Moa

#1 von Meinolf.Koerdt , 03.11.2015 10:08

Moa hat es nun endlich bald geschafft. Sie darf in Kürze zu ihrer neuen Familie reisen und wird dann die Geborgenheit und Liebe bekommen, die ihr all die Jahre so gefehlt hat. Guten Flug Moa!



Moa wurde Anfang November 2014 zusammen mit 6 weiteren Hunden von einem Jäger übernommen, der sich bei Araceli unserer Tierheimleiterin meldete und ihr mitteilte, er wolle die Tiere nicht mehr. So gleich drohte er, falls der Tierschutz sich nicht um die Hunde kümmern würde, wüsste er schon, wie er sie loswerden könnte. Keiner der Hunde trug einen Microchip und so kann man sich leicht vorstellen, wie die armen Wesen geendet hätten. Araceli übernahm drei Hündinnen, die restlichen Hunde fanden Unterschlupf in einem anderen Tierheim.
Alle waren in absolut bemitleidenswertem Zustand, extrem mager und voller Flöhe und Zecken. Aufgrund ihres schlechten Zustandes wurden die drei erst einmal auf einer Pflegestelle und nicht im Tierheim untergebracht. Wir suchen nun ganz dringend eine liebe Familie, die unserer Moa ein schönes Zuhause schenken möchte. Die Kleine verdient es wirklich sehr, nach ihrer gruseligen Vergangenheit, die Geborgenheit und Wärme eines Heimes kennenlernen zu dürfen. Möchten Sie Moa bei sich aufnehmen und ihr zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann? Wenn ja, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns, damit wir die Kleine für ihre Reise ins Glück vorbereiten können. Alles Gute, für dich süsse Moa !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Podenco
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. November 2006
Grösse: 40 cm Schulterhöhe
Gewicht: ca. 8 kg
Kastriert: Nein
Krankheiten: Keine bekannt

Moa und ihre zwei Hundefreundinnen schlafen auf ihrer Pflegestelle zusammen und man merkt, dass sich eine ohne die anderen nicht wohl fühlt. Sogar beim Fressen bleiben sie zusammen. Moa lebt problemlos mit anderen Hunden egal welcher Grösse zusammen. Auch mit Katzen und Kindern versteht sie sich perfekt. Sie ist eine sehr, sehr liebe Hündin, still, zärtlich und sehr dankbar für jede Aufmerksamkeit, die sie bekommt. Moa geht gerne auf dem Land spazieren, auch wenn sie ansonsten eine ruhige Hündin ist. Sie friert recht schnell und liebt es daher sehr, im Haus zu sein und in einem warmen Bettchen zu schlafen. Moa möchte nie mehr frieren müssen.

( Araceli )

Möchten Sie Moa bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen?
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr - nach Absprache


Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014

zuletzt bearbeitet 03.11.2015 | Top

RE: Moa

#2 von Meinolf.Koerdt , 05.11.2015 21:20

Moa ist gut in ihrem neuen zuhause angekommen.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Moa

#3 von Meinolf.Koerdt , 30.11.2015 12:28

Und noch ein paar Bilder von happy Moa:

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


   

Lucrecia
Manquita ist der beste Hund der Welt

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz