Rita

#1 von Meinolf.Koerdt , 22.10.2015 15:54

Für Rita ging es auch auf den Weg nach Deutschland. Sie ist bereits angekommen und darf nun ein Happy Dog in einer eigenen Familie werden, jetzt muss sie sich nie mehr vor Kälte und Regen fürchten!



Das ist die kleine Rita, die am 10. Januar 2014 von einer Freundin unserer Tierschutzkollegin Araceli entdeckt wurde. Die Kleine irrte total verloren in der Gegend ausserhalb eines Dorfes von Lucena umher, auf der Suche nach etwas Schutz für die bevorstehende Nacht. Es war zu dem Zeitpunkt sehr kalt und es begann zu regnen. Die Freundin hatte Mitleid mit dem armen und völlig abgemagerten Wesen und nahm es mit zu sich nach Hause. Seit diesem Tag lebt Rita dort zur Pflege und beginnt sich von den Strapazen ihrer Vergangenheit zu erholen. In ihrem Gesichtchen kann man immer noch sehen, was sie durchmachte, in der Zeit als sie ausgesetzt war. Rita ist eine sehr liebe Hündin, die das beste Zuhause der Welt verdient. Wenn Ihnen die Geschichte der Kleinen ans Herz geht und Sie ihr ein Leben als geliebtes Familienmitglied schenken möchten, dann melden Sie sich ganz schnell bei uns. Viel Glück, süsse Rita !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Bodeguera
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. ca. August 2012
Grösse: 30-35 cm Schulterhöhe

Rita wurde mittlerweile einem Tierarzt vorgestellt, der bestätigte, dass sie auf der linken Seite einen Leistenbruch hat. Dies wird in Kürze operiert und zeitgleich wird sie auch kastriert. Auf ihrer Pflegestelle lebt die Kleine perfekt mit den anderen Hunden zusammen, auch mit den vorhandenen Katzen kommt sie sehr gut zurecht. Rita ist ruhig und bellt selten, daher wäre sie auch für eine Wohnung geeignet. Sie ist lieb, unterwürfig und sehr zärtlich – einfach perfekt !!!

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Rita

#2 von Meinolf.Koerdt , 24.11.2015 14:29

Rita hat endlich ihr großes Glück gefunden!

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Rita

#3 von Meinolf.Koerdt , 27.11.2015 09:57

Zitat
Guten Morgen Anne,

schön langsam taut sie auf, die Maus war sehr müde weil sie ja auf einer Pflegestellt ca. 6 Autostunden von
Ara entfernt untergebracht war und sie am Vorabend des Fluges wieder zu Ara zurückkam. Dann der Flug und
um 20 Uhr konnten wir erst vom Flughaben nach Haus fahren. Und schon wieder ein paar Stunden im
Auto unterwegs. Aber sie hat sich vorbildlich verhalten, ist wirklich eine sehr brave, ruhige Maus.
Fühlt sich auch in Ihrem Bettchen wohl, wie das Bild zeigt, was sie allerdings nicht daran gehindert heute früh
zu mir ins Bett zu kommen und sofort unter die Decke zu schlüpfen. Hat sich ganz fest an mich gedrückt,
und geküßt wurde ich auch.
Die Pflegestellt wo sie untergebracht war hat leider eine kleine Dickmadam aus ihr gemacht und sie ist nun auf Diät,
weil ihre zarten Füßchen für diesen Körper nicht gemacht sind.
Ansonsten ist sie eine süße Kuschelmaus, die mir hinterherläuft, sehr folgsam ist.
Gestern waren wir spazieren und sie läuft total brav an der Leine.

Hier einig Bilder von der Maus - LG, Sabine





Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Rita

#4 von Sabine Osterkorn , 09.03.2016 15:20

Da ist sie ja meine süße Zuckermaus. Der bravste und liebste Hund auf der Welt. Sie darf auch schon seit längere Zeit, im sicheren Gelände ohne Leine laufen, folgsam wie sie ist kommt sie sofort auf Zuruf. Sie versteht sich absolut gut mit unserem 5 Hunden und auch den Katzen. Nur Lärm oder allzu übermütige Spiele mag sie gar nicht.
Dann kommt sie sofort zu mir gelaufen oder sie verkrümelt sich ins Büro wo sie gerne auf der Chouch neben meinem Schreibtisch liegt.
Ich kann noch immer nicht verstehen wie jemand diese Zuckerschnute nicht mehr haben wollte und rausgeworfen hat, denn
das sie einmal ein Zuhause hatte, ist absolut sicher. Sie kannte alles, von Treppen über eigenes Körbchen, superbrav an
der Leine gehen, vom ersten Moment an, den Garten braucht sie nicht unbedingt, aber sie liebt es spazieren zu gehen.
Eine Wanderung bei uns im Mühlviertel von ca. 4 Stunden, kein Problem für meine kleine Princcipessa. Ich liebe sie sehr und
möchte mich nochmal dafür bedanken, meine Maus Miu Miu von Euch bekommen zu haben, dank Anne Taleb.
Hier noch einige Bilder von meinem Herzal


Liebe Grüße von Lillibeth und Miu Miu vorher Eure Rita

"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf. "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

Angefügte Bilder:
Miu Miu_Gipsy.JPG   Miu Miu2.JPG   Miu Miu. wJPG.jpg  
 
Sabine Osterkorn
Beiträge: 33
Registriert am: 23.09.2015

zuletzt bearbeitet 09.03.2016 | Top

RE: Rita

#5 von Anne Taleb , 10.03.2016 00:32

Liebe Sabine, ich begrüße Dich ganz herzlich im Forum und freue mich über Neuigkeiten von Rita. Ich danke Dir für das schöne Zuhause das Du ihr gibt und Deine Liebe zu Rita. LG Anne


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.092
Registriert am: 27.04.2014


RE: Rita

#6 von Sabine Osterkorn , 10.03.2016 19:14

Danke Anne:)


Liebe Grüße von Lillibeth und Miu Miu vorher Eure Rita

"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf. "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

 
Sabine Osterkorn
Beiträge: 33
Registriert am: 23.09.2015


RE: Rita

#7 von Sabine Osterkorn , 15.03.2016 17:41

Meine kleine Schnarchnase heute morgen:)
zweite Lieblingsbeschäftigung, kommt gleich nach dem Spazieren gehen


Liebe Grüße von Lillibeth und Miu Miu vorher Eure Rita

"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf. "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

Angefügte Bilder:
Schnarchnase Miu.JPG  
 
Sabine Osterkorn
Beiträge: 33
Registriert am: 23.09.2015

zuletzt bearbeitet 15.03.2016 | Top

Rita

#8 von Carola Dierkes , 16.03.2016 07:38

Liebe Sabine,

da hast du dir einen wahren kleinen SCHATZ ausgesucht


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.220
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 16.03.2016 | Top

Königliche Hoheit Miu/Rita

#9 von Sabine Osterkorn , 18.03.2016 11:35

Vormittäglicher Bericht aus der K & K Nachrichtenzentrale

Ihre königliche Hoheit Miu Miu / Rita läßt ausrichten, das sie ab sofort Ihr Frühstück nicht mehr selbst zu sich nehmen
kann, außer...... die hofeigene Untertanin genannt Frauli füttert die kleine Princcipessa von Hand...........
und zwar Körnchen für Körnchen!

Nun, dieses Prozedere absolvieren wir seit ca. 2 Wochen! Wenn jetzt jemand sagt: Würde ich nicht machen, wenn sie
Hunger hat wird sie schon fressen, ne,ne, nicht Madame. Da ist sie so stur wie klein, geschieht mir recht wenn
königliche Hoheit nicht speist, muß ich sie eben füttern.
Am Abend kann man dann allerdings schon alleine speisen, nur in der Früh halt eben nicht.

Es grüßt Euch augenzwinkernd,
Untertanin "Frauli" der königlichen Hoheit Miu Miu / Rita, Princcipessa von Spanien


Liebe Grüße von Lillibeth und Miu Miu vorher Eure Rita

"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf. "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

 
Sabine Osterkorn
Beiträge: 33
Registriert am: 23.09.2015


RE: Königliche Hoheit Miu/Rita

#10 von jessi , 22.03.2016 18:22



Jetzt hab ich aber lachen müssen!
Mensch eure Hoheit Miu Miu, wurde aber auch Zeit dass das zweibeinige Fußvolk endlich gehorcht und Ihnen ihr Essen zum Maule führt!
Ich habe mich schon gewundert, wie lange es dauert
Die restlichen Dinge die sie so lernen müssen, wie zur Wiese tragen und im Bettchen zudecken, bringen Sie, königliche Hoheit, den Zweibeiner hoffentlich auch schnell bei, da bin ich mir sicher

gnädigste Grüße mit Hofknicks
Jessi ;-)


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


RE: Königliche Hoheit Miu/Rita

#11 von Sabine Osterkorn , 23.03.2016 10:51

Jetzt habe ich lachen müßen
und werde mich natürlich bemühen alles zur königlichen Zufriedenheit auzuführen!!!

LG


Liebe Grüße von Lillibeth und Miu Miu vorher Eure Rita

"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf. "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

 
Sabine Osterkorn
Beiträge: 33
Registriert am: 23.09.2015


RE: Königliche Hoheit Miu/Rita

#12 von Lillibeth , 25.04.2018 15:00

Heute möchte ich Euch wieder einmal etwas von Miu Miu unserer königlichen Hoheit vorher Rita berichten und einige Fotos schicken. Die kleine Zaubermaus
ist der bravste Hund der Welt (natürlich sagt das ein jeder von seinem Hund:) ) und wir sind total verliebt in die kleine Princcipessa. Nachdem das mit dem
Frühstück so super funktioniert, Schatzi wird von Frauli Körnchen für Körnchen von Hand gefüttert, hat die Dame beschlossen, das machen wir auch jetzt
mit dem Abendmahl so. Frauli hat ja sonst nichts zu tun:):):):) Sie ist eine richtige kleine Rennmaschine und liebt lange Spaziergänge, auch ausgedehnte
Bergwanderungen sind genau ihr Ding, glaubt man gar nicht wenn man dieses kleine zarte Mäuschen so sieht.


Liebe Grüße von Lillibeth und Miu Miu / vorher Rita

"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf. "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

 
Lillibeth
Beiträge: 1
Registriert am: 09.11.2017


RE: Königliche Hoheit Miu/Rita

#13 von Petra Müller Greven , 27.04.2018 21:45

Hi,hi,hi.....
Das ist ja wirklich eine Principessa.
Da hat ihr ja vielleicht mit dem K und K Hofritual was angefangen

Aber solange eure Zaubermaus noch kein Spanisches Protokoll verlangt, da geht es ja vielleicht noch. Aber spätestens beim Hofknicks käme ich ins grübeln


Lg an die Kleine Gräfin und den Hofstaat

Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.333
Registriert am: 14.12.2016


   

FREIJA ist ein Traum auf 4 Pfoten!!!

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz