bergen von Málaga aufgegriffen und in die städtische Perrera gebracht. Seine Mutter hatte kurz darauf das seltene Glück, dort von einer Familie entdeckt und adoptiert zu werden. Nachdem der kleine Caramelo nun an diesem gruseligen Ort alleine zurückbleiben musste, wurde er so traurig, dass er aufhörte zu fressen. So ging es eine Zeit, bis ihn die Mitarbeiter des Refugios bei einem ihrer Besuche endeckten. Die Tierschützer suchen regelmäßig die Tötungsstation auf, um Hunde von dort wegzuholen und in Sicherheit zu bringen. Dies können sie natürlich immer nur dann leisten, wenn wieder einige Plätze im Tierheim durch Vermittlungen frei geworden sind. An diesem Tag zählte der kleine, traurige Caramelo zu den Auserwählten, die die Perrera für immer verlassen durften. Im Refugio wurde der Kleine liebevoll aufgepäppelt und bekam seinen Namen Caramelo, was Bonbon bedeutet und das sagt schon viel über ihn aus. Die Mitarbeiter des Tierheimes sind total verliebt in den kleinen Kerl und wünschen sich nichts mehr, als dass Caramelo nun bald von seiner Familie entdeckt und nach Hause geholt wird. Der niedliche Hundebub verdient es nicht hinter Gitter groß zu werden, vielmehr sollte er in der Geborgenheit seiner Familie zu einem glücklichen Hund heranwachsen dürfen. Möchten Sie dieses liebe Hundekind adoptieren? Wenn ja, freuen wir uns, wenn Sie sich ganz schnell bei uns melden. Viel Glück, Kleiner !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Bernhardiner-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 15.01.2015
Gewicht: 13 kg (Stand Juli 2015)
Grösse: 45 cm (Stand Juli 2015)
Krankheiten: keine bekannt

Caramelo vermittelt schon alleine wenn man ihn anschaut, Liebe und Zuneigung. Er ist ein ganz bezaubernder Welpe mit einem einwandfreien Charakter. Wenn er gestreichelt werden will legt er sich einfach auf den Rücken und beginnt zu weinen, damit er Aufmerksamkeit bekommt. Caramelo ist sehr verträglich mit anderen Hunden und versteht sich mit allen ohne Probleme. Momentan lebt er mit 8 weiteren Hunden zusammen und zeigt sich eher unterwürfig. Caramelo hat ein ganz weiches und glänzendes Fell, das zum Streicheln einlädt und er ist auch sehr gehorsam. Caramelo ist für alle Familien geeignet, ob mit Kindern oder auch für Hundeanfänger.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Caramelo

#2 von Meinolf.Koerdt , 16.09.2015 14:44

Caramelo ruht sich in seinem neuen Zuhause erstmal aus:

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Caramelo

#3 von jessi , 21.09.2015 11:24

Immer diese faulen Hunde nach der Ankunft, unglaublich
Na aber man muss schon sagen, ihr habt es euch verdient! Lass es dir gut gehen Caramelo, staub viele viele Leckerli ab und du darfst auch gern einige Kuschelattacken starten

Freue mich wieder von euch zu hören,

lg
jessi


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


   

Elli

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz