Canelo (Refugio) Labbimix hat endlich Glück

#1 von Meinolf.Koerdt , 18.12.2015 11:26

Canelos Pechsträhne hat nun endlich ein Ende. Schon bald darf er seine neue Familie kennenlernen und dann steht er endlich auf der Sonnenseite des Hundelebens. Guten Flug!



Der arme Canelo hat in seinem kurzen Leben schon sehr viel Pech gehabt und sollte nun endlich die Sonnenseiten eines Hundedaseins kennenlernen. Er landete einst als Welpe im Tierheim, hatte aber das Glück, bald eine Familie zu finden und adoptiert zu werden. Leider war dieses Glück nicht von langer Dauer und er kam nach einem Jahr ins Refugio zurück, nachdem er seinen Besitzern zu gross geworden war. Canelo versteht die Welt nicht mehr und leidet sehr in seinem Zwinger. Er bettelt ständig um Aufmerksamkeit, sobald jemand an ihm vorbei geht, möchte er, dass man stehen bleibt und ihn streichelt. Der liebe Rüde sollte schnellstens wieder ein Zuhause finden und eine Familie, die sich gerne um ihn kümmern und ihn vor allem niemals mehr abgeben wird. Canelo möchte nicht noch einmal erleben, von seinen Menschen verlassen und abgeschoben zu werden. Wir drücken dir ganz fest die Daumen, dass du bald deine Traumfamilie finden wirst. Viel Glück, lieber Canelo !!!

Infos aus Spanien

Name: Canelo 2
Rasse: Labrador-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. Sommer 2012
Grösse: 60 cm Schulterhöhe
Kastriert: ja
Krankheiten: Keine bekannt

Canelo ist ein sehr aktiver und unermüdlicher Hund, der viel Bewegung braucht. Seine neue Familie sollte viel Platz haben und gerne spazieren gehen. Perfekt wäre, wenn seine Menschen gerne joggen gehen und viel mit ihm spielen.
Canelo liebt die Gesellschaft von Menschen sehr und geniesst es, gestreichelt zu werden. Er ist ein unterwürfiger Hund, sanftmütig, lieb und schlau. An der Leine geht er sehr gut und mit anderen Hunden hat er überhaupt keine Probleme.


Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014

zuletzt bearbeitet 12.08.2020 | Top

RE: Canelo

#2 von Anne Taleb , 19.12.2015 01:04

Canelo wurde von seinem Frauchen persönlich angeholt und beide verbrachten einige Tage zusammen in Malaga. Frauchen hat uns noch andere Hunde mitgebracht und dafür bedanken wir uns recht herzlich. Canelo hat wirklich Glück:-))


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.092
Registriert am: 27.04.2014

zuletzt bearbeitet 19.12.2015 | Top

   

Killo

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz