Manquita ist der beste Hund der Welt

#1 von Meinolf.Koerdt , 27.11.2015 10:17

Zitat
Liebe Frau Hein,

sie wollten gerne wissen, wie es uns mit Hund geht:

Unsere Manquita ist der beste Hund der Welt und wir lieben sie abgöttisch !!! Sie hat so ein sanftes und liebes Wesen, trotz Allem, was ihr widerfahren ist.

So langsam kommt sie auch etwas zur Ruhe. Die Fahrt von Fam. Recknagel verlief ruhig. Wir hatten dafür ja extra nicht den Freitag, sondern den Samstag gewählt. Als wir ankamen, sind wir erst einmal eine Runde in der Herbstsonne gelaufen und haben dabei auf neutralem Gebiet den Kater mit zum Spaziergang genommen. Alles verlief ohne Probleme. Auch an der Nachbarkatze ist Manquita vollkommen cool vorbeigelaufen. Sie interessiert sich nur für das Katzenfutter. Manquita hat sich ihren Garten angesehen und dann sind wir ins Haus. Wir haben einen Kaffee gemacht und uns ruhig hingesetzt. Sie war so aufgeregt und unruhig und ist lange durchs Haus getigert. Auch hat sie sich den ganzen Tag und den Abend nicht lösen können. Dafür hat sie dann am Morgen gleich auf den Teppich gepieselt. Eine Wurst lag auch noch da. Wir haben alles ohne Kommentar weggemacht.

Am Abend saßen wir gemeinsam mit Hund und Kater auf der Couch. Das war so ein toller Moment, dass wir Tränen in den Augen hatten. Das hatten wir in unseren kühnsten Träumen nicht erwartet. Das war unsere größte Sorge. Alles andere können wir lernen! Leider lag die Fernbedienung etwas zu weit weg, so dass wir, um die Idylle ja nicht zu stören, bis um 22:00 Uhr irgendeinen Quatsch im Fernsehen laufen lassen haben J. Sie liebt es sehr, ganz eng bei uns zu sitzen und nachts schläft sie mit unter der Decke. Das kleine Körperchen merkt man gar nicht. Sie grunzt wie ein kleines Ferkel vor Wohlbehagen und kuschelt sich eng an. Das ist ein wunderbares Gefühl, was wir nicht mehr missen wollen.

Wir hatten am Dienstag eine Bekannte zu Besuch, die Trainerin für Therapiehunde ist. Die hätte sie am liebsten in den Rucksack gesteckt und mitgenommen, so toll fand sie unsere Maus. Nach dem Motto, wehret den Anfängen, haben wir uns gleich beim ersten Training über die Schulter schauen lassen und noch viele Tipps holen können. Die Trainerin wohnt leider in der Nähe von Berlin, so dass wir das nicht allzu oft machen können, da die nicht unerheblichen Fahrtkosten noch zu den Trainingskosten dazu kommen. Wir haben uns hier bei einer örtlichen Hundeschule angemeldet und nächsten Fr. geht es los. Wir wollen keinen Circus-Hund aus ihr machen, aber entspannt mit ihr leben. Sitz und komm und das Ablegen auf die Decke werden geübt. Außerdem trainieren wir gerade das Küchenverbot. Sitz und schau klappt schon sehr gut. Wir üben in kleinen Einheiten und lassen es langsam angehen, nur solange Manquita auch Spaß an der Sache hat und natürlich mit pos. Abschluss, viel Lob und Leckerchen.

Nach Einschätzung der Trainerin ist sie sehr intelligent und lernt sehr rasch. Sie hat aber definitiv einen starken Jagdtrieb.

Sie flitzt mit Begeisterung draußen an der 10 m-Leine und kommt auf „Komm“ schon immer öfter angewetzt. Beim ersten Spaziergang gab es keinen Blickkontakt. Heute klappte das schon besser und wird jedes Mal mit einem Leckerchen belohnt. Aber wehe, sie erschnuffelt etwas, dann gibt es kein Reagieren mehr!! Gestern Abend ist sie im Tiefschlaf hochgeschreckt, weil in Film eine Ente geschnattert hat.

Wir haben inzwischen alle 4 unseren Rhythmus gefunden. Fressen klappt gut und Pippi und Wurst macht sie nur noch draußen.

Morgens und abends Pippi runde, aber nur 10 m vor den Carport, dann flitzt sie gleich wieder ins Haus. Dunkel und kalt mag sie nicht. Am Tage zwei lange Spaziergänge von mindestens 1 h. Die Sonne war noch so herrlich, dass sie auf dem Rasen im Garten die erste Fährte gesucht hat. Sie hat inzwischen begriffen, dass dazwischen erst einmal Pause für sie ist und legt sich immer öfter ab. Sie ist insgesamt viel ruhiger geworden. Am ersten Tag haben wir gedacht, sie ist wie eine Brauseflasche. Da das bei Recknagels am ersten Tag auch so war, hat uns getröstet und geholfen.

Heute haben wir zum ersten Mal kurz die Zimmertür geschlossen und im Auto war sie mal 10 min alleine. Klappt schon ganz gut.
Dafür, dass wir sie noch nicht mal eine Woche haben, hat sie schon viel gelernt, mehr als wir gedacht haben.

Sie hat unser beschauliches Leben ganz schön durcheinander gewirbelt und wir sind viel mehr an der frischen Luft als früher. Es ist so schön, dass wir sie haben und wir werden jeden Tag zu einem besseren Rudel.

Anbei noch ein paar Bilder.

Es grüßen ganz herzlich

Christa und Norbert H.







Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Manquita ist der beste Hund der Welt

#2 von jessi , 27.11.2015 17:55

Huhu ihr 4! ich habe mich serh über euren Bericht gefreut, da strahlt das Herz! Glückliche Besitzer, ein zufriedener Hund mit einer Katze als Freund, was will man mehr?!? Super, wie viel Verständnis ihr mitbringt und wahnsinn, wie schnell Manquita lernt, da ziehe ich meinen Hut davot! Kann den nächsten Bericht schon kaum abwarten, einfach wunderschön geschrieben und so herrlich zu lesen wie es bei euch läuft


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


RE: Manquita ist der beste Hund der Welt

#3 von Pflegis-Dresden , 27.11.2015 21:25

Manquitas neue Besitzer sind wirklich tolle Adoptanten! Manquita ist aber auch ein toller Hund und hat nix anderes verdient. :-) Sie schreiben tolle Bericht und wir haben gestern auch wieder einen erhalten. Anbei aktuelle Fotos. Man sieht, wie gut es Manquita dort geht. Wir freuen uns sehr, dass die süße Maus von so lieben Menschen entdeckt wurde.

 
Pflegis-Dresden
Beiträge: 26
Registriert am: 08.02.2015


   

Moa
Leonor sehnt sich so sehr nach Liebe...

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz